Mehr als nur Heißluftballons: 10 Dinge, die du in Kappadokien machen kannst

Mehr als nur Heißluftballons: 10 Dinge, die du in Kappadokien machen kannst

Kappadokien ist eine der beeindruckendsten Städte der Türkei – und wenn man gegen Istanbul, Pamukkale und Fethiye antritt, will das schon etwas heißen! Von den unterirdischen Höhlenhäusern und zahlreichen bunten Geschäften bis hin zu den berühmten Aussichtspunkten zum Sonnenaufgang: Kappadokien ist voller Sehenswürdigkeiten, einzigartiger Foto-Spots und Bucket-List-Erlebnisse. Wir haben die 10 besten Dinge, die man in Kappadokien machen kann, für dich zusammengefasst.

1. Mach eine Heißluftballonfahrt zum Sonnenaufgang

Es gibt keinen passenderen Weg in diese Liste zu starten, als mit einem der Momente, wegen denen dieser Teil der Türkei überhaupt auf dem Backpacking-Radar aufgetaucht ist. Dank atemberaubender Landschaften und Flug-freundlicher Wetterbedingungen ist Kappadokien einer DER Heißluftballon-Hotspots der Welt. Der Himmel ist an jedem Tag des Jahres mit mehr als einhundert Ballons bedeckt! Es stehen verschiedene Optionen zur Auswahl – von Privatfahrten bis hin zu 24 Personen -, die für einen einstündigen Flug bei etwa 130 € liegen. Der Blick über das Tal bei Sonnenaufgang ist eines der magischsten Erlebnisse deines Lebens – Kappadokien ist allein deshalb schon eine Reise wert!

Kappadokien Sehenswürdigkeiten - Heißluftballonfahrt zum Sonnenaufgang in der Türkei

📷 Alexx Hayward

2. Entdecke eine unterirdische Stadt

Du leidest unter Klaustrophobie? Dann ist dieser Punkt wahrscheinlich nichts für dich… Schade, denn Kappadokien verfügt über 36 unterirdische Städte, darunter die 85 Meter tiefe Derinkuyu Underground City, in der 20.000 Menschen Platz finden. Dieser Ort MUSS gesehen werden, damit man wirklich glaubt, dass so etwas existiert! Entdecke acht Stockwerke voller jahrtausende alte Höhlenzimmer und Tunneltreppen mit Besprechungsräumen, Kirchen und Lagerräumen.. Oh, und sie haben sogar eine integrierte Weinpresse (da wusste jemand, was wirklich wichtig ist!). Niemand weiß, wer die Stadt gebaut hat und wann, aber man nimmt an, dass sie als Schutz vor ausländischen Eindringlingen genutzt wurde. Geschichtsunterricht: Check!

Kappadokien Sehenswürdigkeiten - Türkische Flagge

📷 Alexx Hayward

3. Übernachten in einem Höhlen-Hostel

In einer Höhle zu schlafen hört sich nicht besonders schick an, aber Kappadokien beweist das Gegenteil. Der Aufenthalt in einem Höhlen-Hostel oder einem Haus ist ein absolutes Muss in dieser außergewöhnlichen Stadt – und es muss auch kein Vermögen kosten. Diese Wohnungen sind aus den Felsen gehauen, für die die Stadt berühmt ist. Von Betten in einfachen Höhlen bis zu Luxusboutiquen mit weitläufigen Ausblicken von schönen Terrassen findest du hier alles. Verbringe eine Nach, eine Woche oder komm einfach mal zum Frühstücken vorbei. Das Garden Cave Hostel bietet die einzigartige Erfahrung einer Übernachtung in einer Höhle mit Gartenterrasse und einem unglaublichen Blick über die eindrucksvolle Landschaft Kappadokiens.

Kappadokien Sehenswürdigkeiten - Übernachte in einer Höhle

📷 Alexx Hayward

4. Bestaune phallisch geformte Felsen im Love Valley

Mutter Natur kann manchmal humorvoll sein – und Love Valley ist ein perfektes Beispiel dafür. Diese Attraktion, die Zuhause 40 Meter hoher phallischer Felsformationen ist, hat sich dank Erek… Sorry, Erosionen… von Vulkangestein einen Namen gemacht. Die Feenkamine entstanden vor Millionen von Jahren durch Erosionen und wurden durch die Elemente der Natur abgenutzt und abgetragen – so blieb nur das härteste Gestein übrig, welches heute dieses lustige Landschaftsbild ergibt. Mit etwas Glück fährst du mit deinem Heißluftballon über Love Valley – ein wirklich besonderer Anblick!

Kappadokien Sehenswürdigkeiten- Love Valley

📷 Alexx Hayward

5. Kaufen bis zum Umfallen – und zwar authentisches lokales Kunsthandwerk

Egal, ob du dein Haus mit farbenfrohen türkischen Teppichen ausstatten möchtest, handgefertigte Keramik kaufen oder einen geliebten Menschen (oder dich selbst!) mit Sultan-inspiriertem Schmuck verwöhnen möchtest: Kappadokien ist eine schöne Abwechslung zu dem Chaos der Basare in Istanbul. Pass nur auf, dass du den Platz in deinem Gepäck nicht unterschätzt oder recherchiere sicherheitshalber vorab schon mal die Versandkosten in die Heimat. Aber auch Vorsicht sollte geboten sein: Erkundige dich vor deinen Käufen, wie du sicherstellen kannst, dass eine Schätzchen auch wirklich echt sind.

Kappadokien Sehenswürdigkeiten - Dekorationen Türkisches Auge im Baum

📷 Alexx Hayward

6. Tanze nach einem traditionellen türkischen Abendessen durch die Nacht

Zieh deine Tanzschuhe an und mach dich bereit für eine Nacht voller feinstem Essen und ausgefallenem Lachen in einem Höhlenrestaurant. Es gibt viele Optionen für eine türkische Nacht in Kappadokien und das Programm variiert, aber du kannst dich auf lokale Tänzer in voller Tracht, Bauchtanz, leckeres Essen und Getränke (inklusive des lokalen Alkohols der Wahl: Raki) freuen!

kappadokien sehenswürdigkeiten - Heißluftballonfahrt zum Sonnenaufgang in der Türkei

📷 Alexx Hayward

7. Mach einen Ausritt durch das Valley

Der hethitische Name „Kappadokien” bedeutet „Land der schönen Pferde“, du solltest also auf keinen Fall abreisen, bevor du durch die eindrucksvolle Landschaft geritten bist! Es gibt zwar einige Tour-Optionen für Anfänger, die meisten Touren erfordern aber Vorkenntnisse, da das Gelände steil sein kann und die arabischen und anatolischen Pferde für ihr Temperament bekannt sind. Die Touren führen durch vulkanische Täler, alte Dörfer und Obstplantagen – und du hast einen echten türkischen Cowboy als Reiseleiter. Howdy!

kappadokien sehenswürdigkeiten - Heißluftballons über Kappadokien

📷 Alexx Hayward

8. Lass dich im türkischen Hamam „verwöhnen”

Wenn du dir jetzt bequeme Massagestühle, beruhigende Musik und einen herrlichen Kerzenduft in einem Beauty Spa vorstellst, liegst du leider völlig daneben. Ein türkisches Bad oder Hamam ist ein besonderes Erlebnis, was mit einem normalen “Spa Day” nicht zu vergleichen ist. Bei einem Trip nach Kappadokien darf ein dieses Erlebnis nicht fehlen! Wir wollen die Überraschung nicht verderben, aber soviel sagen wir: Du wirst nackt sein (oder im Bikini – es ist dir überlassen), in einem schwach beleuchteten Raum mit einem Marmorblock in der Mitte und starken Frauen mit sandpapierartigen Peeling-Handschuhen. Außerdem erwarten dich eine Dampfsauna und ein Sprung in den kalten Pool. Neugierig? Eines ist sicher: Du wirst in der Nacht wie ein Baby schlafen.

kappadokien sehenswürdigkeiten - Türkisches Bad

📷 Alexx Hayward

9. Besuche Göremes Open Air-Museum, welches Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist

Im berühmten Freilichtmuseum von Kappadokien, das nur einen kurzen Spaziergang vom Hauptdorf von Göreme entfernt liegt, findest du felsige Gebirgskämme, spitze Gipfel und Höhlenkirchen. Der Eintritt kostet 25 Lira (ca. 4 €) und für weitere 10 Lira kannst du die bekannteste Kirche, die Karanlik Kilise, von innen entdecken. Es lohnt sich, denn sie ist Zuhause einer Reihe unglaublich heller Fresken (Wandmalereien) aus dem 11. Jahrhundert. Stell dich mental schon auf viele Touristen ein, denn dieser Ort ist eine typische Haltestelle für Reisebusse. Lass dich aber nicht abschrecken, du wirst so mit Staunen beschäftigt sein, dass du die anderen Reisenden nicht wahrnimmst!

kappadokien sehenswürdigkeiten - UNESCO World Heritage Open-Air Museum

📷 Alexx Hayward

10. Beobachten die Heißluftballons vom Boden aus

Das berühmteste Erlebnis Kappadokiens ist so gut, dass es gleich zweimal auf unserer Liste steht. Nachdem du den Sonnenaufgang aus einer Höhe von 3000 Metern erlebt hast, lohnt es sich, nochmal früh aufzustehen und die Ballons in den Himmel steigen zu sehen, während du festen Boden unter den Füßen hast. Einige Hostels verfügen über Terrassen mit einer umwerfenden Aussicht über das Tal. Ansonsten gibt es unzählige andere Aussichtsplattformen, die du super mit dem Auto erreichen kannst. Es ist fast so bezaubernd, wie selbst im Heißluftballon zu sein… Fast!

kappadokien sehenswürdigkeiten - Heißluftballons über Kappadokien

📷 Alexx Hayward

Kappadokien ist eine Stadt, die alles zu bieten hat – von außergewöhnlichen Felsen und dampfenden Massagen bis hin zum unvergesslichsten Sonnenaufgang, den du dir nur vorstellen kannst. Aber du musst dich nicht auf unser Wort verlassen – erlebe es bei deinem Türkei-Abenteuer selbst!

Plane jetzt deinen Trip und entdecke unsere tollen Hostels in Kappadokien – schon ab 3 € pro Nacht.

Über den Autor

Alexx ist eine Backpackerin aus Neuseeland, die immer auf der Suche nach den ultimativen Abenteuern, Geschmackserlebnissen und Sehenswürdigkeiten ist. Sie ist süchtig nach Käse, liebt Spreadsheets für die Reiseplanung und reagiert allergisch auf Schreibtischjobs. Sie steht kurz vor ihrem unglaublichen Reiseprojekt “52 Wochen in 52 Ländern” und du kannst ihre Abenteuer auf Instagram unter @findingalexx verfolgen.

 

Jetzt weiterlesen: ⬇️

🌟 10 Nationalparks in Europa, von denen du noch nie gehört hast

🌟Ex-Jugoslawien: Eines der bestgehüteten Backpacker-Geheimnisse

🌟 Die 9 aufregendsten Reiseziele für alleinreisende Frauen

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/kappadokien-sehenswuerdigkeiten/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Sarah Heuser

All time tanned German with an obsession for beaches, sunsets and cheese. Social Media & Content Executive and #HostelworldInsider at Hostelworld. 🌎 Favourite place on earth: Melbourne - Australia 🐨 Favourite hostel: The Ritz, St Kilda 🌊 Find me on Instagram @sarahheu

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.