8 Schritte zum Sparen für deine Traumreise als mittelloser Student

Du willst die Welt sehen, hast aber nicht das nötige Kleingeld dafür? Diese studentenfreundlichen Geldtipps bringen Sie auf den Weg zu Ihrer Traumreise, Ihrem Lückenjahr oder Ihrer großen Pause.

Zusätzliches Geld für Reisen aufzutreiben, ist in den besten Zeiten eine schwierige Angelegenheit, und als Student kann es besonders schwierig sein. Wenn Sie sich jedoch erst einmal organisiert haben, können Sie sich Ihren Weg zu einem Sparfonds bahnen, ohne sich überfordert zu fühlen.

Hier geht’s weiter: Black Friday Reiseangebote

how to save money for travel as a student - map

📷: Christine Roy

Hier finden Sie unsere 8 besten Tipps, wie Sie als Student Geld für Reisen sparen können.

1. Verwandeln Sie Ihren Traum in ein Ziel

Sshh!... This is a secret

Discover the "next hot backpacker destination" this 2024.

Just so you know, we will be able to see if you open our emails to help us monitor the success of our marketing campaigns. You will find further details in our data protection notice.

Egal, ob Sie eine Städtereise nach Südfrankreich oder eine Rundreise durch Südamerika planen, als Erstes müssen Sie sich entscheiden, welche Art von Urlaub Sie anstreben. Als Nächstes müssen Sie die Kosten abschätzen: Recherchieren Sie Reisekosten, Verpflegung, Unterkunft, Sehenswürdigkeiten … das ganze Drumherum. Wenn Sie diesen Schritt zuerst tun, haben Sie ein klares Ziel vor Augen und bleiben motiviert, während Sie das Geld zusammenkratzen.

2. Suche nach Rabatten

Jede Möglichkeit, den Preis zu senken, erleichtert das Sparen. Suchen Sie also nach Möglichkeiten, weniger für Ihren Urlaub zu bezahlen oder Ihr Geld weiter zu strecken. Wenn Sie Student sind, können Sie mit einer ISIC-Karte (internationale Rabattkarte) auf Reisen Geld sparen. Sie sind kein Student? Versuchen Sie stattdessen die Internationale Jugendreisekarte.

3. Haben Sie ein monatliches Ziel

Teilen Sie die Gesamtkosten Ihrer Reise durch die Anzahl der Monate, die bis zu Ihrer Abreise verbleiben. So erfahren Sie, wie viel Sie sparen oder verdienen müssen, um sich Ihren Urlaub leisten zu können. Bei Bedarf können Sie die Zahlen anpassen – d. h. über einen längeren Zeitraum hinweg jeden Monat weniger sparen -.

Vorausgesetzt, Sie haben keinen Geldautomaten hinter dem Sofa versteckt, gibt es zwei Möglichkeiten, das Geld jeden Monat zusammenzukratzen: Sparen oder mehr verdienen. Im Folgenden gehen wir auf beide Möglichkeiten ein!

4. Kein Bargeld mehr abfließen lassen

Beginnen Sie damit, jedes Mal, wenn Sie Geld ausgeben, die Details aufzuschreiben. Kaffee auf dem Weg? Eine unverschämte Gasrechnung? Ein Bußgeld, weil Sie Ihren Dispo zu stark überzogen haben? Notieren Sie alles und überprüfen Sie Ihre Ausgaben am Ende der Woche. Und dann – und das ist der entscheidende Teil! – ändern Sie Ihr Verhalten. Drehen Sie die Heizung herunter, kümmern Sie sich um die Rückzahlungen, kochen Sie zu Hause Kaffee. Suchen Sie nach Ausgaben, auf die Sie verzichten können – und streichen Sie sie dann.

how to save money for travel as a student - camera and map

📷: Annie Spratt

5. Automatische Speicherung einschalten

Wenn die App Ihrer Bank über eine Funktion zum automatischen Sparen, Aufrunden oder Sparen des Wechselgeldes verfügt, sollten Sie diese aktivieren. Jedes Mal, wenn Sie Geld mit Ihrer Debitkarte ausgeben, rundet Ihre Bank den Betrag auf das nächste Pfund auf und legt den Restbetrag in einen Spartopf für Sie – ganz ohne Aufwand! Einige Apps von Drittanbietern stellen eine Verbindung zu Ihrem Bankkonto her, um das Gleiche zu tun.

6. Runterstufen, als ob Sie es ernst meinen

Wahrscheinlich tun Sie das schon – zum Beispiel, indem Sie im Supermarkt preiswerte Markenprodukte statt der im Fernsehen beworbenen Premiumprodukte kaufen. Wenn Sie eine Reise planen, die viel Geld kostet, sollten Sie nach Möglichkeiten suchen, alles zu reduzieren. Wechseln Sie den Rechnungsanbieter, um weniger zu bezahlen, gehen Sie zu Fuß, um Busfahrkarten zu sparen – Sie könnten sich sogar verpflichten, nur noch gebrauchte oder überholte Sachen zu kaufen, um zu sehen, wie viel Sie sparen.

Die größten Einsparungen lassen sich durch einen Wohnungswechsel erzielen. Durch einen Umzug in eine billigere Wohnung, das Wohnen zu Hause oder das Aushandeln der aktuellen Miete lassen sich im Laufe eines Jahres erhebliche Summen einsparen – allerdings müssen Sie dafür weit im Voraus planen.

7. Nicht benutzen? Verkaufen Sie es

Unordnung kann eine Goldgrube sein – wir reden hier von Kleidung, alten Telefonen, den Rollschuhen, die Sie als Türstopper benutzen… Die goldene Regel lautet: Wenn Sie es in den letzten 6 Monaten nicht angerührt haben, sollten Sie es loswerden: Stellen Sie es bei eBay ein, inserieren Sie es lokal auf dem Facebook-Marktplatz oder stellen Sie es bei Depop oder Vinted ein. Als Nächstes sollten Sie auf Freecycling-Websites, in Geschäften und bei Online-Giveaways nach Dingen Ausschau halten, die andere Leute verkaufen wollen.

8. Hustle (zu Hause und unterwegs)

Ein Schritt weiter als der Verkauf Ihres Besitzes ist der Verkauf Ihrer Fähigkeiten – und jeder hat etwas zu bieten. Wenn Sie ein Instrument spielen, eine Website erstellen, eine andere Sprache sprechen oder einem Fünfjährigen Ihr Fachgebiet erklären können, können Sie damit Geld verdienen. Freiberufliche Marktplätze wie Fiverr oder Freelancer können Sie mit Kunden in Kontakt bringen, aber wenn Sie bereit sind, selbst die Werbetrommel zu rühren, können Sie es auch allein schaffen. Noch besser ist es, wenn Sie per E-Mail oder Videotelefonie von überall aus arbeiten oder Nachhilfe geben können – das ist zusätzliches Geld, wenn Sie es auf Reisen brauchen.

Wenn Sie sich auf ein monatliches Ziel konzentrieren, anstatt auf eine titanische Gesamtsumme, bleibt die Motivation beim Sparen erhalten. Suchen Sie sich dann jeden Tag ein oder zwei Dinge aus, die Sie Ihrem Ziel näher bringen: Verzichten Sie auf einen Spontankauf, übernehmen Sie eine Extraschicht bei der Arbeit, verbringen Sie eine Stunde damit, einen günstigeren Handyvertrag zu finden. Wie die meisten Dinge im Leben ist auch das Sparen für Ihre Reisen viel einfacher, wenn Sie es in kleinen, einfachen Schritten angehen!

how to save money for travel as a student - cactus and money

Dies war ein Gastblog von Ruth Bushi, Redakteurin bei Save the Student, der größten britischen Website für Geldberatung für Studenten.

Lesen Sie weiter 👇🏼

⭐️ Geniale Reisehacks, wenn du pleite bist

⭐️ 20 Erstaunliche Erlebnisse in Südostasien für unter £20

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben