15 Dinge, die man in Paris umsonst tun kann

Hier ist unsere Liste der Dinge, die man in Paris kostenlos unternehmen kann. Die “Stadt der Lichter” ist eine der beliebtesten Hauptstädte Europas. Ihre bekannten Attraktionen, wie der Eiffelturm und der Louvre, haben die Herzen und die Fantasie von Reisenden auf der ganzen Welt erobert. Der Sommer in Paris ist besonders zauberhaft, und es gibt nichts Schöneres als einen Spaziergang über die Champs-Élysées oder ein Selfie am Arc de Triomphe zu machen. In unserem fantastischen Reiseführer für Paris finden Sie einige Top-Tipps, und laden Sie unsere Handy-App herunter, um Ihren Aufenthalt in Paris unvergesslich zu machen. Obwohl Paris als teure Stadt bekannt ist, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn Sie können alle berühmten Sehenswürdigkeiten kostenlos besichtigen. Falls Sie jedoch nicht wissen, was Sie tun sollen, haben wir hier eine Liste mit “15 Dingen, die man in Paris kostenlos tun kann” für Sie zusammengestellt..

1. Gehen Sie auf einen kostenlosen Rundgang

Über 4 Millionen Menschen haben seit 2004 eine der kostenlosen Sandeman’s New Europe Stadtführungen durch Paris genossen. Auf dieser Tour spazieren Sie am Ufer der Seine entlang, schlendern durch das beliebte Quartier Latin (hier im Bild), stehen im Schatten des Eiffelturms und vieles mehr. Diese 3,5-stündigen Touren führen an vielen der wichtigsten Pariser Sehenswürdigkeiten vorbei und sind eine gute Möglichkeit, viel von der Stadt zu sehen und gleichzeitig andere Reisende zu treffen.

Treffpunkt: Die Touren treffen sich am Brunnen auf dem Place St. Michel. Zeiten: Täglich um 11 Uhr und 13 Uhr.

2. Erkunden Sie die schönen Parks der Stadt

things to do for free in Paris,1_q09O35m

Quelle

Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen in Paris ist es, durch die herrlichen Grünanlagen der Stadt zu spazieren. Sie gehören zu den am besten gepflegten Parks der Welt und ihr Besuch kostet Sie keinen einzigen Cent. Der Jardin de Luxembourg (5. Arrondissement) beherbergt die wohl berühmtesten Gärten der Stadt. Außerdem finden Sie hier den beeindruckenden Palais du Luxembourg, eines der schönsten Gebäude von Paris. Besuchen Sie den Jardin du Tuileries vor dem Louvre und entspannen Sie sich am See oder am Springbrunnen. Wenn Sie den Eiffelturm besuchen, sollten Sie etwas Zeit für den Parc du Champ de Mars, der sich direkt unter dem berühmten Bauwerk befindet, und den Jardin de Trocadero einplanen, der auf beiden Seiten eines Brunnens auf der anderen Flussseite des Turms liegt.

3. Genießen Sie die Atmosphäre an der Seine bei Nacht

Nach einem Tag voller Sightseeing ist Ihre Brieftasche vielleicht ein wenig leer, aber keine Sorge, es gibt einige tolle Dinge, die man in Paris abends kostenlos unternehmen kann. Unser Tipp? Machen Sie sich auf den Weg zur Seine und spazieren Sie am Ufer des Flusses entlang. Auf dem Weg dorthin haben Sie einen fantastischen Blick auf einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. An warmen Sommerabenden treffen Sie auf dem Weg auch viele Menschen. Versuchen Sie, die Pont des Arts in der Nähe des Louvre zu besuchen, denn sie zieht viele Künstler an, die die schöne Szene vor ihnen festhalten wollen.

4. Schlendern Sie über die Champs-Élysées

things to do for free in Paris

Quelle

Die glamouröse Champs-Élysées, die berühmte, von Bäumen gesäumte Allee von Paris, sollten Sie sich während Ihres Aufenthalts unbedingt ansehen. Machen Sie tagsüber einen Spaziergang und schlendern Sie an schicken Geschäften und überfüllten Cafés vorbei. Dieser wunderschöne Boulevard ist auch nachts sehr beeindruckend, wenn eine Fülle von Lichtern die beeindruckende Breite der Allee hervorhebt. Wenn Sie die Champs-Élysées ganz hinuntergehen, kommen Sie zum weltberühmten Arc de Triomphe. Er wurde von Napoleon Bonaparte erbaut und ist eines der Wahrzeichen von Paris, das man sofort erkennt und bei dem man sofort zur Kamera greifen wird.

5. Besichtigen Sie die atemberaubende Kathedrale Notre Dame

Es wird Sie freuen zu hören, dass die Besichtigung des Inneren der Kathedrale Notre Dame, die als eine der schönsten Kathedralen der Welt gilt, kostenlos ist. Diese gotische Kathedrale, die in Victor Hugos Der Glöckner von Notre Dame verewigt wurde, wurde Anfang des 14. Jahrhunderts nach mehr als 100 Jahren Bauzeit fertiggestellt. Im Inneren der Kathedrale können Sie eine fantastische Sammlung von Skulpturen und beeindruckende Glasfenster bewundern.

Standort: 6 Place du Parvis, Île de la Cité, 4. Arrondissement. Öffnungszeiten: Mo-Fr 8-18.45 Uhr, Sa-So 8-7.15 Uhr.

6. Den Eiffelturm funkeln sehen

things to do for free in Paris

Quelle

Eine Sache, die wir über Paris herausgefunden haben, ist, dass der Eiffelturm noch schöner ist, wenn die Sonne untergeht. Mit seinen 324 Metern Höhe ist er die berühmteste Attraktion der französischen Hauptstadt. Tagsüber ist er schon beeindruckend genug, aber nachts, wenn er ganz beleuchtet ist, ist er einfach atemberaubend. Sobald es dunkel wird, “funkelt” der Turm tatsächlich, denn bis 1 Uhr nachts (im Sommer bis 2 Uhr nachts) wird zu jeder vollen Stunde für 5 Minuten eine fantastische Lichtshow geboten.

Standort: Champ de Mars, 7. Arrondissement.

7. Erkunden Sie die verschiedenen Pariser Stadtviertel

Paris ist eine der coolsten Städte Europas, und ein großer Teil des coolen Rufs ist auf die vielfältigen Viertel der Stadt zurückzuführen. Eines der bekanntesten ist Montmartre (hier abgebildet), wo Sie auf der Suche nach alternativen Geschäften sind. Hier gibt es auch eine große Auswahl an Cafés, in denen man eine der beliebtesten Pariser Freizeitbeschäftigungen ausüben kann: das Beobachten von Menschen. Weitere sehenswerte Viertel sind das Quartier Latin, das südlich der Seine liegt und mit seinen engen Fußgängerzonen zu einem Spaziergang einlädt. Außerdem gibt es St. Germain, ein großes, aber äußerst charmantes Viertel im 6. und 7. Arrondissement, und Le Marais, das Pariser Schwulenviertel.

8. Genießen Sie Live-Musik im “Showcase

Wenn Sie vor Mitternacht ins Showcase gehen, haben Sie freien Eintritt. Warum sollten Sie diesen Ort aufsuchen? Nun, hier gibt es eine fantastische Auswahl an Live-Acts, die alles von Rock bis Jazz spielen, sowie einige der besten DJs der Welt. Darüber hinaus zieht das Showcase ein cooles Publikum an und bietet eine atemberaubende Lage unter der wunderschönen Alexandre III Brücke.

Standort: Pont Alexandre III, Hafen der Champs Élysées.

9. Besuchen Sie die wichtigsten Museen am ersten Sonntag des Monats

things to do for free in Paris

Quelle

Wenn Sie eine Reise in die französische Hauptstadt planen, sollten Sie versuchen, diese am ersten Sonntag des Monats zu organisieren. Und warum? Das ist ganz einfach! Viele der wichtigsten Museen der Stadt bieten an diesem Tag jeden Monat freien Eintritt an. Auf diese Weise können Sie drei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris, nämlich den Louvre, das Musée d’Orsay und das Centre Pompidou, besuchen, ohne einen Cent auszugeben. Im Louvre finden Sie eine der beeindruckendsten Kunstsammlungen der Welt. Bei einem Rundgang durch die drei Flügel des Museums können Sie Werke von weltberühmten Künstlern aus aller Welt bewundern, darunter Leonardo da Vincis unglaubliche Mona Lisa. Im Musée d’Orsay, der zweitberühmtesten Kunstgalerie der Stadt, können Sie noch mehr schöne Kunstwerke bestaunen, darunter eine faszinierende Auswahl an Gemälden von Monet. Im Centre Pompidou erwartet Sie eine der besten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst in Europa.

Standort: Musée du Louvre – Cour Napoléon, 1. Arrondissement; Musée d’Orsay – 1 rue de la Légion d’Honneur; Pompidou Centre – Place Georges Pompidou.

Öffnungszeiten: Musée du Louvre – Mo, Do, Sa & So 9-18 Uhr, Mi & Fr 9-10 Uhr, dienstags geschlossen; Musée d’Orsay – Di-So 9.30-18 Uhr (donnerstags bis 21.45 Uhr), montags geschlossen; Centre Pompidou – Mi-Mon 11-9 Uhr, dienstags geschlossen.

10. Besuchen Sie den Place des Vosges

Dieser schöne Platz ist der älteste geplante Platz von Paris. Auf dem Place des Vosges können Sie sich im Gras am Brunnen entspannen, auf einer der Bänke sitzen, den Straßenkünstlern zuschauen oder über den Platz schlendern und sich die coolen Gebäude ansehen. Dazu gehört auch das ehemalige Wohnhaus des berühmten Schriftstellers Victor Hugo. Sie können auch einige der Kunstgalerien entlang des Platzes besuchen, von denen viele Ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Kunstsammlungen kostenlos zu besichtigen.

Standort: 6 Place des Vosges, 4. Arrondissement.

11. Spaziergang über den Friedhof Père Lachaise

things to do for free in Paris

Quelle

Père Lachaise ist der größte Friedhof von Paris und auf jeden Fall einen Besuch wert. Bei einem Spaziergang über die zahlreichen Wege kommen Sie an zahlreichen kunstvollen Grabmälern vorbei. Zahlreiche berühmte Persönlichkeiten sind hier begraben, darunter auch der Frontmann der Doors, Jim Morrison. Während Ihres Besuchs können Sie auch den Gräbern von Oscar Wilde, Edith Piaf, Sandra Bernhardt und vielen anderen Ihre Aufwartung machen. Um sich zurechtzufinden, können Sie an den Eingängen Porte des Amandiers und Porte Gambetta eine kostenlose Karte abholen.

Standort: 16 rue du Repos, 9. Arrondissement.

12. Kostenlose Unterhaltung auf dem Place de la Concorde

Mit über 8 Hektar ist der Place de la Concorde der größte Platz in Paris. Er befindet sich am östlichen Ende der Champs-Élysées im 8. Arrondissement der Stadt und blickt auf den Eiffelturm. Er ist ein idealer Ort, um Ihre Kamera mitzunehmen und ein paar tolle Fotos vom berühmtesten Wahrzeichen von Paris zu machen. Darüber hinaus ist der Platz ein großartiger Ort, um einfach nur herumzuhängen und die Welt zu beobachten. Rund um den Platz gibt es außerdem zahlreiche kostenlose Unterhaltungsangebote, von Musikern und Tänzern bis hin zu ungewöhnlichen Straßenkünstlern.

13. Genießen Sie die Aussicht von Sacre Coeur in Montmartre

things to do for free in Paris

Quelle

Sacre Coeur ist eine atemberaubende Steinkirche, die sich auf der Spitze eines Hügels im beliebten Viertel Montmartre befindet. Sacre Coeur ist zweifellos eine fantastische Attraktion für sich, aber wir lieben die Aussicht auf die Pariser Skyline, die man von außerhalb der Kirche hat und die man kostenlos genießen kann. Nehmen Sie auf einer der Rasenflächen neben der Kirche Platz und genießen Sie die Stadt, die sich vor Ihnen ausbreitet.

Standort: 35 Rue du Chevalier-de-la-Barre. Öffnungszeiten: Täglich von 6.00-10.30 Uhr.

14. Sehen Sie sich eine Modenschau in den Galeries Lafayette an

An alle Modebegeisterten! In den Galeries Lafayette können Sie bei einer kostenlosen Modenschau das Beste sehen, was die weltberühmten Pariser Designer zu bieten haben. Während dieser 30-minütigen Shows, die im 7. Stock dieses schicken Kaufhauses stattfinden, zeigen sechs professionelle Models die neuesten Modetrends. Diese Shows finden jeden Freitag um 15 Uhr statt.

Standort: 40 blvd Haussmann.

15. Einem Orgelkonzert in der Kirche Saint-Eustache lauschen

things to do for free in Paris

Quelle

Wenn Sie Lust auf kostenlose Musik haben, sollten Sie sich auf den Weg zur Kirche Saint-Eustache machen, wo jeden Sonntag um 17.30 Uhr kostenlose Orgelkonzerte stattfinden. Die Orgel in dieser gotischen Kirche gilt mit ihren 8 000 Pfeifen als eine der größten der Welt.

Standort: 2 impasse Saint-Eustache. Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.30-19.00 Uhr, Sa 10-19.00 Uhr, So 9-19.00 Uhr.

Wenn Sie also eine Reise in die französische Hauptstadt planen und während Ihres Aufenthalts Geld sparen möchten, sollten Sie unbedingt einige unserer 15 kostenlosen Aktivitäten in Paris ausprobieren.

Kannst du es kaum erwarten, dein Paris-Abenteuer mit Hostelworld zu beginnen? Buche jetzt deine Jugendherbergen in Paris und vergiss nicht, dir unsere tolle App für Android und iOS herunterzuladen, um deine Reise zu vereinfachen.

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben