71 Wege, wie sich Ihr Leben verändert, wenn Sie alleine reisen

Möchten Sie allein reisen? Sie sind nicht der Einzige! Allein zu reisen wird Ihr Leben verändern. Verstehen Sie mich nicht falsch, jede Form des Umherwanderns auf diesem schönen Planeten wird das Leben derjenigen mit unruhigen Füßen verändern und verbessern, aber Soloabenteuer haben etwas ganz Besonderes an sich. Alleine zu reisen bedeutet, dass man sich auf niemanden verlassen kann, um das Beste aus seinen Reisen herauszuholen. Es bedeutet, dass man sich seinen Platz in der Welt selbst aussuchen kann, dass man dem ständig wechselnden Ruf der Wildnis folgen oder ihn meiden kann. Egal, wohin Sie gehen und was Sie tun, es wird Sie verändern

Wir haben einige inspirierende Wanderer um einen Einblick gebeten! Möchten Sie allein reisen? Hier sind 71 Gründe, warum du das tun solltest

1. Sie werden kreativer

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Wenn du eine Zeit lang allein ins Ausland gereist bist und die Welt um dich herum aufgesogen hast, wird dein kreativer Funke eine viel tiefere Quelle haben, aus der du schöpfen kannst, wenn du nach Inspiration suchst!” –

@MrColinRiv

2. Es wird dich zwingen, ein Problemlöser zu sein

Want to travel alone

?: Alex Fürsti

“Du wirst lernen, aufzustehen und Probleme frontal anzugehen, indem du Kreativität und Erfahrung einsetzt, die du auf deinen Solo-Reisen gesammelt hast.” – @guidocarol

3. Es wird dich beschäftigungsfähiger machen

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Die Arbeitgeber interessieren sich nicht mehr so sehr wie früher für den Lehrplan und die Liste der Aufgaben, die Sie am Arbeitsplatz erledigt haben. Heutzutage geht es mehr darum, was Sie gelernt haben, wie Sie sich verändert haben, welche Fähigkeiten Sie erworben haben und wie Sie sich anpassen und neue Herausforderungen meistern können. Ich glaube, dass Reisen dir dabei helfen kann…” – @MrColinRiv

4. Es kann deine geistige Gesundheit verbessern

Want to travel alone

“Für alle, die das hier lesen und mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, möchte ich sagen, dass es sich lohnt, die Verzweiflung zu überwinden und zu kämpfen, bis man sich mental stark genug fühlt, um ein eigenes Flugticket zu buchen. Reisen ist zweifelsohne der schnellste Weg, um als Mensch zu wachsen und sein Leben in ein inspiriertes Leben zu verwandeln. Meine wunderbaren Reiseerlebnisse wurden möglich, weil ich mich um meine geistige Gesundheit gekümmert habe.” – Emily Mulligan

5. Sie können von der Technologie entgiften

Want to travel alone

?: @carriepr

“Man sagt, dass Reisen die gesündeste Sucht ist, und gleichzeitig kann es dir helfen, von einer ungesunden Sucht zu entgiften! Alleinreisen helfen dir, die Bildschirme hinter dir zu lassen und die Welt mit deinen Sinnen zu erleben, statt mit Klicks.” – @guidocarol

6. Es wird dein Mitgefühl steigern

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Von der Begegnung mit streunenden und misshandelten Tieren bis hin zu weniger glücklichen und überarbeiteten Menschen vor Ort habe ich viel über Mitgefühl gelernt. In Tierrettungszentren zu helfen und an ethischem Tourismus teilzunehmen, ist jetzt ein großer Teil meines Reiseethos geworden.” – @gypsyheartblog

7. Du wirst dich in deiner eigenen Haut wohler fühlen

Want to travel alone

?: @daniellemuntain

“Wenn man die meiste Zeit des Tages und der Nacht allein ist, lernt man, sich in seiner eigenen Haut und in seinem eigenen Kopf wohl zu fühlen. Die meisten Menschen vermeiden es um jeden Preis, allein zu sein, aber man lernt, es zu akzeptieren, wenn man allein reist.” – @advtrsalexis

8. Du wirst besser darin, dich selbst in Szene zu setzen

“Wenn du alleine reist, lernst du, dich in jeder Situation zu fordern, Leute zu treffen, neue Dinge auszuprobieren und zu sehen, was du wirklich liebst, ohne den Einfluss anderer.” – @wearekingingit

9. Dein Leben, deine Meinung

“Man wird meinungsfreudiger, weil man so viel gesehen und erlebt hat, ohne dass der Einfluss und die Ansichten anderer die eigenen beeinflusst haben. Man lernt, seine eigenen Gedanken, Ideen und Träume zu erforschen.” – @JohannaW

10. Auf Wiedersehen Komfortzone!

?: @patchinpixels

“Selbst wenn du herausfindest, dass es nichts für dich ist, hast du eine neue Erfahrung gemacht! Ich bin alleine durch den Süden Chiles gereist. Allein zu campen auf der 5-tägigen Wanderung in Torres Del Paine ist jetzt eine meiner schönsten Erinnerungen!” – @thebluebrolly

11. Du wirst das Reisefieber fürs Leben bekommen

Want to travel alone

“Wenn du erst einmal losgehst und die Welt erkundest, wirst du alles sehen wollen” – @garry_astle

12. Du wirst dich deinen Schwächen stellen müssen

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Bevor ich alleine gereist bin, habe ich gemerkt, wie zwanghaft ich in Bezug auf Dinge sein kann, die ich nicht unter Kontrolle habe. Glücklicherweise zwingt einen das Alleinreisen dazu, die Dinge ins rechte Licht zu rücken und zu entscheiden, wie viel Zeit man für Schwächen hat. Jetzt arbeiten meine zwanghaften Tendenzen zu meinen Gunsten: Ich plane meine Reisen gründlich, passe mich an, wenn die Dinge nicht nach Plan laufen, und genieße meine Zeit auf eine Weise, die sich nie unkontrolliert anfühlt.” – @lelalondon

13. Sie können die Gelassenheit eines Sonnenuntergangs alleine erleben

“Entspannen Sie sich zum Beispiel in der Wilayah Moschee in Kuala Lumpur während eines Sonnenuntergangs. Nimm ein Buch, deine Kamera und deine guten Vibes mit.” – @thiagopalia

14. Dein Selbstbewusstsein wird in die Höhe schießen

Want to travel alone

?: @gypsyheartblog

“Reisen macht einen bescheiden. Man sieht, was für einen winzigen Platz man in der Welt einnimmt.” – Gustave Flaubert

15. Du lernst, wie du deine Blase halten kannst

?: @ICEscobar_

“Ich kann meine Blase für eine lächerliche Zeit halten, weil ich keine 10 Dollar bezahle, um auf eine Toilette zu gehen!” – @dakota_wilko

16. Das macht dich mutig

Want to travel alone

“Wäre ich mit jemand anderem gereist, wäre ich wohl kaum in Neuseeland Bungee gesprungen, in Südafrika mit Haien getaucht oder in Indonesien nachts in einen Vulkankrater gewandert. Allein zu reisen bedeutet, ohne die Meinungen, Zweifel und Ängste eines anderen zu reisen. Soloreisen machen einen mutig.” – @JohannaW

17. Es lehrt dich Unabhängigkeit

“Ich habe gelernt, in meiner eigenen Gesellschaft glücklich zu sein und Dinge auszuprobieren, die ich sonst immer von anderen Leuten hätte erledigen lassen. Dadurch bin ich als Person gewachsen und sehr unabhängig geworden. Nur du weißt, was dich glücklich macht, verbringe etwas Zeit alleine – es tut dir gut!” – @wearekingingit

18. Instagram-Level: ? ? ?

“Dein Selfie-Stick wird dein neuer bester Freund werden! Aber denk daran, dass es eine Zeit und einen Ort dafür gibt.” – @kh_travels

19. Du lernst #MeetTheWorld kennen

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Du wirst ein Verständnis und eine Affinität für die Kulturen und Menschen entwickeln, denen du begegnest, da sie deine Erfahrungen bereichern und dir auf deinem Weg helfen.” – @garry_astle

20. Du wirst lernen, das Alleinsein zu lieben

Want to travel alone

“Bevor ich alleine reiste, nahm ich an, dass ich einsam sein würde, aber dank der sozialen Szene in den Herbergen ist das nicht der Fall. Aber für einen Teil deiner Reise wirst du allein sein, und das ist eine der befreiendsten Erfahrungen, wenn du merkst, dass du dich dabei total wohl fühlst.” – @JohannaW

21. Du kannst eine Fremdsprache (oder mehrere) lernen

?: @Lovelyforliving

“Lernen durch Eintauchen ist die beste Art zu lernen!” – @robertopaoloferrone

22. Du wirst #EatTheWorld erleben

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Iss dort, wo die Einheimischen essen, um die Gefahr eines “Delhi Belly” zu verringern. Ich koche auch heute noch Gerichte, die ich im Ausland gegessen habe. ” – @mezzarino

23. Deine Dankbarkeit wird sich steigern

?: @ICEscobar_

“Die Begegnung mit Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum, allein und umgeben von der Natur und wilden Kreaturen, hat mich mit einem Gefühl der Dankbarkeit für unseren Planeten und das Leben erfüllt!” – @gypsyheartblog

24. Du wirst feststellen, dass es erstaunlich ist, sich zu verirren

Want to travel alone

?: @Lovelyforliving

“Sich zu verirren ist das Fantastischste überhaupt! So viele Abenteuer!” – @dakota_wilko

25. Es wird dir Kraft geben, mit dem Chaos des Lebens umzugehen

?: @carriepr

“Manchmal klappt etwas nicht – du verpasst einen Flug, deine Schuhe sind voller Elefantenkacke, der Typ, mit dem du dein Stockbett teilst, schnarcht. Du hast keine andere Wahl, als darüber zu lachen, weil du dich bei niemandem beschweren kannst.” – @advtrsalexis

26. Es ist ein Fest der Freiheit

?: Melani Cosatovic

“Sie werden Ihre Augen nicht von der atemberaubenden Aussicht abwenden wollen, und das müssen Sie auch nicht!” – @mackenziehjc

27. Es wird dich dazu zwingen, dein Leben zu rationalisieren

?: Das fahrende Licht

“Packen Sie nur die Hälfte der Dinge ein, die Sie normalerweise mitnehmen würden. Bei Bedarf können Sie immer etwas auf den örtlichen Märkten kaufen. Wenn man mit leichtem Gepäck reist, vermeidet man auch den Stress bei der Gepäckausgabe und ist mobiler, wenn man unterwegs ist.” – @mezzarino

28. Disziplin ist unerlässlich

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Meine Ernährung ist eine Entscheidung, die ich vor 10 Jahren getroffen habe (milchfrei und glutenfrei). Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es immer möglich ist, etwas Passendes zu essen zu finden, solange du daran glaubst, dass es eine tolle Reise wird.” – @HachemmaD

29. Es zwingt dich, dich zu beeilen

?: @paulenedelosreyes

“Ich kann wirklich schnell Treppen hochlaufen und einen schweren Koffer und Rucksack tragen, um auf die andere Seite des Bahnhofs zu gelangen. Ich kann eigentlich überall sehr schnell rennen und alles tragen, wenn es nötig ist!” – @dakota_wilko

30. Du lernst, wie du mit dem Unbekannten umgehst

Want to travel alone

“Manchmal reist man alleine und hat Angst vor dem Unbekannten, ohne eine Person, die einen unterstützt oder da ist, wenn etwas passiert. Gleichzeitig kommt man mit einem glücklichen Gefühl zurück, dass man es geschafft hat, und das gibt einem Mut, es öfter zu tun.” – @jeffsantosbr

31. Es macht dich viel flexibler

?:@nataliaanja

“Soloreisen verlaufen nicht immer nach Plan, besonders wenn es um Flugverspätungen und -ausfälle geht. Du lernst, wie du mit solchen Szenarien umgehst und daraus lernst.” – @mezzarino

32. Hallo Orientierungssinn!

Want to travel alone

?: @Lovelyforliving

“Es macht mir die reale Welt bewusst. Früher hatte ich einen schlechten Orientierungssinn, jetzt kann ich mich überall zurechtfinden.” – @shellshelley

33. Es zwingt dich dazu, wütend zu werden

?: @JohannaW

Esgibt nur wenige Orte auf der Welt, die nicht von politischen Kriegen, Armut usw. betroffen sind. Die Anonymität des Alleinreisens gibt dir oft die Möglichkeit, einen genaueren Blick darauf zu werfen und natürlich wütend zu werden. Wütend genug, um Aktivist zu werden … sich freiwillig zu engagieren … und das neu gewonnene Wissen zu nutzen, um Veränderungen zu bewirken.” – @lelalondon

34. Du wirst lernen, dich selbst zu lieben

?: Adrina Bräm

“Von Yogakursen und Läufen durch den Dschungel auf thailändischen Inseln bis hin zum Wandern auf Vulkanen in Indonesien – zu lernen, meinen Körper für seine Stärke, Ausdauer und körperlichen Fähigkeiten zu lieben, statt für wünschenswerte ästhetische Merkmale, war eine wichtige Lektion, die ich als weibliche Alleinreisende gelernt habe.” – @gypsyheartblog

35. Es treibt dich an deine Grenzen

“Als einzige indische Reisende, die am Rickshaw Run mit 250 internationalen Reisenden teilgenommen hat, habe ich meine Komfortzone verlassen und hatte die beste Zeit meines Lebens. Introvertiert wie ich war, habe ich am Ende der Reise gelernt, mit Situationen wie Unfällen und plötzlichen Zusammenbrüchen umzugehen.” – @rutaagayire

36. Du wirst üben, ruhig zu bleiben

?: Thuý Anh Nguyen

“Ich bin stolz auf meine Fähigkeit, cool, ruhig und gesammelt zu bleiben, auch wenn ich mir gerade in die Hose mache.” – @dakota_wilko

37. Du wirst einen tieferen Respekt für Mutter Erde gewinnen

?: Dennis Mischko

“Auf einer Solo-Reise wird einem bewusst, wie wichtig es ist, sich um unsere Umwelt zu kümmern und die Lebensräume der lokalen Tierwelt zu schützen. Denke nicht einmal daran, Müll zu hinterlassen und zeige immer Respekt gegenüber den Menschen, Pflanzen und Tieren vor Ort.” – @mezzarino

38. Du lernst, die Meinung anderer Leute nicht zu ernst zu nehmen

?: @wandertoofar

“Die Meinung anderer ist nicht so wichtig. Manche Leute mögen über dich urteilen, aber bei so vielen Dingen, die es auf der Welt zu sehen gibt, hilft dir eine Solo-Reise, das große Ganze im Blick zu behalten.” – @advtrsalexis

39. Du wirst deine innere Stärke erkennen

“Den Mt. Everest zu besteigen ist für jemanden, der aus einer Stadt wie Mumbai kommt, schon etwas Besonderes, da es dort nur 25*C kalt ist. Die Besteigung dieses wunderschönen Biests hat mir bewusst gemacht, wie stark der Wille eines Menschen ist, jede Situation zu meistern.” – @rutaagayire

40. Du wirst lernen, wie man Dinge in die Tat umsetzt

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Du erkennst, dass du etwas erreichen kannst, wenn du es nur stark genug willst.” – @mackenziehjc

41. Du wirst sehen, dass die Welt nicht so beängstigend ist, wie du denkst

?: @ICEscobar_

“Obwohl uns die Medien immer wieder erzählen, die Welt sei ein unsicherer und gefährlicher Ort, gibt es an diesen “Gefahrenherden” viele wunderbare Orte und unglaubliche Menschen. Alles, was man braucht, ist ein bisschen gesunder Menschenverstand und man wird eine tolle Zeit haben.” – @mezzarino

42. Du wirst feststellen, dass du nie wirklich allein bist

“Du wirst schnell merken, dass du nie wirklich allein bist, es sei denn, du willst es sein. Unabhängig von Land und Leuten gibt es immer jemanden, der bereit ist, dir zu helfen oder dich auf ein Abenteuer mitzunehmen, vor allem, wenn du in Hostels übernachtest.” – @TeeJayHughes

43. Es wird dein Herz öffnen

?: @lola.photography

“Es hält deinen Geist, dein Herz und deine Seele offen für die Welt und all die wunderbaren Menschen in ihr!” – @sjbuttery

44. Es wird deinen Blick auf die Welt verändern

?:@hannahmagsayo

“Frauen sind manchmal von der Idee eingeschüchtert, aber ich sage, das muss nicht sein, denn es war eine der besten Erfahrungen meines Lebens. Die Menschen, die Orte und die Erinnerungen werden die besten Souvenirs sein.” – @Sabrinatouristguide

45. Du kannst ein Träumer sein

?: Helen Main

“Ich habe gelernt zu leben, Mut zu haben, keine Angst zu haben, auf NEIN zu hören, mich in vielerlei Hinsicht zu testen, mich selbst herauszufordern, zu lernen, andere und andere Kulturen zu respektieren, zu lernen, Menschen zuzuhören, zu lernen, geduldiger zu sein, kleinen Dingen mehr Wert beizumessen, Momente und nicht Dinge zu sammeln, meinen Träumen zu folgen.” – @liveloventravel

46. Du wirst lernen, wer du WIRKLICH bist

?: @carriepr

“Alleinreisen sind eine lebensverändernde Erfahrung, bei der man entdeckt, was für ein Mensch man ist. Man lernt mehr über seine eigene Persönlichkeit und was einem Spaß macht. Man lernt, aus seiner Komfortzone herauszukommen, Dinge auf eigene Faust zu tun und sich manchmal sogar selbst zu überraschen.” – @luke_courtois

47. Du lernst, deinem Bauchgefühl zu vertrauen

“Egal, ob es darum geht, öffentliche Verkehrsmittel oder den teuren Luxusbus zu nehmen, um in das Haus eines Einheimischen zu gehen, bei dem du zum Chai eingeladen bist und keine Ahnung hast, wer sie sind – oder auch nicht, oder auch nur, wo du zu Abend essen willst! Keine Entscheidung ist richtig oder falsch und wird dich zu deinem nächsten Abenteuer führen.” – @KH_travels

48. Du kannst in deinem eigenen Tempo reisen

?: @thelonelytravellermatt

“Man lernt neue Leute kennen und arbeitet nach seinem eigenen Zeitplan. Der andere wichtige Punkt ist, dass man sich keine Gedanken über einen Ruhetag machen muss, man muss nicht jeden Tag etwas tun, wenn man müde ist oder plötzlich Angstzustände hat.” – Alexander Franz

49. Es macht dich spontaner

“Planen Sie nicht jeden Moment Ihrer Reisezeit, sondern lassen Sie Raum für Spontaneität. Wenn Sie an einem Ort tolle Reisefreunde finden, warum begleiten Sie sie nicht zum nächsten? Wenn Ihnen die Atmosphäre einer bestimmten Stadt gefällt, warum bleiben Sie nicht noch eine Woche? Erlauben Sie sich, zeitlich flexibel zu sein, damit Sie sich an einem Ort, den Sie lieben, verwöhnen lassen können. Das ist schließlich der Grund, warum du überhaupt reisen wolltest!” – @TeeJayHughes

50. Du wirst ein Wanderer werden

?: @karynleigh89

“Man kann viel mehr sehen, wenn man 30 km am Tag läuft…” – @dakota_wilko

51. Du wirst nie zufrieden sein, wenn du zu Hause einen “normalen” Job hast

?: Jennifer Lachs

“Seien wir ehrlich, nach einer Zeit, in der du um die Welt gereist bist, aus deiner Komfortzone ausgebrochen bist und dich neu erfunden hast, ist das Brummkreisel-Büroleben vielleicht nicht mehr dein Ding (und das ist okay).” – @boscoppa

52. Du wirst anfangen, Erinnerungen statt Dinge zu sammeln

?: @boscoppa

“Die Wissenschaft sagt, dass Erfahrungen dich viel glücklicher machen als materielle Dinge. Just sayin’…” – @MrColinRiv

53. Du wirst deinen Frieden mit der Vergänglichkeit machen

Want to travel alone

“Manche Reisefreunde wirst du wahrscheinlich nie wieder sehen, und das ist auch gut so. Sie sind durch dein Leben gegangen, um dich etwas zu lehren oder um unglaubliche Momente mit dir zu teilen! Ich habe allmählich eine gewisse notwendige Distanz zu manchen Situationen entwickelt.” – Manuela

54. Du wirst mehr Risiken eingehen

?: @lola.photography

gute Dinge kommen zu denen, die sich trauen, und Solo-Reisen zwingen dich dazu, dein eigenes Gleichgewicht zwischen “auf Nummer sicher gehen” und “den Tag nutzen” zu finden – @MrColinRiv

55. Du entwickelst ein Auge für die besten Angebote

Want to travel alone

“Wenn du Lust hast, irgendwohin zu reisen, und du ein gutes Angebot gefunden hast, warte nicht darauf, dass jemand mit dir bucht, sondern mach es selbst! Das habe ich schon oft gemacht und so habe ich es geschafft, viel und günstig zu reisen.” – @jeffsantosbr

56. So wirst du zum Logistik-Profi

?: @lola.photography

“Von der Buchung von Transportmitteln bis zu Hostelaufenthalten und vom Abschluss einer Krankenversicherung bis zum Währungsumtausch – du wirst schnell zum Logistik-Guru auf Reisen.” – @dlsaunders88

57. Du gibst dich nicht mit weniger zufrieden, als du verdienst

“Auf Solo-Reisen wird einem klar, dass man sich nie mit Freundschaften und Beziehungen zufrieden geben muss, nur weil man Menschen in seiner Nähe hat. Du wirst anspruchsvoller und wählst deinen Stamm nach deinen Wünschen und nicht nach deinen Bedürfnissen aus.” – @JohannaW

58. Du wirst entdecken, dass Hostels ein sicherer Hafen sind

?: @Lovelyforliving

“Hostels sind ein sicherer Ort voller Lachen, Liebe, Sicherheit und dem Bedürfnis, dazuzugehören.” – @dakota_wilko

59. Du wirst sofort entscheidungsfreudiger

?: @alexandre_rapel

“Es ist niemand da, der für dich entscheidet! So einfach ist das!” – @robertopaoloferrone

60. Es lehrt dich, innezuhalten und die Rosen zu riechen

“In Castletown House stand die Zeit still, während die Sonne wie Butter hinter den grünen, sanften Hügeln von Celbridge, Irland, verschwand. Ein Streifzug durch die ungepflegten Gärten sorgte für schöne Erinnerungen und malerische Aussichten. Timing ist alles.” – @itsmissdarcy

61. Langeweile? Ja, genau

“Ihr Reiseziel könnte ein Abenteuer für Sie bereithalten, auch wenn Sie alleine unterwegs sind – fragen Sie einfach. Ich habe mich zufällig einer Gruppe von Leuten angeschlossen, die Lust auf ein Wildwasser-Rafting hatten. Das war definitiv ein Erlebnis für die Bücher.” – @eunirai

62. Es macht dich reicher

?: @ICEscobar_

“Okay, vielleicht nicht im finanziellen Sinne, aber Reisen ist eine Lebensinvestition. Es wird dich über deine kühnsten Träume hinaus reich machen – in Form von Wissen, Mitgefühl, Erfahrung, Erinnerungen, Kultur, Leidenschaft, Ausdruck, Selbstvertrauen usw.” – @emma.v.martell

63. Es stärkt Ihr Selbstvertrauen

?: @lola.photography

“Seien wir ehrlich, wenn du einmal allein mit einem Moped durch die Straßen Vietnams gefahren bist, gibt es wenig, was dich aus der Ruhe bringen kann.” – @garry_astle

64. Das Erlebnis ist wirklich DEINES

“Du wirst unverhofft auf einige erstaunliche Aussichten stoßen. Nach einem Tag, an dem ich das Zentrum Barcelonas erkundet hatte, schlenderte ich langsam und ziellos stadtauswärts und kam an diesem spektakulären Anblick vorbei.” – @beccacrowhurst

65. Es wird deinen Geist erweitern

“Wenn man alleine reist, wird man mehr von Fremden angesprochen, mehr zum Essen eingeladen, mehr authentische Gespräche geführt. Die Menschen, die du triffst, formen dich zu einem aufgeschlosseneren, kontaktfreudigeren Menschen.” – @JohannaW

66. Sie können wirklich etwas zurückgeben

?: @nataliaanja

“Wenn du die Möglichkeit hast, etwas länger an einem Ort zu bleiben, schau, was du tun kannst, um der Gemeinde zu helfen. Es muss nicht immer viel sein oder lange dauern. Ich habe zwei Wochen lang als Freiwillige in einer Kindertagesstätte in Buenos Aires gearbeitet.” – @thebluebrolly

67. So lernst du Geduld

?: @ICEscobar_

“Lange Wartezeit, um ein günstiges Ticket zu bekommen? Kein Problem! Das gibt mir die Möglichkeit, den Flughafen zu verlassen und eine neue Stadt zu erkunden. Neunstündige Busfahrt von Tokio nach Osaka? Kein Problem, das gibt mir die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft Japans vom Boden aus zu sehen.” – James Mulford

68. Du wirst lernen, nein zu sagen

?: @patchinpixels

“Wenn du ein “People Pleaser” und ein “Ja”-Mensch bist, wird sich das auf einer Solo-Reise bald ändern. Du wirst nicht mit jedem einverstanden sein, den du triffst, und es liegt an dir, deine Meinung zu sagen. Sei mutig und sag deine Meinung.” – @KH_travels

69. Du knüpfst lebenslange Freundschaften

“Eines der besten Dinge am Alleinreisen ist, dass man fast gezwungen ist, mit Menschen in Kontakt zu kommen, mit denen man normalerweise nicht in Kontakt kommen würde. Sie kommen aus allen möglichen Ländern und Hintergründen und die meisten von ihnen sind großartig.” – @garry_astle

70. Du lernst die Kunst des Verhandelns

?: @ICEscobar_

“Wenn man allein durch Asien reist, kann das Feilschen um das nächste Unterhemd zu den unterhaltsamsten Erfahrungen gehören. Als Alleinreisender hast du wahrscheinlich auch nur ein kleines Budget zur Verfügung, aber bevor du versuchst, weitere 20 Pence vom Preis abzuziehen, solltest du daran denken, was diese 20 Pence für den Verkäufer bedeuten könnten… ein bisschen kann viel bewirken.” – @KH_travels

71. Sie werden verborgene Fähigkeiten entdecken

?: Didi Sö

“Ich hatte schon immer Schwierigkeiten mit Karten und dergleichen. Als ich mit meiner Cousine unterwegs war, habe ich gemerkt, dass ich sie immer navigieren ließ. Als wir uns trennten und ich alleine unterwegs war, musste ich die Initiative ergreifen, und ich habe es geschafft!” – Manuela

Warum nicht diesen Artikel für später anheften? ?

71 Wege, wie sich Ihr Leben verändert, wenn Sie alleine reisen

Möchten Sie allein reisen? Sie sind nicht der Einzige! Allein zu reisen wird Ihr Leben verändern. Verstehen Sie mich nicht falsch, jede Form des Umherwanderns auf diesem schönen Planeten wird das Leben derjenigen mit unruhigen Füßen verändern und verbessern, aber Soloabenteuer haben etwas ganz Besonderes an sich. Alleine zu reisen bedeutet, dass man sich auf niemanden verlassen kann, um das Beste aus seinen Reisen herauszuholen. Es bedeutet, dass man sich seinen Platz in der Welt selbst aussuchen kann, dass man dem ständig wechselnden Ruf der Wildnis folgen oder ihn meiden kann. Egal, wohin Sie gehen und was Sie tun, es wird Sie verändern

Wir haben einige inspirierende Wanderer um einen Einblick gebeten! Möchten Sie allein reisen? Hier sind 71 Gründe, warum du das tun solltest

1. Sie werden kreativer

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Wenn du eine Zeit lang allein ins Ausland gereist bist und die Welt um dich herum aufgesogen hast, wird dein kreativer Funke eine viel tiefere Quelle haben, aus der du schöpfen kannst, wenn du nach Inspiration suchst!” –

@MrColinRiv

2. Es wird dich zwingen, ein Problemlöser zu sein

Want to travel alone

?: Alex Fürsti

“Du wirst lernen, aufzustehen und Probleme frontal anzugehen, indem du Kreativität und Erfahrung einsetzt, die du auf deinen Solo-Reisen gesammelt hast.” – @guidocarol

3. Es wird dich beschäftigungsfähiger machen

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Die Arbeitgeber interessieren sich nicht mehr so sehr wie früher für den Lehrplan und die Liste der Aufgaben, die Sie am Arbeitsplatz erledigt haben. Heutzutage geht es mehr darum, was Sie gelernt haben, wie Sie sich verändert haben, welche Fähigkeiten Sie erworben haben und wie Sie sich anpassen und neue Herausforderungen meistern können. Ich glaube, dass Reisen dir dabei helfen kann…” – @MrColinRiv

4. Es kann deine geistige Gesundheit verbessern

Want to travel alone

“Für alle, die das hier lesen und mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, möchte ich sagen, dass es sich lohnt, die Verzweiflung zu überwinden und zu kämpfen, bis man sich mental stark genug fühlt, um ein eigenes Flugticket zu buchen. Reisen ist zweifelsohne der schnellste Weg, um als Mensch zu wachsen und sein Leben in ein inspiriertes Leben zu verwandeln. Meine wunderbaren Reiseerlebnisse wurden möglich, weil ich mich um meine geistige Gesundheit gekümmert habe.” – Emily Mulligan

5. Sie können von der Technologie entgiften

Want to travel alone

?: @carriepr

“Man sagt, dass Reisen die gesündeste Sucht ist, und gleichzeitig kann es dir helfen, von einer ungesunden Sucht zu entgiften! Alleinreisen helfen dir, die Bildschirme hinter dir zu lassen und die Welt mit deinen Sinnen zu erleben, statt mit Klicks.” – @guidocarol

6. Es wird dein Mitgefühl steigern

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Von der Begegnung mit streunenden und misshandelten Tieren bis hin zu weniger glücklichen und überarbeiteten Menschen vor Ort habe ich viel über Mitgefühl gelernt. In Tierrettungszentren zu helfen und an ethischem Tourismus teilzunehmen, ist jetzt ein großer Teil meines Reiseethos geworden.” – @gypsyheartblog

7. Du wirst dich in deiner eigenen Haut wohler fühlen

Want to travel alone

?: @daniellemuntain

“Wenn man die meiste Zeit des Tages und der Nacht allein ist, lernt man, sich in seiner eigenen Haut und in seinem eigenen Kopf wohl zu fühlen. Die meisten Menschen vermeiden es um jeden Preis, allein zu sein, aber man lernt, es zu akzeptieren, wenn man allein reist.” – @advtrsalexis

8. Du wirst besser darin, dich selbst in Szene zu setzen

“Wenn du alleine reist, lernst du, dich in jeder Situation zu fordern, Leute zu treffen, neue Dinge auszuprobieren und zu sehen, was du wirklich liebst, ohne den Einfluss anderer.” – @wearekingingit

9. Dein Leben, deine Meinung

“Man wird meinungsfreudiger, weil man so viel gesehen und erlebt hat, ohne dass der Einfluss und die Ansichten anderer die eigenen beeinflusst haben. Man lernt, seine eigenen Gedanken, Ideen und Träume zu erforschen.” – @JohannaW

10. Auf Wiedersehen Komfortzone!

?: @patchinpixels

“Selbst wenn du herausfindest, dass es nichts für dich ist, hast du eine neue Erfahrung gemacht! Ich bin alleine durch den Süden Chiles gereist. Allein zu campen auf der 5-tägigen Wanderung in Torres Del Paine ist jetzt eine meiner schönsten Erinnerungen!” – @thebluebrolly

11. Du wirst das Reisefieber fürs Leben bekommen

Want to travel alone

“Wenn du erst einmal losgehst und die Welt erkundest, wirst du alles sehen wollen” – @garry_astle

12. Du wirst dich deinen Schwächen stellen müssen

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Bevor ich alleine gereist bin, habe ich gemerkt, wie zwanghaft ich in Bezug auf Dinge sein kann, die ich nicht unter Kontrolle habe. Glücklicherweise zwingt einen das Alleinreisen dazu, die Dinge ins rechte Licht zu rücken und zu entscheiden, wie viel Zeit man für Schwächen hat. Jetzt arbeiten meine zwanghaften Tendenzen zu meinen Gunsten: Ich plane meine Reisen gründlich, passe mich an, wenn die Dinge nicht nach Plan laufen, und genieße meine Zeit auf eine Weise, die sich nie unkontrolliert anfühlt.” – @lelalondon

13. Sie können die Gelassenheit eines Sonnenuntergangs alleine erleben

“Entspannen Sie sich zum Beispiel in der Wilayah Moschee in Kuala Lumpur während eines Sonnenuntergangs. Nimm ein Buch, deine Kamera und deine guten Vibes mit.” – @thiagopalia

14. Dein Selbstbewusstsein wird in die Höhe schießen

Want to travel alone

?: @gypsyheartblog

“Reisen macht einen bescheiden. Man sieht, was für einen winzigen Platz man in der Welt einnimmt.” – Gustave Flaubert

15. Du lernst, wie du deine Blase halten kannst

?: @ICEscobar_

“Ich kann meine Blase für eine lächerliche Zeit halten, weil ich keine 10 Dollar bezahle, um auf eine Toilette zu gehen!” – @dakota_wilko

16. Das macht dich mutig

Want to travel alone

“Wäre ich mit jemand anderem gereist, wäre ich wohl kaum in Neuseeland Bungee gesprungen, in Südafrika mit Haien getaucht oder in Indonesien nachts in einen Vulkankrater gewandert. Allein zu reisen bedeutet, ohne die Meinungen, Zweifel und Ängste eines anderen zu reisen. Soloreisen machen einen mutig.” – @JohannaW

17. Es lehrt dich Unabhängigkeit

“Ich habe gelernt, in meiner eigenen Gesellschaft glücklich zu sein und Dinge auszuprobieren, die ich sonst immer von anderen Leuten hätte erledigen lassen. Dadurch bin ich als Person gewachsen und sehr unabhängig geworden. Nur du weißt, was dich glücklich macht, verbringe etwas Zeit alleine – es tut dir gut!” – @wearekingingit

18. Instagram-Level: ? ? ?

“Dein Selfie-Stick wird dein neuer bester Freund werden! Aber denk daran, dass es eine Zeit und einen Ort dafür gibt.” – @kh_travels

19. Du lernst #MeetTheWorld kennen

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Du wirst ein Verständnis und eine Affinität für die Kulturen und Menschen entwickeln, denen du begegnest, da sie deine Erfahrungen bereichern und dir auf deinem Weg helfen.” – @garry_astle

20. Du wirst lernen, das Alleinsein zu lieben

Want to travel alone

“Bevor ich alleine reiste, nahm ich an, dass ich einsam sein würde, aber dank der sozialen Szene in den Herbergen ist das nicht der Fall. Aber für einen Teil deiner Reise wirst du allein sein, und das ist eine der befreiendsten Erfahrungen, wenn du merkst, dass du dich dabei total wohl fühlst.” – @JohannaW

21. Du kannst eine Fremdsprache (oder mehrere) lernen

?: @Lovelyforliving

“Lernen durch Eintauchen ist die beste Art zu lernen!” – @robertopaoloferrone

22. Du wirst #EatTheWorld erleben

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Iss dort, wo die Einheimischen essen, um die Gefahr eines “Delhi Belly” zu verringern. Ich koche auch heute noch Gerichte, die ich im Ausland gegessen habe. ” – @mezzarino

23. Deine Dankbarkeit wird sich steigern

?: @ICEscobar_

“Die Begegnung mit Tieren in ihrem natürlichen Lebensraum, allein und umgeben von der Natur und wilden Kreaturen, hat mich mit einem Gefühl der Dankbarkeit für unseren Planeten und das Leben erfüllt!” – @gypsyheartblog

24. Du wirst feststellen, dass es erstaunlich ist, sich zu verirren

Want to travel alone

?: @Lovelyforliving

“Sich zu verirren ist das Fantastischste überhaupt! So viele Abenteuer!” – @dakota_wilko

25. Es wird dir Kraft geben, mit dem Chaos des Lebens umzugehen

?: @carriepr

“Manchmal klappt etwas nicht – du verpasst einen Flug, deine Schuhe sind voller Elefantenkacke, der Typ, mit dem du dein Stockbett teilst, schnarcht. Du hast keine andere Wahl, als darüber zu lachen, weil du dich bei niemandem beschweren kannst.” – @advtrsalexis

26. Es ist ein Fest der Freiheit

?: Melani Cosatovic

“Sie werden Ihre Augen nicht von der atemberaubenden Aussicht abwenden wollen, und das müssen Sie auch nicht!” – @mackenziehjc

27. Es wird dich dazu zwingen, dein Leben zu rationalisieren

?: Das fahrende Licht

“Packen Sie nur die Hälfte der Dinge ein, die Sie normalerweise mitnehmen würden. Bei Bedarf können Sie immer etwas auf den örtlichen Märkten kaufen. Wenn man mit leichtem Gepäck reist, vermeidet man auch den Stress bei der Gepäckausgabe und ist mobiler, wenn man unterwegs ist.” – @mezzarino

28. Disziplin ist unerlässlich

Want to travel alone

?: @ICEscobar_

“Meine Ernährung ist eine Entscheidung, die ich vor 10 Jahren getroffen habe (milchfrei und glutenfrei). Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es immer möglich ist, etwas Passendes zu essen zu finden, solange du daran glaubst, dass es eine tolle Reise wird.” – @HachemmaD

29. Es zwingt dich, dich zu beeilen

?: @paulenedelosreyes

“Ich kann wirklich schnell Treppen hochlaufen und einen schweren Koffer und Rucksack tragen, um auf die andere Seite des Bahnhofs zu gelangen. Ich kann eigentlich überall sehr schnell rennen und alles tragen, wenn es nötig ist!” – @dakota_wilko

30. Du lernst, wie du mit dem Unbekannten umgehst

Want to travel alone

“Manchmal reist man alleine und hat Angst vor dem Unbekannten, ohne eine Person, die einen unterstützt oder da ist, wenn etwas passiert. Gleichzeitig kommt man mit einem glücklichen Gefühl zurück, dass man es geschafft hat, und das gibt einem Mut, es öfter zu tun.” – @jeffsantosbr

31. Es macht dich viel flexibler

?:@nataliaanja

“Soloreisen verlaufen nicht immer nach Plan, besonders wenn es um Flugverspätungen und -ausfälle geht. Du lernst, wie du mit solchen Szenarien umgehst und daraus lernst.” – @mezzarino

32. Hallo Orientierungssinn!

Want to travel alone

?: @Lovelyforliving

“Es macht mir die reale Welt bewusst. Früher hatte ich einen schlechten Orientierungssinn, jetzt kann ich mich überall zurechtfinden.” – @shellshelley

33. Es zwingt dich dazu, wütend zu werden

?: @JohannaW

Esgibt nur wenige Orte auf der Welt, die nicht von politischen Kriegen, Armut usw. betroffen sind. Die Anonymität des Alleinreisens gibt dir oft die Möglichkeit, einen genaueren Blick darauf zu werfen und natürlich wütend zu werden. Wütend genug, um Aktivist zu werden … sich freiwillig zu engagieren … und das neu gewonnene Wissen zu nutzen, um Veränderungen zu bewirken.” – @lelalondon

34. Du wirst lernen, dich selbst zu lieben

?: Adrina Bräm

“Von Yogakursen und Läufen durch den Dschungel auf thailändischen Inseln bis hin zum Wandern auf Vulkanen in Indonesien – zu lernen, meinen Körper für seine Stärke, Ausdauer und körperlichen Fähigkeiten zu lieben, statt für wünschenswerte ästhetische Merkmale, war eine wichtige Lektion, die ich als weibliche Alleinreisende gelernt habe.” – @gypsyheartblog

35. Es treibt dich an deine Grenzen

“Als einzige indische Reisende, die am Rickshaw Run mit 250 internationalen Reisenden teilgenommen hat, habe ich meine Komfortzone verlassen und hatte die beste Zeit meines Lebens. Introvertiert wie ich war, habe ich am Ende der Reise gelernt, mit Situationen wie Unfällen und plötzlichen Zusammenbrüchen umzugehen.” – @rutaagayire

36. Du wirst üben, ruhig zu bleiben

?: Thuý Anh Nguyen

“Ich bin stolz auf meine Fähigkeit, cool, ruhig und gesammelt zu bleiben, auch wenn ich mir gerade in die Hose mache.” – @dakota_wilko

37. Du wirst einen tieferen Respekt für Mutter Erde gewinnen

?: Dennis Mischko

“Auf einer Solo-Reise wird einem bewusst, wie wichtig es ist, sich um unsere Umwelt zu kümmern und die Lebensräume der lokalen Tierwelt zu schützen. Denke nicht einmal daran, Müll zu hinterlassen und zeige immer Respekt gegenüber den Menschen, Pflanzen und Tieren vor Ort.” – @mezzarino

38. Du lernst, die Meinung anderer Leute nicht zu ernst zu nehmen

?: @wandertoofar

“Die Meinung anderer ist nicht so wichtig. Manche Leute mögen über dich urteilen, aber bei so vielen Dingen, die es auf der Welt zu sehen gibt, hilft dir eine Solo-Reise, das große Ganze im Blick zu behalten.” – @advtrsalexis

39. Du wirst deine innere Stärke erkennen

“Den Mt. Everest zu besteigen ist für jemanden, der aus einer Stadt wie Mumbai kommt, schon etwas Besonderes, da es dort nur 25*C kalt ist. Die Besteigung dieses wunderschönen Biests hat mir bewusst gemacht, wie stark der Wille eines Menschen ist, jede Situation zu meistern.” – @rutaagayire

40. Du wirst lernen, wie man Dinge in die Tat umsetzt

Want to travel alone

?: @nataliaanja

“Du erkennst, dass du etwas erreichen kannst, wenn du es nur stark genug willst.” – @mackenziehjc

41. Du wirst sehen, dass die Welt nicht so beängstigend ist, wie du denkst

?: @ICEscobar_

“Obwohl uns die Medien immer wieder erzählen, die Welt sei ein unsicherer und gefährlicher Ort, gibt es an diesen “Gefahrenherden” viele wunderbare Orte und unglaubliche Menschen. Alles, was man braucht, ist ein bisschen gesunder Menschenverstand und man wird eine tolle Zeit haben.” – @mezzarino

42. Du wirst feststellen, dass du nie wirklich allein bist

“Du wirst schnell merken, dass du nie wirklich allein bist, es sei denn, du willst es sein. Unabhängig von Land und Leuten gibt es immer jemanden, der bereit ist, dir zu helfen oder dich auf ein Abenteuer mitzunehmen, vor allem, wenn du in Hostels übernachtest.” – @TeeJayHughes

43. Es wird dein Herz öffnen

?: @lola.photography

“Es hält deinen Geist, dein Herz und deine Seele offen für die Welt und all die wunderbaren Menschen in ihr!” – @sjbuttery

44. Es wird deinen Blick auf die Welt verändern

?:@hannahmagsayo

“Frauen sind manchmal von der Idee eingeschüchtert, aber ich sage, das muss nicht sein, denn es war eine der besten Erfahrungen meines Lebens. Die Menschen, die Orte und die Erinnerungen werden die besten Souvenirs sein.” – @Sabrinatouristguide

45. Du kannst ein Träumer sein

?: Helen Main

“Ich habe gelernt zu leben, Mut zu haben, keine Angst zu haben, auf NEIN zu hören, mich in vielerlei Hinsicht zu testen, mich selbst herauszufordern, zu lernen, andere und andere Kulturen zu respektieren, zu lernen, Menschen zuzuhören, zu lernen, geduldiger zu sein, kleinen Dingen mehr Wert beizumessen, Momente und nicht Dinge zu sammeln, meinen Träumen zu folgen.” – @liveloventravel

46. Du wirst lernen, wer du WIRKLICH bist

?: @carriepr

“Alleinreisen sind eine lebensverändernde Erfahrung, bei der man entdeckt, was für ein Mensch man ist. Man lernt mehr über seine eigene Persönlichkeit und was einem Spaß macht. Man lernt, aus seiner Komfortzone herauszukommen, Dinge auf eigene Faust zu tun und sich manchmal sogar selbst zu überraschen.” – @luke_courtois

47. Du lernst, deinem Bauchgefühl zu vertrauen

“Egal, ob es darum geht, öffentliche Verkehrsmittel oder den teuren Luxusbus zu nehmen, um in das Haus eines Einheimischen zu gehen, bei dem du zum Chai eingeladen bist und keine Ahnung hast, wer sie sind – oder auch nicht, oder auch nur, wo du zu Abend essen willst! Keine Entscheidung ist richtig oder falsch und wird dich zu deinem nächsten Abenteuer führen.” – @KH_travels

48. Du kannst in deinem eigenen Tempo reisen

?: @thelonelytravellermatt

“Man lernt neue Leute kennen und arbeitet nach seinem eigenen Zeitplan. Der andere wichtige Punkt ist, dass man sich keine Gedanken über einen Ruhetag machen muss, man muss nicht jeden Tag etwas tun, wenn man müde ist oder plötzlich Angstzustände hat.” – Alexander Franz

49. Es macht dich spontaner

“Planen Sie nicht jeden Moment Ihrer Reisezeit, sondern lassen Sie Raum für Spontaneität. Wenn Sie an einem Ort tolle Reisefreunde finden, warum begleiten Sie sie nicht zum nächsten? Wenn Ihnen die Atmosphäre einer bestimmten Stadt gefällt, warum bleiben Sie nicht noch eine Woche? Erlauben Sie sich, zeitlich flexibel zu sein, damit Sie sich an einem Ort, den Sie lieben, verwöhnen lassen können. Das ist schließlich der Grund, warum du überhaupt reisen wolltest!” – @TeeJayHughes

50. Du wirst ein Wanderer werden

?: @karynleigh89

“Man kann viel mehr sehen, wenn man 30 km am Tag läuft…” – @dakota_wilko

51. Du wirst nie zufrieden sein, wenn du zu Hause einen “normalen” Job hast

?: Jennifer Lachs

“Seien wir ehrlich, nach einer Zeit, in der du um die Welt gereist bist, aus deiner Komfortzone ausgebrochen bist und dich neu erfunden hast, ist das Brummkreisel-Büroleben vielleicht nicht mehr dein Ding (und das ist okay).” – @boscoppa

52. Du wirst anfangen, Erinnerungen statt Dinge zu sammeln

?: @boscoppa

“Die Wissenschaft sagt, dass Erfahrungen dich viel glücklicher machen als materielle Dinge. Just sayin’…” – @MrColinRiv

53. Du wirst deinen Frieden mit der Vergänglichkeit machen

Want to travel alone

“Manche Reisefreunde wirst du wahrscheinlich nie wieder sehen, und das ist auch gut so. Sie sind durch dein Leben gegangen, um dich etwas zu lehren oder um unglaubliche Momente mit dir zu teilen! Ich habe allmählich eine gewisse notwendige Distanz zu manchen Situationen entwickelt.” – Manuela

54. Du wirst mehr Risiken eingehen

?: @lola.photography

gute Dinge kommen zu denen, die sich trauen, und Solo-Reisen zwingen dich dazu, dein eigenes Gleichgewicht zwischen “auf Nummer sicher gehen” und “den Tag nutzen” zu finden – @MrColinRiv

55. Du entwickelst ein Auge für die besten Angebote

Want to travel alone

“Wenn du Lust hast, irgendwohin zu reisen, und du ein gutes Angebot gefunden hast, warte nicht darauf, dass jemand mit dir bucht, sondern mach es selbst! Das habe ich schon oft gemacht und so habe ich es geschafft, viel und günstig zu reisen.” – @jeffsantosbr

56. So wirst du zum Logistik-Profi

?: @lola.photography

“Von der Buchung von Transportmitteln bis zu Hostelaufenthalten und vom Abschluss einer Krankenversicherung bis zum Währungsumtausch – du wirst schnell zum Logistik-Guru auf Reisen.” – @dlsaunders88

57. Du gibst dich nicht mit weniger zufrieden, als du verdienst

“Auf Solo-Reisen wird einem klar, dass man sich nie mit Freundschaften und Beziehungen zufrieden geben muss, nur weil man Menschen in seiner Nähe hat. Du wirst anspruchsvoller und wählst deinen Stamm nach deinen Wünschen und nicht nach deinen Bedürfnissen aus.” – @JohannaW

58. Du wirst entdecken, dass Hostels ein sicherer Hafen sind

?: @Lovelyforliving

“Hostels sind ein sicherer Ort voller Lachen, Liebe, Sicherheit und dem Bedürfnis, dazuzugehören.” – @dakota_wilko

59. Du wirst sofort entscheidungsfreudiger

?: @alexandre_rapel

“Es ist niemand da, der für dich entscheidet! So einfach ist das!” – @robertopaoloferrone

60. Es lehrt dich, innezuhalten und die Rosen zu riechen

“In Castletown House stand die Zeit still, während die Sonne wie Butter hinter den grünen, sanften Hügeln von Celbridge, Irland, verschwand. Ein Streifzug durch die ungepflegten Gärten sorgte für schöne Erinnerungen und malerische Aussichten. Timing ist alles.” – @itsmissdarcy

61. Langeweile? Ja, genau

“Ihr Reiseziel könnte ein Abenteuer für Sie bereithalten, auch wenn Sie alleine unterwegs sind – fragen Sie einfach. Ich habe mich zufällig einer Gruppe von Leuten angeschlossen, die Lust auf ein Wildwasser-Rafting hatten. Das war definitiv ein Erlebnis für die Bücher.” – @eunirai

62. Es macht dich reicher

?: @ICEscobar_

“Okay, vielleicht nicht im finanziellen Sinne, aber Reisen ist eine Lebensinvestition. Es wird dich über deine kühnsten Träume hinaus reich machen – in Form von Wissen, Mitgefühl, Erfahrung, Erinnerungen, Kultur, Leidenschaft, Ausdruck, Selbstvertrauen usw.” – @emma.v.martell

63. Es stärkt Ihr Selbstvertrauen

?: @lola.photography

“Seien wir ehrlich, wenn du einmal allein mit einem Moped durch die Straßen Vietnams gefahren bist, gibt es wenig, was dich aus der Ruhe bringen kann.” – @garry_astle

64. Das Erlebnis ist wirklich DEINES

“Du wirst unverhofft auf einige erstaunliche Aussichten stoßen. Nach einem Tag, an dem ich das Zentrum Barcelonas erkundet hatte, schlenderte ich langsam und ziellos stadtauswärts und kam an diesem spektakulären Anblick vorbei.” – @beccacrowhurst

65. Es wird deinen Geist erweitern

“Wenn man alleine reist, wird man mehr von Fremden angesprochen, mehr zum Essen eingeladen, mehr authentische Gespräche geführt. Die Menschen, die du triffst, formen dich zu einem aufgeschlosseneren, kontaktfreudigeren Menschen.” – @JohannaW

66. Sie können wirklich etwas zurückgeben

?: @nataliaanja

“Wenn du die Möglichkeit hast, etwas länger an einem Ort zu bleiben, schau, was du tun kannst, um der Gemeinde zu helfen. Es muss nicht immer viel sein oder lange dauern. Ich habe zwei Wochen lang als Freiwillige in einer Kindertagesstätte in Buenos Aires gearbeitet.” – @thebluebrolly

67. So lernst du Geduld

?: @ICEscobar_

“Lange Wartezeit, um ein günstiges Ticket zu bekommen? Kein Problem! Das gibt mir die Möglichkeit, den Flughafen zu verlassen und eine neue Stadt zu erkunden. Neunstündige Busfahrt von Tokio nach Osaka? Kein Problem, das gibt mir die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft Japans vom Boden aus zu sehen.” – James Mulford

68. Du wirst lernen, nein zu sagen

?: @patchinpixels

“Wenn du ein “People Pleaser” und ein “Ja”-Mensch bist, wird sich das auf einer Solo-Reise bald ändern. Du wirst nicht mit jedem einverstanden sein, den du triffst, und es liegt an dir, deine Meinung zu sagen. Sei mutig und sag deine Meinung.” – @KH_travels

69. Du knüpfst lebenslange Freundschaften

“Eines der besten Dinge am Alleinreisen ist, dass man fast gezwungen ist, mit Menschen in Kontakt zu kommen, mit denen man normalerweise nicht in Kontakt kommen würde. Sie kommen aus allen möglichen Ländern und Hintergründen und die meisten von ihnen sind großartig.” – @garry_astle

70. Du lernst die Kunst des Verhandelns

?: @ICEscobar_

“Wenn man allein durch Asien reist, kann das Feilschen um das nächste Unterhemd zu den unterhaltsamsten Erfahrungen gehören. Als Alleinreisender hast du wahrscheinlich auch nur ein kleines Budget zur Verfügung, aber bevor du versuchst, weitere 20 Pence vom Preis abzuziehen, solltest du daran denken, was diese 20 Pence für den Verkäufer bedeuten könnten… ein bisschen kann viel bewirken.” – @KH_travels

71. Sie werden verborgene Fähigkeiten entdecken

?: Didi Sö

“Ich hatte schon immer Schwierigkeiten mit Karten und dergleichen. Als ich mit meiner Cousine unterwegs war, habe ich gemerkt, dass ich sie immer navigieren ließ. Als wir uns trennten und ich alleine unterwegs war, musste ich die Initiative ergreifen, und ich habe es geschafft!” – Manuela

Warum nicht diesen Artikel für später anheften? ?

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben