Deine Reise durch das Land der Pharaonen – 13 unglaubliche Dinge, die du in Ägypten nicht verpassen darfst

Deine Reise durch das Land der Pharaonen – 13 unglaubliche Dinge, die du in Ägypten nicht verpassen darfst

Das Land der Pharaonen hat schon immer mutige Reisende angezogen, die mehr über die uralte Geschichte lernen, die wunderschönen Tempel bewundern und von den weltbekannten Pyramiden verzaubert werden wollen. Aber wenn du jetzt denkst, Ägypten wäre nur einen Besuch wert, um diese goldenen Schönheiten deinem Insta-Feed hinzuzufügen, liegst du sowas von falsch! Wenn du durch Ägypten backpackst, wirst du bald herausfinden, dass es in diesem magischen Land so viel mehr zu erleben gibt. Freundliche Locals, faszinierende Kulturen, sonnengeküsste Strände, kristallklares Meerwasser, endlose Sandwüsten, magische Oasen und pulsierende Städte bieten dir unzählige Aktivitäten für den perfekten Trip. Um auf dem Weg ja nichts zu verpassen, habe ich dir hier die Must-Do’s und besten Sehenswürdigkeiten in Ägypten zusammengeschrieben – yalla beena!

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Kamele vor Pyramide

📷 @8moments

  1. Entdecke die Geheimnisse der Pyramiden

Kein Trip nach Ägypten wäre komplett, ohne nich einmal die Pyramiden von Gizeh bewundert zu haben. Diese imposanten Bauwerke zu sehen und zu realisieren, dass sie vor tausenden von Jahren erbaut wurden, wird dich umhauen. Wissenschaftler zermartern sich seit Jahrhunderten ihre Köpfe, wie die alten Ägypter die Pyramiden wohl ohne moderne Technologie erschaffen haben. Das architektonische Meisterwerk, die große Pyramide von Gizeh, ist übrigens das einzige Weltwunder der Antike, welches noch heute existiert. Solltest du keine Platzangst haben, musst du unbedingt in ihr Inneres steigen und versuchen, dich in diesem Labyrinth zurechtzufinden.

Sehenswürdigkeiten in Ägyptena Person vor Pyramide

📷 @spencerdavis

  1. Lerne über die Geschichte und Kultur im Ägyptischen Museum

Falls dich das alte Ägypten interessiert (was ich mal annehme), dann ist dies dein Place to be. Du findest das Ägyptische Museum am Tahrir-Platz mitten im Zentrum des wuseligen Kairos. Es beinhaltet die weltweit größte Sammlung von alter ägyptischer Kunst! Egal, ob dich antiker Schmuck interessiert, du fasziniert von Mumien bist oder die Maske von König Tutanchamun zu Gesicht bekommen willst – all dies und viel mehr findest du in dieser Wunderkammer.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten König Tutankhamun’s maske im Museum in Ägypten

📷 @alifouadhegazy

  1. Beobachte den Sonnenuntergang auf einer Feluke

Es gibt keinen besseren Weg, den lauten Straßen Kairos zu entfliehen, als sich eine Feluke zu schnappen. Feluken sind traditionelle Holzsegelboote, die du in Kairo mieten kannst und die dir eine wunderbare Möglichkeit bieten, den Nil fernab der Menschenmassen und des Lärms zu genießen. Schnapp dir deine neuen Hostel-Freunde sowie ein paar Snacks und veranstalte ein kleines Picknick an Bord, während die Sonne hinter der Skyline verschwindet – wie gesagt, besser geht’s nicht.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Feluka bei Sonnenuntergang

📷 @kavmith

  1. Laufe im Chan el-Chalili herum

Der Chan el-Chalili ist einer der größten Basare in Kairos arabischem Viertel. Hier gibt es so ungefähr alles, was du dir vorstellen kannst: Souvenirs, exotische Gewürze, Ledertaschen, hübsche Lampen, Teppiche, Schmuck… im Ernst, einfach alles! Es ist unmöglich, all seine engen Straßen und Gassen zu beschreiben, aber solltest du dich verlaufen, wirst du höchstwahrscheinlich einfach ein paar versteckte Schätze finden – also lass dich darauf ein! Solltest du keine kaufsüchtigen Tendenzen haben, ist der Basar aber auch perfekt dafür geeignet, traditionelles Essen auszuprobieren, eine Shisha zu rauchen, herumzuspazieren und die Altstadt kennenzulernen. Verpasse auf keinen Fall die Ibn-Tulun-Moschee, das Gayer-Anderson-Museum und das Haus des as-Sihaimi – allesamt super erhaltene Gebäude aus der osmanischen Zeit, die sich in unmittelbarer Umgebung befinden.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten, Khan el-Khalili bazaar, Teekanne

📷 @mariamsoliman

Pssst… check die Hostels in Kairo aus!

  1. Probiere traditionelle ägyptische Speisen

Falls du orientalische Gerichte liebst, solltest du besser eine weite Hose dabei haben – falls nicht, schnappst du dir am besten eine am Chan el-Chalili! Fleischliebhaber werden hier bei Schawarma und Köfte glücklich, und Vegetarier sollten unbedingt Leckereien wie Mahshy (Gemüse, das mit Reis gefüllt ist) oder Molokheya (ein suppenähnliches Gemüsegericht) ausprobieren. Ägyptisches Essen bietet etwas für jeden Geschmack und macht deinen Magen garantiert glücklich. Etwas, das du keinesfalls auslassen solltest, ist Koshary, das Nationalgericht des Landes. Obwohl es recht gewöhnlich klingt – Reis, Nudeln, Linsen, geröstete Zwiebeln und Tomatensauce – wirst du überrascht sein, wie viel Geschmack in ihm steckt. Außerdem findest du diese Speise an vielen Street-Food-Ständen, was natürlich auch ein Leckerbissen für deinen Geldbeutel ist.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Ägyptische Küche

📷 @giuliciu

  1. Entdecke die Sinai-Halbinsel

Eindrucksvolle Berge, sandige Strände und kristallklares blaues Wasser machen die Sinai-Halbinsel zu einem kleinen Paradies auf Erden. Hier einen Abend am Meer zu verbringen und den klaren Sternenhimmel zu beobachten, ist ein unglaubliches Erlebnis, das deine Liebe für Ägypten nochmal neu entfachen wird.
Im Süden der Gegend befindet sich der Berg Sinai – ein Ort von religiöser Bedeutsamkeit und außergewöhnlicher Schönheit, an dem Moses angeblich die zehn Gebote von Gott erhielt. Wegen seiner unvergesslichen Ausblicke und seiner spirituellen Atmosphäre kann ich eine Besteigung wärmstens empfehlen. Mach dich am besten ganz früh auf und starte beim Kloster der heiligen Katharina, um den Gipfel noch vor Sonnenaufgang zu erreichen. Ja, ich weiß– früh aufstehen macht keinen Spaß. Aber deine Disziplin und deine Bemühungen werden belohnt werden, und zwar mit einem Sonnenaufgang, den du nie vergessen wirst.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Strand in in sinai peninsula

📷 @morsha

  1. Reise in Luxor in die Vergangenheit

Luxor wird oft als das größte Freiluftmuseum der Welt bezeichnet. Also mach dich bereit für eine Reise in die Zeit der Pharaonen. Am Nil, wo sich einst Theben (die frühere Hauptstadt des Ägyptischen Reiches) befand, zeugen unzählige antike Tempel immer noch von der Größe der Stadt und laden dich auf einen magischen Trip in die Vergangenheit ein. Entdecke den Karnak-Tempel, den Luxor-Tempel, den Totentempel der Hatschepsut und die Memnonkolosse – die Größe und Schönheit dieser Relikte werden dich sprachlos machen. Auf der anderen Seite des Flusses befindet sich das Tal der Könige, eine Sammlung von versteckten unterirdischen Mausoleen, wo zahlreiche Pharaonen und deren Familien begraben wurden. Obwohl die meisten Gräber leider von Dieben heimgesucht worden waren, bevor sie die Wissenschaftler entdeckten, sind ihre Wandmalereien nach wie vor zu sehen – ein unbeschreiblich beeindruckender und mysteriöser Anblick.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Säulen in Luxor

📷 @alifouadhegazy

  1. Gehe in El Gouna kitesurfen

El Gouna ist ein beliebter Kitesurfing-Spot, der perfekt für alle Levels ist – Newbies inklusive. Es gibt verschiedene Schulen, die Anfängerkurse anbieten, also rauf auf dein Board und los geht’s! Nach dem täglichen Training ist El Gouna auch der perfekte Ort, um deine beanspruchten Muskeln zu verwöhnen. Weiße Sandstrände, türkises Wasser und wunderschöne Lagunen laden dich ein, einfach mal zu relaxen und deine Sorgen zu vergessen. Kein Wunder, dass El Gouna oft als die ägyptischen Malediven bezeichnet wird!

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Kitesurfing in El Gouna

📷 @marckleen

  1. Verbringe eine Nacht in der Farsha-Mountain-Lounge in Sharm El Sheikh

Was gibt es besseres, als deinen Tag mit einer Shisha und einem guten Cocktail abzuschließen, während du auf gemütlichen Kissen sitzend den Sonnenuntergang über dem Meer beobachtest? Die Farsha-Mountain-Lounge ist eines der schönsten traditionellen Cafés in Ägypten. Seine Lage ist atemberaubend – es befindet sich an einer Klippe mit einer fantastischen Aussicht auf den Ozean. Noch dazu ist das Café ein toller Ort, um andere Traveller kennenzulernen, da du dir normalerweise einen Tisch mit anderen Leuten teilst – schnurstracks wirst du dich hier in interessanten Gesprächen wiederfinden, neue Freunde treffen und dir wünschen, die Nacht ginge nie zu Ende.

  1. Tauche und schnorchle im Roten Meer

Egal, ob in Hurghada oder Marsaallam (oder jeglichem weiteren hübschen Ort entlang der Küste), die Unterwasserwelt des Roten Meeres ist sagenhaft und sollte einen Fixplatz auf deinem Ägypten-Backpacking-Trip bekommen. Es spielt keine Rolle, ob du auf Tauchen stehst oder lieber an der Oberfläche bleibst und schnorchelst – die unglaubliche Vielfalt der Unterwasserwelt wird dich verzaubern. Farbenfrohe Korallen, Fische in allen Formen und Farben, Meeresschildkröten, Rochen, Delfine – du wirst nicht genug von der natürlichen Schönheit des Roten Meeres bekommen können.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Segeln im Roten Meer bei Sonnenuntergang

📷 @ozkaya_26

  1. Probiere Windsurfing aus

Sein gemäßigter Wind und ruhiges Wasser machen das Rote Meer zum perfekten Ort für Windsurfing! Für Anfänger ist diese Sportart viel einfacher zu erlernen als Kitesurfing und vermutlich wirst du sogar innerhalb eines Tages die Basics draufhaben. Verbringe den Rest deiner Zeit damit, die Wellen zu bezwingen, die Sonne zu genießen und neue Tricks zu lernen.

  1. Oder boarde durch die Wüste 

Endlose Steppen, hohe Sanddünen – jap, die ägyptische Wüste ist perfekt für Sandboarding! Die Wüste nahe der Bahariya-Oase ist ein beliebter Spot für Traveller, um auf’s Board zu steigen und die Dünen hinunterzugleiten. Schau, ob du es schaffst, die ganze Länge hinunter zu düsen ohne zu fallen! In Bahariya solltest du die weiße und die schwarze Wüste besuchen – zwei Orte, die sich durch ihre besonderen Steine und Kalksteinformationen auszeichnen.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten Mann Sandboarden in der Wüste

📷 @whatyouhide

  1. Genieße das einfache Leben in Siwa

Etwas isoliert vom Rest Ägyptens befindet sich die Siwa-Oase im Westen des Landes. Aber sie ist die lange Anreise mehr als wert! Hübsche Landschaften, ein epischer Salzsee, atemberaubende Sonnenuntergänge, sternenklare Nächte… es gibt so viele Gründe, um nach Siwa zu kommen. Viel Öko-Lodges hier bieten nur das Nötigste an, was perfekt ist, um sich einmal von Instagram & Co loszueisen und mit der Natur in Berührung zu kommen. Siwa ist auch das Zuhause der indigenen Amazigh-Bevölkerung, die berühmt für ihre traditionelle Handswerkskunst ist. Wenn du diese besondere Community unterstützen möchtest, dann nimm dir am besten eine ihrer schönen Stickereien und Schmuckstücke mit.

Sehenswürdigkeiten in Ägypten siwa mit Sonne im Hintergrund

Na, hast du Ägypten schon zu deiner Backpacking-Liste hinzugefügt? Dachte ich mir! Schaue dir am besten gleich einige der unglaublichen Hostels in Ägypten für mehr Reise-Inspo an.

 

Über die Autorin

Nuran ist eine deutsch-ägyptische Psychologiestudentin. Ägypten ist nach Deutschland ihr zweites Zuhause und sie hat mehrere Monate in Kairo gelebt. Sie liebt Land, Leute und das Essen über alles und fliegt mindestens einmal im Jahr hin, um ihre Sehnsucht zu stillen. Begleite sie bei ihrer nächsten Reise auf @nuranmahgary.

Jetzt weiterlesen:

🌟 14 Gründe, wieso du sofort nach Albanien reisen solltest

🌟 Dein Guide zu Ägyptens schönsten Reisezielen

🌟 Die besten Reise-Podcasts

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/top-sehenswurdigkeiten-in-agypten/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Sarah Heuser

All time tanned German with an obsession for beaches, sunsets and cheese. Social Media & Content Executive and #HostelworldInsider at Hostelworld. 🌎 Favourite place on earth: Melbourne - Australia 🐨 Favourite hostel: The Ritz, St Kilda 🌊 Find me on Instagram @sarahheu or stalk my website snapsofsarah.com

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.