Ein Führer durch Bangkok: das Schöne, das Verrückte und mehr

Language Specific Image

Wenn Sie in Bangkok landen, werden Sie von einer süß-sauren Megalopolis mit Flussbooten, zweifelhaften Spas, Märkten, Verkehr, Straßenessen und neuen Gerüchen begrüßt. Doch inmitten des Chaos werden Sie eine erstklassige Gastronomieszene, unglaubliche Herbergen und ruhige Ecken in den glitzernden Chedis (Schreinen) und versteckten Parks entdecken. Es liegt ein Hauch von Unfug in der Luft, und für die Bangkoker ist jeder Tag von einem Gefühl von sà-nùk (Spaß) und Verspieltheit durchdrungen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, was Sie in Thailands Stadt der Engel sehen möchten, haben wir 19 der besten Orte für einen Besuch in Bangkok herausgesucht. Erwarte das Unerwartete……..

places to visit in Bangkok

? @huixianmogu

Orte, die man in Bangkok besuchen sollte…

1. Erster….Kaffee

Schließen Sie sich dem Kaffee-Stamm in Bangkok an und besuchen Sie die angesagten Viertel mit ihren Kaffeehäusern, lokalen Röstereien und handwerklichen Cafés. Hier finden Sie sowohl klassische als auch originelle Kaffeesorten, die mit Bohnen aus aller Welt zubereitet werden. Bei Roots Coffee Roaster finden Sie aromatisierte kalte Brühgetränke, und Kaizen Coffee Co. stellt einen unwiderstehlichen Milo Mountain her (geeiste Schokolade mit Vanilleeis und Milo, serviert in einer in Schokolade getauchten Tasse).

places to visit in Bangkok

? Roots Coffee von @juntamon & ein Milo Mountain bei Kazien Coffee Co. von @bkksaluja

2. Höllengarten

places to visit in Bangkok

? Matthew Surline & @fleurie_pie

Sind Sie ein Sünder? Dann komm (vielleicht auch nicht) in die buddhistische Unterwelt, einen Garten der Qualen und Schmerzen! Nach dem Traibhumi Phra Ruang gibt es 136 Gruben in der Hölle, und wenn ein Buddhist stirbt, kommt er/sie vor den Todeskönig, der über dein Schicksal entscheidet, basierend auf deinen guten und schlechten Taten. Das ist Karma auf Steroiden und zweifellos einer der seltsamsten Orte, die man in der Nähe von Bangkok besuchen kann!

3. Bang Krachao Insel

places to visit in Bangkok

? @chrsschlkx & @oodee_ka

In einer 10-Millionen-Stadt braucht man manchmal ein bisschen Grün, oder? Diese Insel liegt versteckt in der Mitte des Chao Phraya Flusses und ist etwas schwer zu finden, aber die Suche lohnt sich auf jeden Fall. Am Pier kann man für 100 THB ein Fahrrad mieten und sich im Tropenwald oder im Botanischen Park verirren, und an den Wochenenden gibt es sogar einen schwimmenden Markt.

4. Flugzeug-Friedhof von Bangkok

places to visit in Bangkok

? @lisneves

Wenn Sie auf Urbexing stehen, sollten Sie sich diese verlassenen Hüllen einer 747 und zweier MD-82-Flugzeuge nicht entgehen lassen. Ein Flugzeug ist ein Modell des tödlichen Absturzes von One-Two-GO Airlines Flight 269 auf dem Flughafen Phuket im Jahr 2007. Sauerstoffmasken und Rettungswesten liegen auf dem Gelände herum und tragen zu der unheimlichen Atmosphäre bei. Oh, und drei thailändische Familien leben in Teilen der ausrangierten Flugzeuge (für die der kleine Eintrittspreis verwendet wird), also seien Sie respektvoll, wenn ihre Vorhänge zugezogen sind!

5. Thematische Cafés

places to visit in Bangkok

Diese WTF-Cafés grenzen an Genialität. Probieren Sie den britischen Mr. Bean Coffee Shop mit einem Teddy-Schrein, das magische B Story Café und das Mr. Jones’s Orphanage im Siam Centre. Unser absoluter Favorit ist jedoch das Unicorn Café, in dem halb verbrauchte Dosen mit Regenbogenfarbe aufbewahrt werden. Es ist auch ein Ort, an dem man Regenbogenspaghetti essen und sich mit E-Nummern aufputschen kann.

6. Chinatown

places to visit in Bangkok

? @meetpepe

Haifischflossen, Vogelnester und Froschhäute – oh je! Chinatown ist wie ein Kühlschrankmagnet für das Seltsame und Wunderbare, und in den Gassen der Yaowarat Road sind Hunderte von kulinarischen Kleinodien versteckt. Die Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso vielfältig. Brauchen Sie gefälschte Früchte? Ein Pokémon-Kissen? Eine Neon-Perücke? Chinatown ist die richtige Adresse. Die chinesische Gemeinde siedelt sich hier seit 1782 an, und die Südseite ist eine friedliche Gegend, in der Sie Tempel und Gärten wie den Wat Mangkon Kalawat vorfinden. Lesen Sie hier über weitere günstige Restaurants in Bangkok.

places to visit in Bangkok

? karenbaka & brujitaolga

7. Weil… Hostels!

places to visit in Bangkok

Ja, wir sind voreingenommen, aber verdammt! Die Hostels in Bangkok sind besonders angesagt. Besuchen Sie das mit 9,5 bewertete The Yard Hostel im Hipster-Viertel Ari, eine ruhige Welt mit schwingenden Hängematten und Zimmern mit eigenem Garten. Wenn Sie einen Ort mit möglichst wenigen Touristen suchen, ist Heyyy Bangkok (oben) ein neues Hostel in der Phatthanakan Road, dessen Motto lautet: “Stay East, Live Local” Die Herberge liegt in einem ruhigen Teil der Stadt, aber mit den Verkehrsmitteln wie dem BTS-Skytrain hat man die Stadt immer im Blick. Das WH Hostel ist ein farbenfrohes Container-Hostel inmitten von grünen Rasenflächen an der Sumkhumvit Rd. Auswahl, Auswahl, zu viel Auswahl! Buche deine Herberge hier.

? Im Uhrzeigersinn von L nach R: The WH, Spinning Bear Hostel, Bed & Bike, The Yard

8. Chatuchak-Wochenendmarkt

places to visit in Bangkok

?@xyixinx & @allitakephotos

Die Mutter aller Märkte mit 8.000 Ständen, an denen alles verkauft wird, von japanischer Vintage-Kleidung über Silber der Bergstämme bis hin zu allen erdenklichen Lebensmitteln. Auch wenn er so groß ist wie mehrere Fußballfelder, ist Chatuchak gut organisiert, und Sie können sich am Eingang einen Plan abholen. Der Markt ist jeden Samstag und Sonntag von 6 bis 18 Uhr geöffnet. Wenn Sie also nur einen Tag Zeit haben, sollten Sie sich mit Wasser bewaffnen und sich auf Menschenmassen einstellen! Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie sich mit einem Cocktail in eine Bar in einer Seitengasse zurückziehen und die Leute beobachten..

places to visit in Bangkok

? @leipajarillaga

9. Lumpini-Park

places to visit in Bangkok

? @ghent2globe

Wir würden Ihnen verzeihen, wenn Sie denken, dass diese üppige Oase mitten in der Stadt zu schön ist, um wahr zu sein. Mit Palmengärten und Rasenflächen, die eine künstliche Lagune umgeben, kommen die Einheimischen hierher, um zu entspannen, was den Park zu einem fantastischen Ort macht, an dem man sich einfach zurücklehnen und das Treiben beobachten kann. Hier gibt es Rollerblades, Aerobic-Gruppen, Friseure, die Haare schneiden, Kricketspieler, Tai-Chi-Lehrer und sogar einen Kraftraum im Stil von Muscle Beach! Tipp: Überprüfen Sie den Zeitplan des Parks, denn dort finden häufig Festivals und Konzerte des Bangkok Symphony Orchestra statt.

10. Kohlköpfe und Kondome

? Kelvin Yee & Ryan Harvey über Flickr

In Bangkok kann man sich immer darauf verlassen, dass das Essen auf die nächste Stufe gehoben wird. Essen Sie Ihre Nudeln umgeben von Kondomen, die an den Wänden hängen, von Lampenschirmen hängen und Antibabypillen, die an der Jacke einer Schaufensterpuppe hängen. Auch wenn dies wie das Werk eines von Verhütungsmitteln besessenen Verrückten aussehen mag, wird das C&C von dem Familienplanungsaktivisten Mechai Viravaidya alias Mr. Condom betrieben und hat zur Akzeptanz von Verhütungsmitteln in Thailand beigetragen. Es gibt sogar ein Cabbages & Condoms Hotel-Franchise, falls Sie sich besonders gewagt fühlen! Oder besonders vorsichtig… 😉

11. Sathorn-Türme

? John via flickr & @naii_bo

Ein weiterer Traum eines Urbexers. Dieser 49-stöckige Turm ist eine erodierende Erinnerung an die asiatische Finanzkrise von 1997, bei der rücksichtslose Investitionen dazu führten, dass er nie fertiggestellt werden konnte. Im Inneren der Ruine sollen sich zufällige Objekte wie Lampen und Schaufensterpuppen befinden, und die Einheimischen munkeln, dass es dort spukt.

Hinweis: Das Betreten des Gebäudes ist jetzt technisch gesehen illegal, aber nicht unmöglich (auf eigene Gefahr!)

12. Blumenmarkt Pak Klong Talad

? @ai.noor & @normabahri

Extravagante Arrangements aus Jasmin, Orchideen, Ringelblumen, Chrysanthemen und allen erdenklichen Pflanzen überschwemmen die Bürgersteige und sorgen für ein kaleidoskopisches Abenteuer aus Farben und Gerüchen. Der Markt ist rund um die Uhr geöffnet, erwacht aber erst nach Mitternacht zum Leben: Dann werden die frischen Blumen mit Booten und Lastwagen aus dem ganzen Land bis nach Chiang Mai angeliefert. Gleich nebenan befindet sich der Tempel des liegenden Buddas mit einem 15 m hohen, aus Blattgold gefertigten Buddha. Kinnladen. Umwerfend!

13. PTT Wiederaufforstungsprojekt

? Rungkit Charoenwat

Bangkoks Betondschungel überrascht uns wieder mit einem echten Dschungel. Am östlichen Rande der Stadt finden Sie diese Tasche voller Bäume und Tiere, die alle auf einem zuvor verlassenen Grundstück in Prawet gepflanzt wurden. Es ist eine Lehrstunde in Sachen Waldökologie und entwickelt sich im wahrsten Sinne des Wortes weiter und wächst.

14. Wat Traimit-Tempel

? chk121 & barbaraannah

Überwältigt von Tempeln, Schreinen und Buddha’s? Wenn Sie nur einen Tempel besuchen, warum dann nicht den mit der größten goldenen Statue der Welt? Im Inneren der Marmorstruktur befindet sich ein 5,5 Tonnen schwerer und 3 m hoher Buddha aus massivem Gold im Wert von unglaublichen 250 Millionen Dollar.

15. Bar auf dem Dach

? @ jojo_warintorn

Zwischen dem Schmutz der Stadt liegen die schillernden, schwindelerregenden Höhen der Wolkenkratzer und Rooftop-Bars. Im Skytrain Jazz Club, wo thailändische Studenten auf Retro-Möbeln abhängen und klassische Cocktails schlürfen, kann man die lokale Atmosphäre genießen. Das Sky & Moon Bar Bistro befindet sich über dem Einkaufszentrum Vanilla Moon und bietet fast ausschließlich einheimische Bands, die hier regelmäßig auftreten. Generell ist das Nachtleben in Bangkok sehr lebendig, und in der RCA, der Sukhumvit und der Khasoan Road finden Sie immer Bars und Nachtclubs.

16. Amulett-Markt

? @romybm

Ein Aufruf an alle Mystiker! Dieser Markt ist voll von Ständen mit traditioneller Medizin und Talismanen im Taschenformat, die aus allem Möglichen bestehen, vom menschlichen Haar bis zu Partikeln aus verängstigten Tempeln. Seit Generationen kommen abergläubische Einheimische hierher, um nach Schätzen zu suchen, die das Böse abwehren oder ihnen Glück bringen sollen. Mwahahaha!

17. Morbide Museen

Wir waren bereits in der buddhistischen Hölle, aber Bangkok hat noch so viel mehr Abartiges zu bieten. Besuchen Sie das Bangkok Corrections Museum und erfahren Sie mehr über die Geschichte des harten thailändischen Gefängnissystems. Nicht grausam genug? Trauen Sie sich in das Museum für Gerichtsmedizin, auch bekannt als Museum des Todes. Hier können Sie die echten Körperteile von Mordopfern aus nächster Nähe betrachten, ein menschliches Gehirn in die Hand nehmen und sich vor zusammengewachsenen Föten in Gläsern gruseln. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man im Museum Süßigkeiten neben den Leichen der Kinder findet, als Opfergabe für ihre Geister. Und ja, Sie haben es erraten, es spukt hier.

18. Besichtigung von Jim Thompsons Haus

? Twang_Dunga via Flickr

1967 unternahm der amerikanische Spion, Seidenhändler und thailändische Legende Jim Thompson im Urlaub in Malaysia eine Dschungelwanderung und kehrte nie zurück. Im selben Jahr wurde seine Schwester ermordet, und ihr Tod ist bis heute ein Rätsel, um das sich verschiedene Verschwörungstheorien ranken. Jim lebte 25 Jahre lang in Thailand und sammelte Teile von verlassenen thailändischen Häusern und baute sie wieder auf. Gegen eine geringe Gebühr können Sie das Haus der Legende besichtigen und seine Sammlung asiatischer Kunst und persönlicher Gegenstände sehen. Die Eintrittsgelder gehen an unterprivilegierte Kinder 🙂

19. Neue Welt Mall

? @danbaillie10 & @cioscha

Willkommen in der Apokalypse, wo die Karpfen die Welt übernommen haben! Zumindest fühlt es sich so an, wenn man sich in den verkohlten Ruinen dieses ehemaligen Einkaufszentrums befindet. Gerüchten zufolge wurde es 1997 absichtlich niedergebrannt, weil die Höhe des Gebäudes den königlichen Grand Palace überschattete. Mit der tropischen Jahreszeit begann das Erdgeschoss zu überschwemmen, was zu einer lästigen Mückenplage führte. Koi zur Rettung! Die Einheimischen setzten die Fische hier ein, um die Mücken zu fressen, und voilà! Alle haben gewonnen.

Das waren also unsere Lieblingsorte in der Hauptstadt, aber wenn Sie den Rest des Landes besuchen, lesen Sie, wo man in Thailand übernachten kann.

Warum nicht diesen Artikel für später anheften? ?

Als nächstes lesen:

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben