Die ultimative Checkliste für ethisches Reisen

Wenn Sie gerne reisen, sich aber Sorgen machen, dass Ihre Reiseziele eines Tages von – Sie ahnen es – Reisenden zerstört werden, dann sind Sie hier richtig. Wenn ich mir die Flugpreise ansehe, herzzerreißende Naturdokumentationen anschaue und den einheimischen Reiseleitern zuhöre, wie sie über die Höhe ihres Gehalts diskutieren, habe ich oft Zweifel am Rucksacktourismus. Die meisten von uns sind mit dem Begriff Overtourismvertraut , aber erst in den letzten Jahren sind die Auswirkungen des Menschen auf der ganzen Welt auch für das ungeschulte Auge offensichtlich geworden.

Hier ist sie also: Ihre ultimative ethische Reise-Checkliste, die ein bisschen weiter geht als “Nimm einen Metallstrohhalm mit! Nicht, dass ich etwas gegen Metallstrohhalme hätte. Wenn Sie häufig Strohhalme benutzen, stecken Sie bitte einen in Ihren Rucksack!

Clever packen

@sophiefern.travels

Kauft euch nicht eine komplett neue Garderobe für eine Rucksacktour. Ich garantiere dir, dass du ohne einen Teil der Sachen, mit denen du angefangen hast, nach Hause zurückkehren wirst. In Jugendherbergen werden Dinge verlegt oder so schmutzig, dass sie einfach weggeworfen werden müssen oder in der Wäscherei einlaufen (seine Kleidung in einer Wäscherei abzugeben, die verspricht, sie innerhalb von zwei Stunden zu waschen und zu trocknen, ist nichts für schwache Nerven). Nutzen Siealso , was Sie haben. Packen Sie Kleidung ein, die Sie beliebig kombinieren können – meine persönliche Regel lautet, dass jedes Oberteil zu mindestens drei Unterteilen passen muss und umgekehrt. Minimalismus statt Konsumdenken ist auch ein Teil des ethischen Reisens. Für die Ausrüstung, die Sie kaufen müssen, sollten Sie in Erwägung ziehen, sie aus zweiter Hand zu kaufen. Bei Ebay gibt es jede Menge Rucksäcke in gutem Zustand, und sie sind auch noch billiger!

Die besten umweltfreundlichen Artikel zum Kaufen:

  • Wasserflasche mit Filter
  • Metall-Rasierer & austauschbare Klingen
  • Menstruationstasse

    Sshh!... This is a secret

    Discover the "next hot backpacker destination" this 2024.

    Just so you know, we will be able to see if you open our emails to help us monitor the success of our marketing campaigns. You will find further details in our data protection notice.

Lernen Sie den Fachjargon

Es ist eine große Hilfe, wenn man auf Reisen etwas von der Sprache sprechen kann. Ich weiß, dass dies von der jeweiligen Region abhängt. In Lateinamerika kann man fast überall mit Spanisch reisen, aber in Südostasien gibt es in fast jedem Land eine andere Sprache und ein anderes Alphabet. Wenn Sie in der Lage sind, auch nur ein kleines bisschen zu lernen, wird Ihnen das bei Ihrem ethischen Reiseabenteuer sehr helfen. Sie können sich mit Einheimischen anfreunden und Empfehlungen für familiengeführte Restaurants und Reiseveranstalter einholen, was die lokale Wirtschaft unterstützt und Ihnen eine bereichernde Erfahrung ermöglicht. Sie haben auch die Möglichkeit, kleine Veränderungen vorzunehmen, z. B. im Supermarkt auf Plastiktüten zu verzichten.

Die besten Tipps:

  • Vorher – laden Sie eine Sprachlern-App herunter
  • Während – besuchen Sie einen Intensivkurs im Ausland
  • Danach – melden Sie sich bei Online-Sprachbörsen an, um Ihre Kenntnisse für das nächste Mal aufzufrischen

Nehmen Sie den Bus

@shedot.travels

Oder auch in anderen öffentlichen Verkehrsmitteln! Ich wette, viele von euch, die das hier lesen, kennen spannende Geschichten über Hühnerbusse in Mittelamerika oder Schlafwagen in Asien. Aber ich denke, wir sind uns alle einig, dass die fragwürdigsten Reisemomente die besten Geschichten hervorbringen. Die Wahl eines Busses anstelle eines privaten Shuttles gehört dazu, um die authentische Kultur eines Ortes zu erleben, außerdem ist es billiger und umweltfreundlicher. Ich weiß, dass es beängstigend sein kann, in einem fremden Land in einen Bus zu steigen und zuzusehen, wie der Rucksack auf das Dach geschleudert wird (hat noch jemand ein ungutes Gefühl im Magen, wenn er im Ausland von seinen Habseligkeiten getrennt wird? Ja, ich auch).

Die besten Tipps:

  • Lassen Sie sich von den Rezeptionisten der Herbergen über die Reise informieren
  • Lernen Sie die Grundlagen der Sprache (Zahlen, “Wie viele Haltestellen?” usw.)
  • Schreiben Sie sich den Namen Ihres Reiseziels auf
  • Laden Sie eine Karte herunter, damit Sie überprüfen können, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, sobald der Bus fährt
  • Kommen Sie an einem neuen Ort möglichst bei Tageslicht an

Treffen Sie achtsame Entscheidungen

Wussten Sie , dassJugendherbergen 75 % weniger Kohlenstoffemissionen verursachen als Hotels?! Sie können also beruhigt in Ihrem Bett im Schlafsaal schlafen, denn Sie wissen, dass Ihre Entscheidung für eine gesellige Unterkunft auch eine grüne Entscheidung ist.

Eine weitere Sache, die viele von uns gerne machen, ist die Freiwilligenarbeit. Das ist eine großartige Möglichkeit, Geld zu sparen und gleichzeitig etwas an die Gemeinschaft zurückzugeben, die Sie besuchen. Wenn Sie unsere Checkliste für ethisches Reisen im Hinterkopf behalten, sollten Sie sich nach kleinen Projekten umsehen, die von Einheimischen geleitet werden, anstatt Tausende von Euro an ein großes Unternehmen zu zahlen Überspringen Sie den Zwischenhändler und suchen Sie sich ein Projekt, das Ihnen von Ihrer Herberge, einem Cafébesitzer oder einem Mitreisenden empfohlen wird.

Und schließlich sollten Sie sich Gedanken darüber machen,warum Sie irgendwohin reisen. Steht dieser Reise-Hotspot schon seit Jahren auf deiner Wunschliste? Hervorragend, genießen Sie ihn! Sind Sie nicht so scharf darauf, wollen aber das berühmte Foto für Instagram? Halten Sie hier vielleicht inne und überlegen Sie, ob Sie den Ort und die Gemeinschaft respektieren, indem Sie sich einfach für ein Foto anstellen. Könnten Sie ein einzigartigeres Bild an einem ruhigeren Ort machen?

Grundsätze des Hinterlassens von Spuren

@peterorsell

Vielleicht haben Sie schon von den sieben Grundsätzen gehört, die entwickelt wurden, um die Auswirkungen auf Außenbereiche zu minimieren. Für diejenigen, die sich damit nicht auskennen, lauten sie:

  1. Vorausplanen und vorbereiten
  2. Reisen und Campen auf dauerhaften Oberflächen
  3. Abfall richtig entsorgen
  4. Lassen Sie, was Sie finden
  5. Minimieren Sie die Auswirkungen des Lagerfeuers
  6. Respektieren Sie die Tierwelt
  7. Nehmen Sie Rücksicht auf andere

“Aber ich zelte nicht und mache keine ernsthaften Wanderungen”, höre ich Sie rufen! Denken Sie daran, dass diese Konzepte auf jede Art von Rucksacktourismus angewendet werden können. Sie bedeuten nur, dass man einen Ort so verlassen sollte, wie man ihn vorgefunden hat. Ein gutes Beispiel für Herbergen ist die Beachtung von Schildern, die darauf hinweisen, dass man kein Toilettenpapier herunterspülen soll. Viele Abwassersysteme sind nicht für Papierabfälle ausgelegt, und wenn du es auf diese Weise entsorgst, hast du negative Auswirkungen auf die örtliche Gemeinschaft, da du möglicherweise ihre Abflüsse beschädigst. Denken Sie daran, dass wir reisen, um sowohl unser Leben als auch das Leben der Menschen an den Orten, die wir besuchen, positiv zu beeinflussen.

Ich hoffe, dass diese Liste Ihnen gezeigt hat, dass ethisches Reisen möglichist, und dass sie den Wunsch geweckt hat, Ihre nächste Reise noch ein bisschen umweltbewusster zu gestalten! Haben Sie eine ethische Reiseempfehlung, wenn Sie unterwegs sind? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen!

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben