10 Gründe, ein Jahr Pause zu machen und die Welt zu bereisen

Language Specific Image

Ein Gap Year zum Reisen wird Ihr Leben verändern und Ihre Sicht auf die Welt völlig umkrempeln. Du wirst aus deiner Komfortblase heraustreten und dich selbst über die wunderschönen Kulturen und Orte auf unserem Planeten aufklären. Du entdeckst verborgene Schätze und triffst auf dem Weg dorthin viele tolle neue Freunde. Unvergessliche Erinnerungen entstehen nicht von selbst, also mach dich bereit, dich selbst herauszufordern und auf Entdeckungsreise zu gehen! Hier sind 10 Gründe, ein Gap Year zu machen und die Welt zu bereisen.

  1. Neue Erfahrungen machen und sich an neue Umgebungen anpassen

Der beliebteste Grund für ein Gap Year ist natürlich, neue Orte zu erleben und zu erkunden. Warum nicht drei Monate lang mit dem Rucksack durch einen anderen Kontinent reisen und dabei eine völlig neue Kultur kennen lernen, anstatt zwei Wochen in einem All-inclusive-Hotel zu verbringen? Genau wie beim ersten Auszug lernen Sie bei einer längeren Reise, sich an eine neue Umgebung, neue Menschen und neue Erfahrungen zu gewöhnen – ein Sprung ins kalte Wasser! All diese Veränderungen, so einschüchternd sie anfangs auch erscheinen mögen, sind der Schlüssel dazu, das Beste aus Ihrer Zeit auf der Welt zu machen.

reasons to take a gap year, man standing under washing line in kotor montenegro

📷 @_nana.kweku_ 📍 Kotor, Montenegro

  1. Kennenlernen der Nummer eins

Wir wissen, dass es sich kitschig anhört, aber die Welt zu erkunden, führt immer dazu, zu erkunden, wer du bist. Sie werden Dinge über sich selbst entdecken, von denen Sie nicht einmal wussten! Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie gerne wandern, nachdem Sie die Lagoinha do Leste in Brasilien erklommen haben, oder Sie besiegen Ihre Angst vor Haien, wenn Sie in Südafrika mit ihnen tauchen, oder Sie entwickeln eine neu entdeckte Liebe zur Geschichte, wenn Sie über das Gelände der Burg der Insel Trakai in Litauen wandern. Vielleicht lernst du einfach, dass du das Reisen liebst, und musst deiner Mutter sagen, dass der Rückflug nicht mehr so verlockend aussieht..

reasons to take a gap year, girl sitting on the beach stroking a dog

📷 @wheretomonkey 📍 Malapascua, Philippinen

  1. Mach das Beste aus deiner Freiheit

Wir wissen nie, was das Leben für uns bereithält. Es kann also noch eine Weile dauern, bis du die Freiheit hast, “scheiß drauf” zu sagen und wieder mit nichts als einem Rucksack in einen One-Way-Flug zu springen. Bevor das Leben als Erwachsener richtig losgeht und du an deine Verpflichtungen an der Uni oder auf der Arbeit denken musst, solltest du dir eine Auszeit gönnen. Was gibt es Besseres, als ein Jahr Pause von der Schule zu machen, um an Orten und von Menschen zu lernen, statt aus Lehrbüchern? Der härteste Test wird sein, die Währungsumrechnung zu beherrschen, wenn du über eine Grenze fährst.

reasons to take a gap year, girl sitting on a rock overlooking a valley in Krabi Thailand

📷 @pakuphostel 📍 Krabi, Thailand

  1. Finde deine Leidenschaften

Neue Interessen zu entdecken, bevor du dein Studium oder deine Karriere beginnst, ist ein weiterer guter Grund, ein Gap Year zu machen. Die Erfahrungen, die du bei deinem epischen Abenteuer machst, können dir dabei helfen, deinen Lebensweg zu gestalten. Die Zeit, die Sie damit verbringen, durch Galerien in Paris zu schlendern, könnte Sie dazu inspirieren, ein Kunstmodul zu belegen, das Sie in einer Million Jahren nie gemacht hätten. Oder authentische Erfahrungen in unbekannten Vierteln von Tokio könnten Sie dazu bringen, dorthin zu ziehen. Neue Leidenschaften zu entdecken ist ein wichtiger Nebeneffekt des Reisens um die Welt.

reasons to take a gap year, girl standing on a rock looking at palace in petra jordan

📷 @cakestravels 📍 Petra, Jordanien

  1. Zeit zum Auftanken nehmen

Nicht jeder kann jahrelang das Bildungssystem durchlaufen und sich dann direkt ins Berufsleben stürzen, ohne sich zu langweilen. Ein Gap Year ist viel eher geeignet, die Motivation zu steigern, da es dir die Möglichkeit gibt, über deine Interessen und Ziele nachzudenken. Manchmal braucht man einfach nur frischen Wind, und man kommt gestärkt und mit einem klareren Blick für die Zukunft zurück.

reasons to take a gap year, man sitting in a hammock by pool at hostel de haan

📷 @hosteldehaan_cr 📍 Jaco Beach, Costa Rica

  1. Bringen Sie mehr als nur die Erinnerungen zurück

Wenn du ein sentimentaler Typ bist, ist ein weiterer Grund, ein Gap Year zu machen, all die Dinge, die du mitnehmen wirst. Erinnerungen, die du nie vergessen wirst, und Erfahrungen, die dich und deine Zukunft prägen werden. Du wirst Fotos haben, die du mit deinen Freunden und deiner Familie teilen kannst, wenn du wieder zu Hause bist, und die du ausdrucken und in deinem Studentenwohnheim aufhängen kannst, wenn du das vorhast. Lokale Souvenirs werden dich an deine Zeit erinnern, wann immer du sie in deinem Zimmer siehst, wie zum Beispiel ein Schal, den du für immer behalten wirst und der auf einem Straßenmarkt in Bangkok 1 £ gekostet hat. Die neuen Freundschaften, die Sie auf Ihrem Weg geschlossen haben, selbst die flüchtigsten, werden Ihnen immer erhalten bleiben. Und wenn du dich auf das Leben vor Ort einlässt, kommst du vielleicht sogar mit einer neuen Sprache nach Hause!

reasons to take a gap year, girl sitting by the taj mahal

📷 @michaelalewendon 📍 Taj Mahal, Agra, Indien

  1. Pflegen Sie Ihre Unabhängigkeit

Auf einer Weltreise werden deine Lebenskompetenzen auf eine harte Probe gestellt. Nicht nur, dass es eine Sprachbarriere geben könnte, du wirst auch meilenweit von deinem Unterstützungsnetzwerk zu Hause entfernt sein. Wenn du in einer völlig neuen Umgebung alle Entscheidungen selbst treffen, deine Finanzen verwalten und für deine Sicherheit sorgen musst, wirst du garantiert viele Punkte sammeln und dich auf die Zukunft vorbereiten. Es ist der perfekte Einstieg ins Erwachsensein, denn du genießt deine Freiheit und lebst gleichzeitig dein bestes Leben!

reasons to take a gap year, girl standing with a bicycle in Puerto Viejo, Costa Rica

📷 @anasirventm 📍 Puerto Viejo, Costa Rica

  1. Etwas zurückgeben

Wenn du dich während deines Gap Year für ein Freiwilligenprojekt bewirbst, kannst du der Gemeinschaft, für die du dich entscheidest, etwas zurückgeben. Gelegenheiten dazu gibt es überall auf der Welt, egal ob du an einer Schule auf den Fidschi-Inseln unterrichten oder bei einem Tierrettungsprojekt in Tansania mithelfen möchtest. Es gibt eine Vielzahl von Projekten, also suchen Sie sich das aus, das am besten zu Ihnen passt (oder warum nicht etwas, das Sie noch nie ausprobiert haben?) Es ist eine wunderbare Gelegenheit, wertvolle Lebenserfahrung zu sammeln und gleichzeitig eine andere Kultur kennenzulernen. Bei den meisten Programmen wohnen Sie bei Einheimischen, was bedeutet, dass Sie sowohl traditionelle Gerichte probieren als auch Ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen können. Natürlich haben Sie auch Zeit, um mit Ihren neuen Freunden etwas zu unternehmen, die Sie kennengelernt haben. Du kannst aus mehreren Praktika in deinem Gap Year wählen, die überall auf der Welt angeboten werden. Informiere dich vor der Anmeldung über die Freiwilligenorganisation, denn es ist wichtig, dass sowohl du als auch die Gemeinschaft gut betreut werden.

reasons to take a gap year, girl standing by handbags in Maputo in Mozambique

📷 @ritacostamestre 📍 Maputo, Mosambik

  1. Lernen Sie eine neue Sprache

Der beste Weg, eine Fremdsprache zu lernen, ist, in einem Land zu leben, in dem sie gesprochen wird. Jeder Tag ist eine Herausforderung und zwingt Sie dazu, Ihre Sprachkenntnisse ständig zu üben. Warum nicht die Sonne genießen, während Sie in Madrid Spanisch lernen, oder sich auf einer Reise durch China mit Mandarin vertraut machen? Das Überwinden der Sprachbarriere bedeutet, dass du viele neue Freundschaften mit Einheimischen und nicht nur mit anderen Reisenden schließen kannst, was deiner Gap Year-Erfahrung eine ganz neue Tiefe verleiht. Außerdem ist es ein großer Pluspunkt in deinem Lebenslauf!

reasons to take a gap year, two men sitting on a boat in Gili Trawangan, Indonesia

📷 @markwumitchell 📍 Gili Trawangan, Indonesien

  1. Unterwegs Arbeitserfahrung sammeln

Dein Gap Year ist so, wie du es dir wünschst. Nur weil du dem traditionellen 9-5-Job den Rücken gekehrt hast, heißt das nicht, dass du dich die nächsten 12 Monate von Instantnudeln ernähren musst. Egal, ob du für kurze Zeit arbeiten möchtest, während du durch Europa reist, oder ob du dich für ein einjähriges Praktikum in Hongkong bewirbst: Arbeiten während deines Gap Years ist für viele Reiselustige eine gute Wahl. Du kannst dir eine Privatunterkunft leisten, wenn du auf Komfort Wert legst, und hast außerdem die Möglichkeit, während deiner Auszeit neue Städte oder Länder zu besuchen. Im Ausland gibt es viele Jobmöglichkeiten, so dass Sie Ihren Lebenslauf verbessern können, während Sie jetten!

reasons to take a gap year, girl sitting on the edge of the grand canyon

📷 @kashishkhannn 📍 Grand Canyon, USA

Hände hoch, wer noch dafür stimmt, das echte Leben auf Eis zu legen! Was sind deiner Meinung nach die besten Gründe, ein Gap Year zu machen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Du fragst dich, wo du während deines Gap Years wohnen kannst? In unseren Jugendherbergen auf der ganzen Welt finden Sie tolle Unterkünfte für ein kleines Budget.

Über die Autoren:

Francesca und Amy sind unsere Hostelworld Student Explorers von der University of Nottingham.

Lies weiter: ⬇️

🌟 Der ultimative Leitfaden für Rucksackreisen in Südostasien

🌟 Der ultimative Leitfaden für Rucksackreisen in Südamerika

🌟 Der ultimative Leitfaden für Rucksackreisen in den USA

10 Gründe, ein Jahr Pause zu machen und die Welt zu bereisen

Language Specific Image

Ein Gap Year zum Reisen wird Ihr Leben verändern und Ihre Sicht auf die Welt völlig umkrempeln. Du wirst aus deiner Komfortblase heraustreten und dich selbst über die wunderschönen Kulturen und Orte auf unserem Planeten aufklären. Du entdeckst verborgene Schätze und triffst auf dem Weg dorthin viele tolle neue Freunde. Unvergessliche Erinnerungen entstehen nicht von selbst, also mach dich bereit, dich selbst herauszufordern und auf Entdeckungsreise zu gehen! Hier sind 10 Gründe, ein Gap Year zu machen und die Welt zu bereisen.

  1. Neue Erfahrungen machen und sich an neue Umgebungen anpassen

Der beliebteste Grund für ein Gap Year ist natürlich, neue Orte zu erleben und zu erkunden. Warum nicht drei Monate lang mit dem Rucksack durch einen anderen Kontinent reisen und dabei eine völlig neue Kultur kennen lernen, anstatt zwei Wochen in einem All-inclusive-Hotel zu verbringen? Genau wie beim ersten Auszug lernen Sie bei einer längeren Reise, sich an eine neue Umgebung, neue Menschen und neue Erfahrungen zu gewöhnen – ein Sprung ins kalte Wasser! All diese Veränderungen, so einschüchternd sie anfangs auch erscheinen mögen, sind der Schlüssel dazu, das Beste aus Ihrer Zeit auf der Welt zu machen.

reasons to take a gap year, man standing under washing line in kotor montenegro

📷 @_nana.kweku_ 📍 Kotor, Montenegro

  1. Kennenlernen der Nummer eins

Wir wissen, dass es sich kitschig anhört, aber die Welt zu erkunden, führt immer dazu, zu erkunden, wer du bist. Sie werden Dinge über sich selbst entdecken, von denen Sie nicht einmal wussten! Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie gerne wandern, nachdem Sie die Lagoinha do Leste in Brasilien erklommen haben, oder Sie besiegen Ihre Angst vor Haien, wenn Sie in Südafrika mit ihnen tauchen, oder Sie entwickeln eine neu entdeckte Liebe zur Geschichte, wenn Sie über das Gelände der Burg der Insel Trakai in Litauen wandern. Vielleicht lernst du einfach, dass du das Reisen liebst, und musst deiner Mutter sagen, dass der Rückflug nicht mehr so verlockend aussieht..

reasons to take a gap year, girl sitting on the beach stroking a dog

📷 @wheretomonkey 📍 Malapascua, Philippinen

  1. Mach das Beste aus deiner Freiheit

Wir wissen nie, was das Leben für uns bereithält. Es kann also noch eine Weile dauern, bis du die Freiheit hast, “scheiß drauf” zu sagen und wieder mit nichts als einem Rucksack in einen One-Way-Flug zu springen. Bevor das Leben als Erwachsener richtig losgeht und du an deine Verpflichtungen an der Uni oder auf der Arbeit denken musst, solltest du dir eine Auszeit gönnen. Was gibt es Besseres, als ein Jahr Pause von der Schule zu machen, um an Orten und von Menschen zu lernen, statt aus Lehrbüchern? Der härteste Test wird sein, die Währungsumrechnung zu beherrschen, wenn du über eine Grenze fährst.

reasons to take a gap year, girl sitting on a rock overlooking a valley in Krabi Thailand

📷 @pakuphostel 📍 Krabi, Thailand

  1. Finde deine Leidenschaften

Neue Interessen zu entdecken, bevor du dein Studium oder deine Karriere beginnst, ist ein weiterer guter Grund, ein Gap Year zu machen. Die Erfahrungen, die du bei deinem epischen Abenteuer machst, können dir dabei helfen, deinen Lebensweg zu gestalten. Die Zeit, die Sie damit verbringen, durch Galerien in Paris zu schlendern, könnte Sie dazu inspirieren, ein Kunstmodul zu belegen, das Sie in einer Million Jahren nie gemacht hätten. Oder authentische Erfahrungen in unbekannten Vierteln von Tokio könnten Sie dazu bringen, dorthin zu ziehen. Neue Leidenschaften zu entdecken ist ein wichtiger Nebeneffekt des Reisens um die Welt.

reasons to take a gap year, girl standing on a rock looking at palace in petra jordan

📷 @cakestravels 📍 Petra, Jordanien

  1. Zeit zum Auftanken nehmen

Nicht jeder kann jahrelang das Bildungssystem durchlaufen und sich dann direkt ins Berufsleben stürzen, ohne sich zu langweilen. Ein Gap Year ist viel eher geeignet, die Motivation zu steigern, da es dir die Möglichkeit gibt, über deine Interessen und Ziele nachzudenken. Manchmal braucht man einfach nur frischen Wind, und man kommt gestärkt und mit einem klareren Blick für die Zukunft zurück.

reasons to take a gap year, man sitting in a hammock by pool at hostel de haan

📷 @hosteldehaan_cr 📍 Jaco Beach, Costa Rica

  1. Bringen Sie mehr als nur die Erinnerungen zurück

Wenn du ein sentimentaler Typ bist, ist ein weiterer Grund, ein Gap Year zu machen, all die Dinge, die du mitnehmen wirst. Erinnerungen, die du nie vergessen wirst, und Erfahrungen, die dich und deine Zukunft prägen werden. Du wirst Fotos haben, die du mit deinen Freunden und deiner Familie teilen kannst, wenn du wieder zu Hause bist, und die du ausdrucken und in deinem Studentenwohnheim aufhängen kannst, wenn du das vorhast. Lokale Souvenirs werden dich an deine Zeit erinnern, wann immer du sie in deinem Zimmer siehst, wie zum Beispiel ein Schal, den du für immer behalten wirst und der auf einem Straßenmarkt in Bangkok 1 £ gekostet hat. Die neuen Freundschaften, die Sie auf Ihrem Weg geschlossen haben, selbst die flüchtigsten, werden Ihnen immer erhalten bleiben. Und wenn du dich auf das Leben vor Ort einlässt, kommst du vielleicht sogar mit einer neuen Sprache nach Hause!

reasons to take a gap year, girl sitting by the taj mahal

📷 @michaelalewendon 📍 Taj Mahal, Agra, Indien

  1. Pflegen Sie Ihre Unabhängigkeit

Auf einer Weltreise werden deine Lebenskompetenzen auf eine harte Probe gestellt. Nicht nur, dass es eine Sprachbarriere geben könnte, du wirst auch meilenweit von deinem Unterstützungsnetzwerk zu Hause entfernt sein. Wenn du in einer völlig neuen Umgebung alle Entscheidungen selbst treffen, deine Finanzen verwalten und für deine Sicherheit sorgen musst, wirst du garantiert viele Punkte sammeln und dich auf die Zukunft vorbereiten. Es ist der perfekte Einstieg ins Erwachsensein, denn du genießt deine Freiheit und lebst gleichzeitig dein bestes Leben!

reasons to take a gap year, girl standing with a bicycle in Puerto Viejo, Costa Rica

📷 @anasirventm 📍 Puerto Viejo, Costa Rica

  1. Etwas zurückgeben

Wenn du dich während deines Gap Year für ein Freiwilligenprojekt bewirbst, kannst du der Gemeinschaft, für die du dich entscheidest, etwas zurückgeben. Gelegenheiten dazu gibt es überall auf der Welt, egal ob du an einer Schule auf den Fidschi-Inseln unterrichten oder bei einem Tierrettungsprojekt in Tansania mithelfen möchtest. Es gibt eine Vielzahl von Projekten, also suchen Sie sich das aus, das am besten zu Ihnen passt (oder warum nicht etwas, das Sie noch nie ausprobiert haben?) Es ist eine wunderbare Gelegenheit, wertvolle Lebenserfahrung zu sammeln und gleichzeitig eine andere Kultur kennenzulernen. Bei den meisten Programmen wohnen Sie bei Einheimischen, was bedeutet, dass Sie sowohl traditionelle Gerichte probieren als auch Ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen können. Natürlich haben Sie auch Zeit, um mit Ihren neuen Freunden etwas zu unternehmen, die Sie kennengelernt haben. Du kannst aus mehreren Praktika in deinem Gap Year wählen, die überall auf der Welt angeboten werden. Informiere dich vor der Anmeldung über die Freiwilligenorganisation, denn es ist wichtig, dass sowohl du als auch die Gemeinschaft gut betreut werden.

reasons to take a gap year, girl standing by handbags in Maputo in Mozambique

📷 @ritacostamestre 📍 Maputo, Mosambik

  1. Lernen Sie eine neue Sprache

Der beste Weg, eine Fremdsprache zu lernen, ist, in einem Land zu leben, in dem sie gesprochen wird. Jeder Tag ist eine Herausforderung und zwingt Sie dazu, Ihre Sprachkenntnisse ständig zu üben. Warum nicht die Sonne genießen, während Sie in Madrid Spanisch lernen, oder sich auf einer Reise durch China mit Mandarin vertraut machen? Das Überwinden der Sprachbarriere bedeutet, dass du viele neue Freundschaften mit Einheimischen und nicht nur mit anderen Reisenden schließen kannst, was deiner Gap Year-Erfahrung eine ganz neue Tiefe verleiht. Außerdem ist es ein großer Pluspunkt in deinem Lebenslauf!

reasons to take a gap year, two men sitting on a boat in Gili Trawangan, Indonesia

📷 @markwumitchell 📍 Gili Trawangan, Indonesien

  1. Unterwegs Arbeitserfahrung sammeln

Dein Gap Year ist so, wie du es dir wünschst. Nur weil du dem traditionellen 9-5-Job den Rücken gekehrt hast, heißt das nicht, dass du dich die nächsten 12 Monate von Instantnudeln ernähren musst. Egal, ob du für kurze Zeit arbeiten möchtest, während du durch Europa reist, oder ob du dich für ein einjähriges Praktikum in Hongkong bewirbst: Arbeiten während deines Gap Years ist für viele Reiselustige eine gute Wahl. Du kannst dir eine Privatunterkunft leisten, wenn du auf Komfort Wert legst, und hast außerdem die Möglichkeit, während deiner Auszeit neue Städte oder Länder zu besuchen. Im Ausland gibt es viele Jobmöglichkeiten, so dass Sie Ihren Lebenslauf verbessern können, während Sie jetten!

reasons to take a gap year, girl sitting on the edge of the grand canyon

📷 @kashishkhannn 📍 Grand Canyon, USA

Hände hoch, wer noch dafür stimmt, das echte Leben auf Eis zu legen! Was sind deiner Meinung nach die besten Gründe, ein Gap Year zu machen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Du fragst dich, wo du während deines Gap Years wohnen kannst? In unseren Jugendherbergen auf der ganzen Welt finden Sie tolle Unterkünfte für ein kleines Budget.

Über die Autoren:

Francesca und Amy sind unsere Hostelworld Student Explorers von der University of Nottingham.

Lies weiter: ⬇️

🌟 Der ultimative Leitfaden für Rucksackreisen in Südostasien

🌟 Der ultimative Leitfaden für Rucksackreisen in Südamerika

🌟 Der ultimative Leitfaden für Rucksackreisen in den USA

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben