9 Städte, die man mit bis zu 1.000 £ besuchen kann

Language Specific Image
“Es ist für niemanden einfach” ist eine der am häufigsten wiederholten Phrasen der letzten Zeit. Ja, das ist es wirklich nicht. Und wir, die wir gerne reisen und unterwegs sind, wissen das ganz genau, denn es ist sehr schwierig, Reisepläne zu machen, die in unser Budget passen. Aber wir sind nicht nur Brasilianer und geben niemals auf, sondern sind auch auf der Suche nach Reisezielen, die uns das Leben leichter machen, und wir haben ein paar coole Reisen gefunden, die man mit nur 1.000 R$ unternehmen kann. Zunächst ein wichtiger Punkt bei der Auswahl einer billigen Reise, abgesehen davon, dass man natürlich gute Herbergsoptionen finden kann. Am besten ist es, Städte zu besuchen, in denen es Spaß macht, auf und ab zu gehen und die Menschen, die Kultur, die Architektur, die Natur zu beobachten… Kurz gesagt, bereiten Sie Ihre Füße vor und wählen Sie bequeme Schuhe!
Bei dieser Berechnung haben wir Reisen von 5 bis 6 Tagen mit einem “Backpacker-Budget” in Betracht gezogen, d. h. Unterkunft in Herbergen mit Mehrbettzimmern, Essen während des ganzen Tages (Frühstück, Mittag- und Abendessen), Fortbewegung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit zwei Fahrkarten pro Tag, und gelegentliche, aber bescheidene Ausgaben ;). Denken Sie daran, dass einige scheinbar unbedeutende Einsparungen, wie z. B. die Nutzung der Herbergsküche für ein paar Mahlzeiten, sich zu ein paar zusätzlichen Reisetagen oder sogar einem Tag in der Stadt summieren können. Es liegt an jedem selbst!
“Meinst du damit, dass du mit 1.000 R$ MIT FARE reisen kannst?” Nein, tut mir leid. =(
Aber jeder, der so reisen muss, hat bereits das nötige Know-how, um die günstigsten Termine zu finden und einen Preis zu wählen, der in die Tasche passt, auch wenn er in 500 zinslosen Raten auf die Kreditkarte aufgeteilt wird, oder? Und wenn sich ein guter Preis für eine dieser Städte ergibt, dann greifen Sie zu – 1.000 R$ reichen aus!

1. Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Mexiko-Stadt – Mexiko


Setzen wir auf Lateinamerika! Mexiko-Stadt ist eine der größten Städte der Welt, eine superreiche Reise für alle, die Städtetourismus mögen. Doch neben all dem Chaos einer Großstadt ist die mexikanische Hauptstadt auch eine Explosion von Kultur und Geschichte, denn die Spuren der präkolumbianischen Zivilisationen und der spanischen Kolonisation sind überall zu finden. Es lohnt sich also, mit einem Spaziergang über die Plaza de la Constitución zu beginnen, um die Architektur zu bewundern und das Flair der Stadt zu spüren. Wenn Sie mehr über die Maya- und Aztekenzivilisationen erfahren möchten, besuchen Sie die Pyramiden von Teotihuacán (etwas außerhalb der Stadt) sowie das Museo del Templo Mayor und das Nationalmuseum für Anthropologie. Im Anschluss an die Zeitleiste können Sie die Museen besuchen, die etwas mehr über die spanische Kolonisierung und andere Epochen der mexikanischen Geschichte zeigen, wie das Nationale Geschichtsmuseum, das Museum der Erinnerung und Toleranz, das Nationale Revolutionsmuseum und das Museum von Mexiko-Stadt. Und natürlich kann eine Reise nach Mexiko nicht enden, ohne die Werke von Frida Khalo und Diego Rivera aus der Nähe gesehen zu haben. Und um neue Energie zu tanken, gibt es doch nichts Besseres als authentisches mexikanisches Essen, oder?
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab 40 R$ pro Nacht. Hier finden Sie die vollständige Liste der Jugendherbergen in Mexiko-Stadt.
Essen: R$70 pro Tag (aber mit dem besten mexikanischen Essen!)
Transport: R$5 pro Tag

2. Es könnte die Karibik sein, aber es ist Cartagena de Indias – Kolumbien

Cartagena
Wie kann ich über Cartagena sprechen, wo ich gerade erst war und es schon toll finde? Los geht’s: Wollen Sie ein historisches Zentrum voller schöner Zeichen der Vergangenheit sehen? Da haben Sie es. Wollen Sie wissen, wie es ist, durch eine ummauerte Stadt mit jahrhundertelanger Geschichte der spanischen Kolonisation in Lateinamerika zu laufen? Auch das gibt es! Oder bevorzugen Sie eine lebendige Stadt mit Bars und Menschen, die auf den Straßen trinken und Spaß haben? Sie haben es erraten: Cartagena. Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass all dies in der Nähe der karibischen Gewässer mit kristallklarem Meer, weißem Sand und einem kleinen Paradies auf Erden liegt? Ja, CARTAGENA DAS ÍNDIAS! Im Ernst, was machen Sie dort?
Ungefähre Reisekosten

Herberge: R$40 pro Nacht. Hier ist die vollständige Liste der Herbergen in Cartagena.
Essen: R$50 pro Tag
Transport: R$5 pro Tag

3. Die beeindruckende Mischung von Istanbul – Türkei


Wie wäre es, Asien und Europa zu erleben, ohne auch nur die Stadt zu wechseln? Diese geografische Kuriosität ist eine der Stärken Istanbuls in der Türkei, die durch die Bosporusstraße geteilt wird, die die europäische und die asiatische Seite voneinander trennt. Aufgrund seiner strategischen Lage war Istanbul im Laufe der Jahrhunderte Schauplatz zahlreicher Auseinandersetzungen, die in der ganzen Stadt ein sichtbares Erbe hinterlassen haben. So erwartet den Reisenden eine unglaubliche Mischung aus Tradition und Moderne, mit beeindruckenden byzantinischen Palästen, religiösen Bräuchen und einer Küche voller Aromen und Düfte, die auch ein lebhaftes Nachtleben bietet. Und natürlich sollten Sie nicht vergessen, den Großen Basar zu besuchen, einen der größten und ältesten überdachten Märkte der Welt. Ein wichtiges Detail: Die Türkei ist nicht Teil der Eurozone. Die Landeswährung ist daher die türkische Lira, die viel billiger ist als in anderen Ländern des Kontinents.
Ungefähre Reisekosten
Herberge: ab 50 R$ pro Nacht. Hier ist die vollständige Liste der jugendherbergen in Istanbul.
Essen: R$60 pro Tag
Transport: R$10 pro Tag

4. Entspanne dich in Praia de Pipa – Rio Grande do Norte

Pipa
Wenn Sie sich bis hierher geärgert haben, weil es nur wenig Strand gibt oder weil die Vorstellung, Ihren Urlaub mit Spaziergängen zu verbringen, nicht Ihr Ding ist, können Sie versuchen, sich zu freuen! Am Praia de Pipa, in der Nähe der Hauptstadt Natal, müssen Sie nur in aller Ruhe an den Strand gehen, Ihre Canga anziehen und abwechselnd ein Sonnenbad nehmen oder ein paar Runden im klaren, warmen Wasser vor der Küste von Rio Grande do Norte drehen. Wenn Sie Lust haben, lohnt sich ein Spaziergang zum Chapadão, einer Klippe mit Blick auf den filmreifen Sonnenuntergang am Praia do Amor, oder ein Besuch des Praia do Madeiro. Wenn es an der Zeit ist, den Abend zu genießen, müssen Sie nur noch in der Avenida dos Golfinhos ankommen und die schwierige Entscheidung treffen, in welcher Bar Sie weiter entspannen möchten. In Praia de Pipa werden Sie feststellen, dass das Leben für ein paar Tage einfach sein kann, und das für weniger als 1.000 R$.
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab R$40 pro Nacht. Hier finden Sie die vollständige Liste der Herbergen in Pipa.
Essen: R$50 pro Tag
Transport: Nicht viel! Du kannst von einem fantastischen Strand zum anderen laufen \0/

5. Itacaré – Schatten und Süßwasser in Bahia


Im Nordosten kann man nie zu viele Strände haben, oder? Hier ist also eine weitere Alternative, diesmal im Land der Allerheiligen. Itacaré liegt zwischen Ilhéus und Salvador und ist Teil der berühmten Kakaoroute. Im Gegensatz zu den meisten Stränden der Region sind in Itacaré die Klippen und Dünen durch das typische Klima des Atlantischen Regenwaldes ersetzt. Man merkt schon, dass hier Ökotourismus groß geschrieben wird, oder? Bereiten Sie also Ihre Beine, Ihre bequemen Turnschuhe und Ihre gute Laune vor. Als Belohnung erwarten Sie unglaubliche Strände, Wasserfälle und alle Freuden des Kontakts mit der Natur. An faulen Tagen können Sie auch die Strände in der Nähe des Zentrums genießen und sich den Ausdruck “Schatten und frisches Wasser” zu Herzen nehmen. Surfer hingegen sollten ihre Surfbretter nicht vergessen, denn die Gegend ist als einer der Hotspots für Surfer in Bahia bekannt.
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab 50 R$ pro Nacht. Hier finden Sie eine vollständige Liste der Jugendherbergen in Itacaré.
Essen: R$60 pro Tag, wobei man SEHR gut essen kann
Transport: Nichts! Sie müssen sich nur entscheiden, ob Sie den nächsten Strand ansteuern oder einen der Wanderwege nehmen wollen

6. Kunst, Geschichte und Cachaça in Ouro Preto – Minas Gerais

Ouro Preto
Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen und an den Hängen von Ouro Preto fühlt sich an wie eine Reise in das Brasilien des 17. und 18. Als eine der am besten erhaltenen historischen Städte des Landes, die von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt wurde, ist es unmöglich, nicht von den Spuren der Zeit beeindruckt zu sein, als Ouro Preto eine der reichsten Städte Brasiliens war, die sich in der extravaganten Dekoration der Kirche Nossa Senhora do Pilar und der barocken Kunst der Kirche São Francisco de Assis widerspiegeln. Ein Spaziergang ins benachbarte Congonhas, um die 12 Propheten von Aleijadinho aus der Nähe zu betrachten, ist ebenfalls ein Muss. Zwischen den historischen Gebäuden können Sie die Straßenmärkte, Werkstätten und Brennereien dieser freundlichen und lebendigen Stadt genießen, die nicht nur während des Karnevals lebt!
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab 40 R$ pro Nacht. Hier finden Sie eine vollständige Liste der Jugendherbergen in Ouro Preto.
Essen: R$50 pro Tag
Transport: R$6 – aber nur, wenn Sie die nahe gelegenen Städte besuchen wollen.

7. Rio de Janeiro: Strände, Museen und jede Menge Straßen!

Rio de Janeiro - Parque Lage
Obwohl Rio de Janeiro einige etwas teurere Attraktionen zu bieten hat, gibt es auch jede Menge kostenloses Programm, so dass Sie beides unter einen Hut bringen und eine schöne Reise machen können. Zunächst einmal muss man nichts bezahlen, um an den Stränden spazieren zu gehen und ein Bad zu nehmen, was immer schön ist. Und was viele nicht wissen: RJ besteht nicht nur aus Stränden. Ein Spaziergang durch den Tijuca-Wald, bei dem man den Atlantischen Regenwald aus nächster Nähe kennenlernt, kostet ebenfalls nichts. Ganz zu schweigen von den vielen Museen, wie dem Kulturzentrum Banco do Brasil, und natürlich einem Spaziergang durch das Stadtzentrum, das voller historischer Gebäude und Plätze ist, wie dem Stadttheater, dem Kaiserpalast, Cinelândia… Oh, und Rios starkes Nachtleben findet sich in den Straßen, zum Beispiel im Viertel Lapa…
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab 50 R$ pro Nacht. Hier ist die vollständige Liste der Jugendherbergen in Rio de Janeiro.
Essen: R$65 pro Tag
Transport: R$9

8. Den Riesen São Paulo kennen lernen

São Paulo
Eine Reise in die größte Stadt Brasiliens darf nicht fehlen, oder? Und genau wie Rio bietet auch São Paulo einige coole kostenlose Programme, wie z. B. den berühmten Ibirapuera-Park zu besuchen, sich in der Pinacoteca zu verirren und eine der umfangreichsten Kunstsammlungen Brasiliens aus nächster Nähe zu betrachten oder sich im Liberdade-Viertel ein wenig zwischen China und Japan zu bewegen (übrigens eine tolle Alternative für ein schönes Mittagessen!). Danach lohnt es sich, das Geld für andere Programme zu sparen, z. B. für den Besuch der MASP und natürlich für eine Pizza (ohne Ketchup)!
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab 50 R$ pro Nacht. Hier finden Sie eine vollständige Liste der Jugendherbergen in São Paulo.
Essen: R$60 pro Tag, aber es lohnt sich, etwas mehr auszugeben – schließlich ist São Paulo eines der besten gastronomischen Zentren der Welt!
Transport: R$8

9. Florianópolis ist perfekt für Sportbegeisterte

Florianópolis
Florianópolis lässt sich in einem Satz zusammenfassen: Sein Spitzname ist “Magic Island”. Wir sind uns einig, dass das allein schon neugierig macht, oder? Aber es schadet nicht, sich daran zu erinnern, dass die Stadt von wunderschönen Stränden umgeben ist, eine superschöne Lagune mit einem Ufer hat, das perfekt ist, um bei Sonnenuntergang ein Bier zu trinken, und bukolische Viertel mit den Spuren der Kolonisierung hat, wie z. B. Ribeirão da Ilha, wo man sich gar nicht wie in einer Großstadt fühlt. Floripa ist auch für Sportbegeisterte sehr attraktiv, denn es gibt viele Waldwege und die Gewässer eignen sich hervorragend für Sportarten wie Surfen, Kitesurfen und Sandboarding. Ein Bummel über den Zentralmarkt, um die berühmten Austern zu probieren, rundet einen perfekten Tag in der Stadt ab.
Ungefähre Reisekosten

Herberge: ab 40 R$ pro Nacht. Hier finden Sie die vollständige Liste der Jugendherbergen in Florianópolis.
Essen: R$50 pro Tag
Transport: R$9

Los geht’s!

Das war’s! Jetzt musst du nur noch nach günstigen Tickets suchen, dein Geld zusammenlegen und losfahren! Wann ist der nächste Feiertag?

📚 Über die Autorin 📚

Lívia Antunes ist eine Journalistin aus Rio de Janeiro, die hofft, den Rest ihres Lebens damit zu verbringen, mehr über die Welt zu lernen. Das erklärt ihre Leidenschaft für Reisen, Bücher, Filme, Musik und eine gewisse Zeit, die sie in zufälligen Google-Suchen verliert.

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben