Traumziel Goa: Hippie-Märkte, Strände, und rauschende Wasserfälle

Traumziel Goa: Hippie-Märkte, Strände, und rauschende Wasserfälle

Wenn du dich nach einer entspannten Atmosphäre, unglaublich leckeren Currys, einem pulsierenden Nachtleben, bunten Gewürzen und einem einzigartigen Abenteuer sehnst, ohne dass du dafür tief in die Tasche greifen musst, dann empfehlen wir dir einen Urlaub in Goa. Hier kommen Nachtschwärmer, Hippies und abenteuerlustige Backpacker zusammen um all das zu genießen, was der Staat im Süden Indiens zu bieten hat. Neugierig? Dann lies weiter und lass dich überzeugen!

Viele Reisende machen Urlaub in Goa, um sich in die ikonische Party-Szene zu stürzen, die sich seit der Ankunft der Hippies in den 60ern stark etabliert hat. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken! Der bezaubernde Kontrast zwischen den tropischen grünen Urwäldern, der portugiesischen Kolonialarchitektur und den nebligen Sandstränden lassen die Vielfalt Goas bereits erahnen. Im Süden erwarten dich bunte Hütten am Strand von Palolem, während der Norden berühmt für seine Hippie-Kultur ist – samt Lagerfeuern und Trommel-Nächten am Strand, versteht sich. Lass dir auf keinen Fall die bunten Märkte entgehen, denn dort findest du von leckeren Gewürzen über handgemachten Schmuck bis hin zu cooler Kleidung alles, was das Shopping-Herz begehrt. Und keine Sorge, mit dem entspannten Hippie-Vibe in Goa ist kein Outfit zu bunt.

Es mag wie ein Klischee klingen, doch eines ist sicher: Während deines Urlaubs in Goa findest du nicht nur versteckte Buchten und tolle Schätze, sondern auch dich selbst. Sei es beim Road-Trip mit dem Roller über die staubigen Straßen oder bei Abenteuern mit neuen Freunden in einem der vielen coolen Hostels. Sei also gewarnt, auch lange, nachdem du Goa verlassen hast, wird es dich dorthin zurückziehen! Es ist sogar schon oft passiert, dass Backpacker ihren Aufenthalt auf unbestimmte Zeit verlängert haben – manche wirst du noch immer dort finden.

Urlaub in Goa - Strand mit türkisem Wasser, blauem Himmel und umgeben von Palmen

📷 @2renkov

Lass dich inspirieren und erfahre alle Dinge, die du während deines Urlaubs in Goa nicht verpassen darfst!

1. Leih dir einen Motorroller aus, um Goa abseits der Pfade zu erkunden

Spannende, tropische Landschaften im eigenen Tempo zu erkunden klingt wie ein Traum, oder? Sich ein Motorrad oder einen Motorroller auszuleihen verschafft dir die ultimative Freiheit. Erkunde unendlich viele Strände und die indisch-portugisiesche Architektur auf deinem Road-Trip durch Goas Umgebung. Egal, ob du ein Anfänger bist und einen Automatik-Roller bevorzugst oder mit einer Royal Enfield durch die Straßen heizen möchtest (du Insta-Poser): die Vorfahrt auf Indiens Straßen haben dennoch die Kühe!

Vergiss niemals, einen Helm aufzusetzen!

Urlaub in Goa - Zwei junge Frauen auf einem Motorrad an der Tankstelle

📷 Danny Wright

*Top-Tipp – Lade dir die App Maps.Me herunter, um auch ohne Internet auf eine Karte zugreifen zu können.

2. Bräune dich an deinem liebsten Strand

Goa ist ein Paradies für Strandliebhaber, denn die Auswahl und Vielfalt ist riesig! Wähle zwischen Baga, Anjuna und Arambol im Norden Goas, um eine lebhafte Stimmung und die Party-Szene zu entdecken. Im Süden geht es etwas gemütlicher zu, zum Beispiel an den paradiesischen Stränden von Palolem und Agonda. Palolem ist vor allem für seine malerischen, bunten Strandhütten bekannt, die dem Ort seinen besonderen Charakter verleihen. Hier herrscht eine freundschaftliche Atmosphäre und es gibt viele entspannte Cafés, Bars und Restaurants direkt unter den Hütten, in denen du das Leben mit Blick auf das Meer genießen kannst – die Definition des entspannten Goa-Vibes!

Urlaub in Goa - Bunte Strandhütten mit Palmen im Hintergrund

📷 Danny Wright

Wie wäre es zudem mit einem einsamen Strand ganz für dich allein? Ohne Verkäufer, Touristen oder reservierte Liegen? Auch hierfür bist du in Goa genau richtig! Obwohl die bekannten Strände bereits umwerfend sind, gibt es hier so einige versteckte Buchten, die du abseits der Pfade erkunden kannst. Hier gibt es weit und breit nur dich, weißen Sand, das Geräusch der Wellen und hin und wieder das leise „Muhh“ der Kühe. Schnapp dir deinen Roller, mache dich auf den Weg und finde deinen Traumstrand. Es ist manchmal nicht ganz einfach, aber der Aufwand wird sich definitiv lohnen.

Wie du siehst haben wir mit „riesen Auswahl“ nicht übertrieben. Vergiss nicht, uns später von deinem Lieblings-Strand zu erzählen!

3. Entdecke die Wasserfälle Goas

Auch Wasserfälle gibt es hier reichlich. Wenn deine Zeit in Goa begrenzt ist, solltest du den Dudhsagar Wasserfall ganz oben auf deine Bucket-Liste setzen. Dieser 3-in-1 Wasserfall ist das perfekte Ziel für einen Tagesausflug und eine tolle Abwechslung zu deinen Tagen am Strand (das Leben in Goa kann schon hart sein). Pack deine Badesachen ein, denn wir haben gute Neuigkeiten: Es gibt dort auch einen Pool zum Schwimmen!

Urlaub in Goa - Mädchen mit geflochtenem Haar steht vor einem Wasserfall

📷 @kotagauni_srinivas

*Top-Tipp – Teile dir ein Taxi mit deinen neuen Hostel-Freunden, um Kosten zu sparen oder buche direkt über dein Hostel eine Tour

4. Lass es dir so richtig gut gehen für Entspannung pur

Freu dich auf Goas wohltuende Seite, bei der sich alles um Entspannung dreht – ob bei einer entspannten Massage, Tai-Chi oder einer Ayurveda-Behandlung (um nur einige Beispiele zu nennen). Die Strände von Goa und all die alternativen, vegan-freundlichen Cafés und Restaurants werden dir gut tun und für Tiefenentspannung sorgen. Oder wie wäre es mit einer Pilates-Stunde am Strand, während des Sonnenuntergangs? Die frische Meeresbriese wirkt dabei erfrischend.

 

Urlaub in Goa - Mädchen sitzt in der Sonne mit Blick auf eine Palme

📷 @jareddrice

5. Tanz durch die Nacht zu den Klängen von Techno

Goa hat seinen eigenen Beat – und dieser ist ganz schön ansteckend! Hier findest du unzählige coole Partys und Events in Strandhütten wie das Curlies und Shiva’s, die schon seit Jahren der Place-to-be für Goas Party-Szene sind. Hier fühlt sich jeder willkommen, denn in Goa feiert man ganz nach dem Motto der Hippies: Nichts ist unmöglich.

Zu den Nachtschwärmern zählen hier Raver, neugierige Backpacker und sogar Hippies von früher, die zu den Klängen Goas noch immer  die Nacht zum Tag machen.

6. Gleite mit dem Kajak dem Sonnenuntergang entgegen

An fast jedem Strand Goas kannst du Kajaks für wenig Geld mieten. Achte auf das richtige Timing und genieße den Sonnenuntergang auf dem offenen Meer. Und bloß nicht die Wasserfeste Handy-Hülle oder Kamera vergessen, denn diesen Moment willst du ganz sicher festhalten.

Urlaub in Goa - Mädchen sitzt im gelben Kajak und paddelt im Wasser

📷 @kalpanarazdan

7. Werde auf Anjunas Flohmarkt zur Shopping-Queen

Jeden Mittwoch heißt es in Anjuna: Zeit für bunte Schätze, Souvenirs, Mode und Schnäppchen! Hier findest du wirklich ALLES, was das Shopping-Herz begehrt und in jeder Ecke gibt es neue Gewürze, schimmernden Schmuck und indische Kunstwerke zu entdecken. Ansonsten lohnt es sich, neben den Gerüchen und Eindrücken auch die Atmosphäre aufzusaugen, denn hier erwarten dich auch kühle Drinks und Live-Music.

Urlaub in Goa - Ein junger Mann sitzt in einer Hängematte auf einem Flohmarkt in Goa

📷 Danny Wright

Top-Tipp – Gehe schon früh und akzeptiere nie den ersten Preisvorschlag – hier dreht sich alles ums Handeln!

8. Tauche in Arambols Hippie-Kultur ein

Die Einflüsse und das Freiheitsgefühl der Hippies, die sich in den 60ern in Goa niedergelassen haben, sind heute besonders in Arambol zu spüren. Entspanne dich tagsüber am Strand und tauche schon bald in eine Welt voller Trommelkreise, Live-Musik, Lagerfeuer und Gesang ein. Wenn du Goa im Februar besuchst, erlebst du sogar den bunten Karneval in Arambol, der den entspannten Ort in eine verrückte Party verwandelt, bei der das wilde und unbeschwerte Leben gefeiert wird.

9. Probiere dich durch die einheimische Küche Goas

Für manche ist eine Reise nach Goa eine Reise in das ultimative Foodie-Paradies. Die Lage an der Küste ermöglicht den Zugang zu Indiens besten Meeresfrüchten – glaub uns, es gibt nichts besseres, als ein Shrimp-Curry heruntergespült mit einem frischen indischen Kingfischer Bier!

Probiere auf jeden Fall Chouriço de Goa; eines der besten Resultate des Mixes aus indischer und portugiesischer Kultur. Dieses Gericht ist für die Region einzigartig, du kannst es also nur in Goa finden.

Der Einfluss verschiedener Kulturen in Goa, die dieses Paradies über die Zeit zu ihrem zu Hause gemacht haben, haben zu einer vielseitigen und interessanten kulinarischen Szene beigetragen. Bereite deinen Gaumen also auf so einige unglaubliche Geschmäcker (und Gewürze) vor.

Urlaub in Goa - Picknick am Strand mit für Goa typischem Essen mit Naan-Brot und Curry

📷 Danny Wright

*Top-Tipp – Joe Bananas Café im Süden von Anjuna bietet neben frischen Smoothies und leckeren Lassis authentische Thalis, die du probieren MUSST für einen unschlagbaren Preis! Du findest diese kulinarische Oase an der Türschwelle zum Funky Monkey Hostel.

10. Entdecke die lebhafte Hostel-Szene

Die Hostels in Goa haben eine entspannte Atmosphäre, günstige Preise und sind der ideale Ort, um andere Backpacker kennenzulernen. Hier kannst du die Hostel-Crew tagsüber bei einem Tagesausflug begleiten, vergünstigte Tickets zu legendären Partys und Festivals bekommen oder sogar für einige Zeit arbeiten, solltest du etwas länger als geplant in Goa bleiben wollen.

Der Norden Goas hat eine vielseitige Hostel-Szene, bei der für jeden etwas dabei ist. In Anjuna kannst du der Party-Szene ganz nah sein und von der Hostel-Tür direkt auf die bunten Märkte zu stolpern. Vagator bietet von allem etwas und hat ebenfalls die ideale Lage, um die besten Partys, Strände, Cafés und Märkte zu erreichen. Genug gefeiert? Dann übernachte in Arambol und genieße eine gelassene und intime Atmosphäre. Noch gelassener geht es im Süden Goas zu – schalte in einem der Hostels in Palolem ab und genieße das entspannte Strandleben.

In Vagator findest du übrigens auch das entspannte Hippie-Paradies JUNGLE by thehostelcrowd, eines der wander-lustigen Hostels, in denen wir unseren 20. Geburtstag gefeiert haben! Die malerische Anlage ist mit einem Swimmingpool und der Open-Air-Bar für leckere Cocktails unter der Sonne bestens für einen tollen Abend ausgestattet. Zudem findest du eine gemütliche Common-Area und ein Restaurant mit leckerem, gesundem Essen auf der Speisekarte – ultimative Hostel-Goa(ls)! Urlaub in Goa - Außenbereich des Hostels in Goa mit Sitzbänken, Tischen und einer Bar

📷 @anshulharode

Top-Tipp – Übernachte in verschiedenen Orten in Goa, um alles kennenzulernen und einen kompletten Eindruck von Goa und der coolen Hostel-Szene zu erhalten. Wirf einfach einen Blick auf all unsere Hostels in Goa!

11. Bewundere die alten Festungen aus der Kolonialzeit

Goa hat auch kulturell so einiges zu bieten: Bewundere alte Festungen aus dem 16. Und 17. Jahrhundert, die noch immer gut erhalten sind. Die bekanntesten Festungen sind Cabo De Rama, Aguada und Chapora und du kannst sie alle abklappern – alles, was du brauchst, ist ein Roller und eine App zum Navigieren!

Top-Tipp – Mache dich zur richtigen Tageszeit auf den Weg, um die perfekte Aussicht auf den goldroten Sonnenuntergang zu erhalten – #InstaGoals

12. Nachtmarkt am Samstag

Wir kriegen einfach nicht genug von Goas bunten Märkten – gut, dass es diese auch am Abend gibt! Jeden Samstagabend erwacht Aguada mit einem riesigen Bazar zum Leben. Dort kannst du nicht nur Schnäppchen jagen, sondern auch Live-Shows besuchen, dir lokale Bands anhören und die Atmosphäre der verschiedenen Pop-Up Bars genießen. Günstiges Bier, Street-Food und Live-Musik klingen doch nach einer guten Vorbereitung für eine lange Partynacht, oder?

13. Entspanne dich in gemütlichen Cafés

Goa bietet eine breite Pallette an Cafés, in denen du dich zurücklehnen und kreativ werden kannst. Solltest du also etwas Erholung von all den Partys (oder Currys) brauchen, findest du in den alternativen Cafés den idealen Unterschlupf, um deinen Körper zu regenerieren und ihm mit all dem gesunden Essen und frischen Smoothies etwas Gutes zu tun. Cafés wie das Artjuna, The Rice Mill und Baba Au Rhum sind alle einen Besuch wert und bieten eine unschlagbar gute Speisekarte.

14. Nimm an einem Kochkurs teil

In Goa gibt es so einige großartige Kochschulen, in denen du deine Koch-Fähigkeiten um die indische Küche erweitern kannst – also perfekt für alle Foodies. Die Kurse beginnen gewöhnlich mit einem Trip zu einheimischen Märkten, um frische Zutaten zu besorgen, bevor diese mit der Hilfe eines goanischen Kochs in meisterhafte Gerichte verwandelt werden. Du lernst neue Rezepte kennen, mit denen du zu Hause angeben kannst. Und haben wir schon erwähnt, dass du alles essen kannst, was du kreierst?

Urlaub in Goa - Frisches Gemüse und bunte Gewürze zum Kochen

📷 @vikttr

Top-Tipp – Wirf einen blick auf Rahul’s Cookery Classes in Palolem

15. Besuche Old Goa

Über den Dschungel und die Strände hinaus kannst du Goas alte koloniale Architektur erkunden, die dir einen Einblick in alte Kirchen, Basiliken und Häuser gibt und reich an indisch-portugiesischer Geschichte ist. Besuche unbedingt die wunderschöne, noch sehr gut erhaltene Basilika Bom Jesus, in der der Heilige Franz Xaver begraben liegt und welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Urlaub in Goa - Die Basilika Bom Jesus in Goa

📷 @ksaptasagare 

16. Genieße eine Show im Tiatr

Erwarte nicht, dass du verstehen wirst, was genau gerade vor sich geht… aber ein Tiatr ist im wesentlichen die indische Antwort auf unsere Theaterstücke und Musicals – und definitiv nicht weniger glamourös. Die Shows sind ein einzigartiges und authentisches Erlebnis und bieten dir einen Einblick in eine Kultur Goas, die nur wenige Reisende zu sehen bekommen, da es zu den Erlebnissen abseits der typischen Touristenaktivitäten zählt!

17. Werde zum Fußballfan

Während der Großteil Indiens auf Cricket oder Hockey fixiert ist (ja, wir meinen tatsächlich Hockey!), ist Goa zweifellos total verrückt nach Fußball! Das Fatorda-Stadion hat eine Atmosphäre, die mit den wichtigsten europäischen Ligen mithalten kann. Bist du also während der Fußballsaison in Goa unterwegs, solltest du dir eine Karte für den FC Goa sichern, einer der besten Mannschaften in Indien. OLEEEE!

18. Stand-up Paddle Boarding

Es ist nicht so einfach, wie es aussieht. Probier’s aus. Stell sicher, dass jemand ein umwerfendes, Insta-würdiges Foto von dir macht. Dann stelle dich der Realität und akzeptiere den unvermeidlichen, nicht besonders eleganten Sturz ins Wasser. Aber mal im Ernst – Paddle Boarding macht einen riesen Spaß und ist der beste Weg, Goas unglaubliche Landschaft zu genießen und dabei ordentlich Sonne zu tanken. Vergiss bloß nicht, genügend Sonnencreme mitzunehmen – die Sonne in Goa kann ziemlich stark sein.

Urlaub in Goa - Ein Mann steht auf einem Stand-Up Paddelboot im Meer bei Sonnenuntergang

📷 @andyfalconerphotography

Top-Tipp – Leih dein Board an einem der ruhigeren Strände im Süden aus, um den Mengen zu entkommen.

19. Lerne die Einheimischen am Turtle Beach kennen

Die Rede ist natürlich von Schildkröten. Mache dich auf den Weg zum Galgibaga Beach südlich von Palolem und besuche die geschützte Brutstätte der Olive Ridley Schildkröten. Der Anblick, wenn diese kleinen Kreaturen in Richtung Meer über den Sand schlurfen, ist ein unvergessliches Erlebnis! Die Saison dafür ist von Oktober bis März, aber auch außerhalb dieser Zeit ist der schöne und ruhige Strand einen Besuch wert.

Urlaub in Goa - Gruppe junger Leute am Strand von Goa

📷 Danny Wright

20. Lust auf ein wenig Würze?

Natürlich kannst du in Goa an vielen Orten frische Gewürze kaufen – aber gehe doch noch einen Schritt weiter und besuche eine ganze Gewürzplantage! Hier siehst du, wie lokale Gewürze angebaut werden und kannst etwas über die Geschichte dahinter erfahren. Außerdem sind frisch geerntete Gewürze ein tolles Souvenir (insbesondere, nachdem du im Kochkurs so einiges über ihre Anwendung gelernt hast). Aber sei gewarnt: Die feurigen Chillies der Tropical Spice Plantation haben es wirklich in sich!

Urlaub in Goa - Eine Reihe an Gewürze und Tee

📷 Danny Wright

Wir hoffen, wir konnten dich mit dieser Liste zu einem unvergesslichen Trip inspirieren! Um dein Fernweh noch etwas mehr anzukurbeln, wirf einen Blick auf all unsere Hostels in Goa. Zeit für die ultimativen Travel-Goa(ls) unter der indischen Sonne!

Und nicht vergessen… Hostelworld ist am 15. August in Goa, um im JUNGLE by thehostelcrowd Geburtstag zu feiern. Buche deinen Aufenthalt, um eine Nacht voller Überraschungen, Gewinnspiele, kostenlosen Alkohol und ein buntes Festival-Motto zu erleben oder verfolge das Event  am selben Abend auf Instagram! Wir sehen uns an unserem 20. Geburtstag!

 

Über den Autor:

Ich bin Danny, ein Tagträumer aus England mit der schlechten Angewohnheit, lange Anschlussflüge zu buchen und auf dem Boden des Flughafens in Kuala Lumpur zu schlafen. Mein Traum war es, in einem indischen Fernsehspot mitzuspielen – dieser zerplatzte, als meine Szene herausgeschnitten wurde.

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/urlaub-goa/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Sarah Heuser

All time tanned German with an obsession for beaches, sunsets and cheese. Social Media & Content Executive and #HostelworldInsider at Hostelworld. 🌎 Favourite place on earth: Melbourne - Australia 🐨 Favourite hostel: The Ritz, St Kilda 🌊 Find me on Instagram @sarahheu

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.