Oh NOLA, das hast du nicht! Die 21 besten Bars in New Orleans für Craft-Biere und Cocktails

Language Specific Image

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Bars in New Orleans sind, werden Sie schnell erfahren, warum “man kann nicht den ganzen Tag trinken, wenn man nicht morgens damit anfängt” und “New Orleans ist für Lebern” zu den bekanntesten Schlachtrufen der Einheimischen gehören. Tatsächlich gibt es in New Orleans mitdie meisten Bars pro Einwohner im ganzen Land, und darauf sind wir ziemlich stolz.

Aber wie soll man bei so vielen tollen Bars, die über die einzigartigen und historischen Viertel von New Orleans verstreut sind, eine Auswahl treffen? Zum Glück habe ich die schwere [Bier-] Arbeit übernommen, damit Sie es nicht tun müssen! Hier sind also die besten Bars, Kneipen und Lounges, die New Orleans zu bieten hat, damit Sie und Ihre Leber sich an die Arbeit machen und ein für alle Mal beweisen können, dass New Orleans mehr ist als nur Mardi Gras!

1. Napoleon-Haus

Zugegebenermaßen sieht das Napoleon House mit seiner bröckelnden Fassade nicht gerade wie ein sicherer Ort aus, um einen Drink zu genießen. Aber ich empfehle dieses historische Haus aus dem frühen 20. Jahrhundert wegen des höfischen Personals, der New Orleans-Grundnahrungsmittel und des Innenhofs mit seinen gesunden Palmen sehr. Gehen Sie die Treppe hinauf und genießen Sie den Blick vom privaten Balkon auf das French Quarter an der Ecke Chartres und St. Louis.

Best bars in New Orleans - Napoleon House

📷: @salvage_room

2. NOLA-Brauerei

Die NOLA Brewery bietet nicht nur eine große Auswahl an lokalem Craft Beer, sondern auch McClure’s Barbecue, das zu den besten der Stadt gehört. Das Angebot reicht von Imperial IPAs über rauchige Chocolate Stouts bis hin zu süffigen Sours – die NOLA-Brauerei hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Best bars in New Orleans - Nola Brewery

📷: @bareminimumspezialist

3. Balcony Bar & Cafe

Diese Bar in der Nachbarschaft ist eine gute Anlaufstelle, wenn Sie eine Runde Billard spielen und dabei etwas essen und trinken möchten. Die Balcony Bar ist ein großartiger Ort, um sich unter die Leute zu mischen, denn die einfache, schnörkellose Atmosphäre zieht in der Regel kleinere, freundliche Menschen an. Mit einer großen Auswahl an regionalen Bieren vom Fass und dem einfachen Zugang zu vielen anderen tollen Bars in der Magazine Street kann man nichts falsch machen.

Best bars in New Orleans - Balcony Bar and Cafe

📷: @kwads44

4. Urban South Brewery

Dieses riesige Lagerhaus mit der Kulisse einer geschäftigen Brauerei ist mit Sicherheit mein Lieblingsort für ein Bier. Mit Tischfußball, Billard und Arcade-Spielen ist Urban South ein großartiger Ort für alle, die ihre Biere hautnah erleben wollen. Das Personal ist einfach wunderbar und die Bierauswahl wechselt ständig.

5. Der Avenue Pub

Das Viertel Garden District in New Orleans ist seit langem für seinen architektonischen Charme, seine geschichtsträchtige Vergangenheit und sein Angebot an feinen Restaurants und Getränken bekannt. Mit einer beeindruckenden Auswahl an Bieren vom Fass und einer entspannten Atmosphäre ist das Avenue Pub ein toller Ort für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Genießen Sie von einem schattenspendenden Balkon aus den Blick auf die historische Straßenbahnlinie, das charmante St. Charles und die Skyline der Innenstadt, während Sie einen kühlen Craft-Cocktail oder ein Bier trinken.

Best bars in New Orleans - The Avenue Pub

📷: @thatnolafoodie

6. Barrel Proof

Diese rustikale, holzgetäfelte Bar ist der feuchte Traum eines jeden Whiskey- und Bourbon-Liebhabers. Mit einer riesigen Auswahl (288, um genau zu sein) an fassgelagerten Getränken und einer großzügigen täglichen Happy Hour können Sie die für New Orleans typischen Cocktails wie den Sazerac oder Ramos Gin Fizz auf köstliche Weise ausprobieren. Das gedämpfte Licht, das warme Holz, die Zinn-Akzente und die wachsamen Präparate von Barrel Proof sorgen für eine malerische, aber dennoch maskuline Atmosphäre, die von allen Whiskey-Liebhabern genossen werden kann.

Best bars in New Orleans - Barrel Proof

📷: @moreismoreme

7. Bakery Bar

Die Bakery Bar vereint zwei meiner Lieblingsdinge: süße, köstliche Backwaren und erfrischendes, gezapftes Bier. Das Personal ist unglaublich freundlich, die Atmosphäre ist zuckersüß und die Erfrischungsgetränke sind köstlich. Das vielleicht beste Beispiel für den einladenden, gutmütigen Charakter des Lokals findet sich auf der Website: “In der Bakery Bar ist jeder willkommen, außer Idioten. Bitte seien Sie kein Trottel” Kommen Sie also mit einer guten Einstellung vorbei und holen Sie sich ein Bier, ein Gebäck und ein Buch oder ein Brettspiel aus dem Gemeinschaftsregal für einen wahrhaft legendären Start in Ihr Wochenende.

Best bars in New Orleans - Bakery Bar

📷: @nolamab

8. Tchoup-Hof

Der Tchoup Yard ist wie geschaffen für laue Sommernächte in New Orleans. Das ganze Jahr über sind Lichterketten durch die Bäume gespannt, die für eine sanfte Beleuchtung sorgen, bei der man einen kreativen Cocktail genießen kann. Es ist ein magischer Ort im Freien, den man erkunden kann, mit nahegelegenen Imbisswagen und einfachem Zugang zu weiteren Bars in der Innenstadt oder im angrenzenden Irish Channel-Viertel.

Nach ein paar Drinks könnten Sie ein Bier darauf wetten, wer in Ihrer Gruppe den Namensgeber und die Adresse buchstabieren (oder sogar aussprechen) kann – Tchoupitoulas. Aber, um ehrlich zu sein, ist das nüchternziemlich schwierig .

Best bars in New Orleans - Tchoup Yard

📷: @golden.xuxa

9. Die Bulldogge

Mit über 50 Bieren vom Fass und über 100 Flaschenbieren ist The Bulldog nicht ohne Grund ein lokaler Favorit. Schauen Sie mittwochs vorbei und decken Sie sich mit Souvenirs ein, denn dann gibt es die witzigen (und manchmal anzüglichen) Gläser beim Kauf eines Biers gratis. Das Bulldog ist hundefreundlich und bietet eine gute Auswahl an Barfood in ungezwungener Atmosphäre mit Sitzplätzen drinnen und draußen.

Best bars in New Orleans - The Bulldog

📷: @chasingsympatheia

10. Molly’s am Markt

Wenn Sie sich in der Innenstadt ein wenig überfordert fühlen, ist das Molly’s meine liebste Zuflucht. Trotz der Nähe zum Trubel ist diese Bar ziemlich entspannt und selten überfüllt. Bei einem berühmten Molly’s Frozen Irish Coffee und knisternder Musik aus der Retro-Jukebox lasse ich am liebsten einen langen (und unterhaltsamen) Freitag- oder Samstagabend ausklingen.

Best bars in New Orleans - Molly's at the Market

📷: @elektrobop

11. Bacchanal Feiner Wein & Spirituosen

Bacchanal ist ein gemütlicher Ort für ein romantisches Date oder einen Mädelsabend. Genießen Sie 7 Abende in der Woche Live-Jazz auf der Terrasse oder dem mit Lichterketten beleuchteten Balkon, während Sie die köstliche Auswahl an Cocktails und originellen kleinen Gerichten probieren. Schnappen Sie sich einen Pimm’s Cup oder einen Dark and Stormy von der Balkonbar und genießen Sie die Band aus der Vogelperspektive, während sie sich austobt und das Publikum aktiv einbezieht.

Best bars in New Orleans - Bacchanal

📷: @feralcow

12. Bayou Biergarten/ Bayou Weingarten

Diese zur Sportbar umfunktionierte Hütte bietet eine große Auswahl an Bieren, bei denen für jeden etwas dabei ist. Je nach Lust und Laune gibt es eine private Veranda oder einen geräumigen Innenhof mit wöchentlichem Trivia und Barfood, beides in einer entspannten, hundefreundlichen Umgebung. Der angrenzende Bayou Wine Garden bietet eine leichte Küche im Stil eines Südstaaten-Bistros und eine eigene Auswahl an Weinen, darunter auch gefrorene.

Best bars in New Orleans - Bayou

📷: @kourtneyducarpe

13. Tracey’s Original Irish Channel Bar

Tracey’s ist ein beliebter Irish Pub im Herzen des als Irish Channel bekannten Viertels von New Orleans. Es bietet eine große Auswahl an Bieren und Barfood in einer gemütlichen Atmosphäre. Ein großartiger Ort, um einen Feiertag, ein Spiel oder einen besonderen Anlass zu genießen, denn das Personal ist freundlich, hilfsbereit und oft sehr lustig.

Best bars in New Orleans - Tracey's

📷: @bad_fitches_only

14. Karussell Piano Bar & Lounge

Im Hotel Monteleone, einem der kultigsten und historischsten Hotels in New Orleans, befindet sich eine wunderschöne Karussellbar. Die Carousel Piano Bar and Lounge ist romantisch und mondän, mit einer Auswahl an glitzernden Karaffen und glitzernden Lichtern. Die Barkeeper hier sind lebhaft, einladend und geschickt darin, köstliche Drinks zu kreieren und mit den Gästen Schritt zu halten, während sie langsam durch den Raum rotieren.

Best bars in New Orleans - Carousel

📷: @mgbelt

15. Pat O’Brien’s Bar

Die wahrscheinlich berühmteste Bar von New Orleans, Pat O’s, ist bekannt für ihren kolossalen Hurricane, der passenderweise “The Magnum” heißt. Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Drei-Gallonen-Getränk mit Ihren Freundenzu teilen , es sei denn, Sie sind bereit, einen Kater der Kategorie fünf zu erleiden. Schreiben Sie Musikwünsche für die Duellklaviere auf Cocktailservietten, aber denken Sie daran, einen finanziellen “Anreiz” zu bieten, sonst müssen Sie vielleicht eine Weile warten.

Best bars in New Orleans - Pat O'Brien

📷: @gabbystefan

16. Lafitte’s Blacksmith Shop

Lafitte’s Blacksmith Shop, in dem seit 1700 die besten Hurricanes serviert werden, war das Stammlokal des berüchtigten New Orleanser Piratenhelden Jean Lafitte und gilt als die älteste noch betriebene Bar Amerikas. Diese historische Bar, die nur von Kerzen beleuchtet wird, soll sogar häufig von ihrem Namensgeber besucht werden. Vorsichtige Herren sollten jedoch einen Boxenstopp in einer anderen Bar einlegen, denn mehrere Besucher haben sich über mysteriöse Begegnungen auf der Herrentoilette beschwert.

Best bars in New Orleans - Lafitte's

📷: @chemicalginger

17. Snake und Jake’s Christmas Club Lounge

Diese legendäre Spelunke in New Orleans bietet eine volkstümliche Atmosphäre, die bis spät in die Nacht geöffnet bleibt, um alle Wunden zu kratzen, die Sie brauchen. In der ganzjährig geöffneten, weihnachtlich dekorierten Bar kann man zur Jukebox jammen oder die Happy-Hour-Specials zu später Stunde genießen.

Best bars in New Orleans - Snake and Jake's

📷: @thedarlingnikki6

18. Finn McCool’s Irish Pub

Wenn Sie inmitten anderer Sportbegeisterter ein kühles Bier trinken möchten, sollten Sie Finn McCool’s Irish Pub aufsuchen. Finn’s ist die Anlaufstelle in New Orleans für Fußball- und Sportfans und bietet eine Auswahl an großen Fernsehern und freundlichen Barkeepern in einer entspannten Umgebung.

Best bars in New Orleans - Finn McCool's

📷: @gavn27

19. Tujague’s

In dieser historischen Bar und dem Restaurant werden seit 1856 kreolische Gerichte serviert. Ursprünglich wurden hier die Kaufleute von New Orleans am nahe gelegenen Hafen bedient. Tujague’s (ausgesprochen too-jax) ist ein großartiger Ort, um ein paar traditionelle Happen oder spezielle Cocktails zu sich zu nehmen, während Sie durch das historische French Quarter streifen. Zu den früheren Besuchern zählen Präsident Roosevelt, Rockefeller, Dan Akroyd und Harrison FordSie befinden sich also in guter Gesellschaft.

Best bars in New Orleans - Tujague's

📷: @scottcam

20. Der Verkostungsraum

Wenn Sie eher ein Weintrinker sind, bietet The Tasting Room eine elegante Atmosphäre, um Ihren Durst zu stillen. Genießen Sie einen Happen leichterer Kost wie ein Charcuterie-Brett oder köstliche Trüffelpommes mit einem der außergewöhnlichen Weine, die vom hauseigenen Sommelier handverlesen werden.

Best bars in New Orleans - The Tasting Room

📷: @tastingroomnola

21. Cavan

Das Cavan ist wahrscheinlich eine der schönsten Bars in New Orleans und liegt im ruhigen Touro-Viertel. Das zweistöckige viktorianische Haus bietet seinen Gästen eine schöne, elegante Atmosphäre und Sitzgelegenheiten im Freien, von denen aus man in aller Ruhe die Magazin-Shopper beobachten kann.

Best bars in New Orleans - Cavan

📷: @glimpseguides

Über die Autorin:

Arianna Thayer stammt aus Louisiana und hat eine Leidenschaft für Reisen und freches Geschichtenerzählen. Wenn sie von den Pflichten eines Erwachsenen befreit ist, klettert sie gerne, kocht, spielt Völkerball und testet lokales Craft Beer zur Qualitätssicherung. Werfen Sie einen Blick auf ihre Website und Instagram.

Oh NOLA, das hast du nicht! Die 21 besten Bars in New Orleans für Craft-Biere und Cocktails

Language Specific Image

Wenn Sie auf der Suche nach den besten Bars in New Orleans sind, werden Sie schnell erfahren, warum “man kann nicht den ganzen Tag trinken, wenn man nicht morgens damit anfängt” und “New Orleans ist für Lebern” zu den bekanntesten Schlachtrufen der Einheimischen gehören. Tatsächlich gibt es in New Orleans mitdie meisten Bars pro Einwohner im ganzen Land, und darauf sind wir ziemlich stolz.

Aber wie soll man bei so vielen tollen Bars, die über die einzigartigen und historischen Viertel von New Orleans verstreut sind, eine Auswahl treffen? Zum Glück habe ich die schwere [Bier-] Arbeit übernommen, damit Sie es nicht tun müssen! Hier sind also die besten Bars, Kneipen und Lounges, die New Orleans zu bieten hat, damit Sie und Ihre Leber sich an die Arbeit machen und ein für alle Mal beweisen können, dass New Orleans mehr ist als nur Mardi Gras!

1. Napoleon-Haus

Zugegebenermaßen sieht das Napoleon House mit seiner bröckelnden Fassade nicht gerade wie ein sicherer Ort aus, um einen Drink zu genießen. Aber ich empfehle dieses historische Haus aus dem frühen 20. Jahrhundert wegen des höfischen Personals, der New Orleans-Grundnahrungsmittel und des Innenhofs mit seinen gesunden Palmen sehr. Gehen Sie die Treppe hinauf und genießen Sie den Blick vom privaten Balkon auf das French Quarter an der Ecke Chartres und St. Louis.

Best bars in New Orleans - Napoleon House

📷: @salvage_room

2. NOLA-Brauerei

Die NOLA Brewery bietet nicht nur eine große Auswahl an lokalem Craft Beer, sondern auch McClure’s Barbecue, das zu den besten der Stadt gehört. Das Angebot reicht von Imperial IPAs über rauchige Chocolate Stouts bis hin zu süffigen Sours – die NOLA-Brauerei hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Best bars in New Orleans - Nola Brewery

📷: @bareminimumspezialist

3. Balcony Bar & Cafe

Diese Bar in der Nachbarschaft ist eine gute Anlaufstelle, wenn Sie eine Runde Billard spielen und dabei etwas essen und trinken möchten. Die Balcony Bar ist ein großartiger Ort, um sich unter die Leute zu mischen, denn die einfache, schnörkellose Atmosphäre zieht in der Regel kleinere, freundliche Menschen an. Mit einer großen Auswahl an regionalen Bieren vom Fass und dem einfachen Zugang zu vielen anderen tollen Bars in der Magazine Street kann man nichts falsch machen.

Best bars in New Orleans - Balcony Bar and Cafe

📷: @kwads44

4. Urban South Brewery

Dieses riesige Lagerhaus mit der Kulisse einer geschäftigen Brauerei ist mit Sicherheit mein Lieblingsort für ein Bier. Mit Tischfußball, Billard und Arcade-Spielen ist Urban South ein großartiger Ort für alle, die ihre Biere hautnah erleben wollen. Das Personal ist einfach wunderbar und die Bierauswahl wechselt ständig.

5. Der Avenue Pub

Das Viertel Garden District in New Orleans ist seit langem für seinen architektonischen Charme, seine geschichtsträchtige Vergangenheit und sein Angebot an feinen Restaurants und Getränken bekannt. Mit einer beeindruckenden Auswahl an Bieren vom Fass und einer entspannten Atmosphäre ist das Avenue Pub ein toller Ort für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Genießen Sie von einem schattenspendenden Balkon aus den Blick auf die historische Straßenbahnlinie, das charmante St. Charles und die Skyline der Innenstadt, während Sie einen kühlen Craft-Cocktail oder ein Bier trinken.

Best bars in New Orleans - The Avenue Pub

📷: @thatnolafoodie

6. Barrel Proof

Diese rustikale, holzgetäfelte Bar ist der feuchte Traum eines jeden Whiskey- und Bourbon-Liebhabers. Mit einer riesigen Auswahl (288, um genau zu sein) an fassgelagerten Getränken und einer großzügigen täglichen Happy Hour können Sie die für New Orleans typischen Cocktails wie den Sazerac oder Ramos Gin Fizz auf köstliche Weise ausprobieren. Das gedämpfte Licht, das warme Holz, die Zinn-Akzente und die wachsamen Präparate von Barrel Proof sorgen für eine malerische, aber dennoch maskuline Atmosphäre, die von allen Whiskey-Liebhabern genossen werden kann.

Best bars in New Orleans - Barrel Proof

📷: @moreismoreme

7. Bakery Bar

Die Bakery Bar vereint zwei meiner Lieblingsdinge: süße, köstliche Backwaren und erfrischendes, gezapftes Bier. Das Personal ist unglaublich freundlich, die Atmosphäre ist zuckersüß und die Erfrischungsgetränke sind köstlich. Das vielleicht beste Beispiel für den einladenden, gutmütigen Charakter des Lokals findet sich auf der Website: “In der Bakery Bar ist jeder willkommen, außer Idioten. Bitte seien Sie kein Trottel” Kommen Sie also mit einer guten Einstellung vorbei und holen Sie sich ein Bier, ein Gebäck und ein Buch oder ein Brettspiel aus dem Gemeinschaftsregal für einen wahrhaft legendären Start in Ihr Wochenende.

Best bars in New Orleans - Bakery Bar

📷: @nolamab

8. Tchoup-Hof

Der Tchoup Yard ist wie geschaffen für laue Sommernächte in New Orleans. Das ganze Jahr über sind Lichterketten durch die Bäume gespannt, die für eine sanfte Beleuchtung sorgen, bei der man einen kreativen Cocktail genießen kann. Es ist ein magischer Ort im Freien, den man erkunden kann, mit nahegelegenen Imbisswagen und einfachem Zugang zu weiteren Bars in der Innenstadt oder im angrenzenden Irish Channel-Viertel.

Nach ein paar Drinks könnten Sie ein Bier darauf wetten, wer in Ihrer Gruppe den Namensgeber und die Adresse buchstabieren (oder sogar aussprechen) kann – Tchoupitoulas. Aber, um ehrlich zu sein, ist das nüchternziemlich schwierig .

Best bars in New Orleans - Tchoup Yard

📷: @golden.xuxa

9. Die Bulldogge

Mit über 50 Bieren vom Fass und über 100 Flaschenbieren ist The Bulldog nicht ohne Grund ein lokaler Favorit. Schauen Sie mittwochs vorbei und decken Sie sich mit Souvenirs ein, denn dann gibt es die witzigen (und manchmal anzüglichen) Gläser beim Kauf eines Biers gratis. Das Bulldog ist hundefreundlich und bietet eine gute Auswahl an Barfood in ungezwungener Atmosphäre mit Sitzplätzen drinnen und draußen.

Best bars in New Orleans - The Bulldog

📷: @chasingsympatheia

10. Molly’s am Markt

Wenn Sie sich in der Innenstadt ein wenig überfordert fühlen, ist das Molly’s meine liebste Zuflucht. Trotz der Nähe zum Trubel ist diese Bar ziemlich entspannt und selten überfüllt. Bei einem berühmten Molly’s Frozen Irish Coffee und knisternder Musik aus der Retro-Jukebox lasse ich am liebsten einen langen (und unterhaltsamen) Freitag- oder Samstagabend ausklingen.

Best bars in New Orleans - Molly's at the Market

📷: @elektrobop

11. Bacchanal Feiner Wein & Spirituosen

Bacchanal ist ein gemütlicher Ort für ein romantisches Date oder einen Mädelsabend. Genießen Sie 7 Abende in der Woche Live-Jazz auf der Terrasse oder dem mit Lichterketten beleuchteten Balkon, während Sie die köstliche Auswahl an Cocktails und originellen kleinen Gerichten probieren. Schnappen Sie sich einen Pimm’s Cup oder einen Dark and Stormy von der Balkonbar und genießen Sie die Band aus der Vogelperspektive, während sie sich austobt und das Publikum aktiv einbezieht.

Best bars in New Orleans - Bacchanal

📷: @feralcow

12. Bayou Biergarten/ Bayou Weingarten

Diese zur Sportbar umfunktionierte Hütte bietet eine große Auswahl an Bieren, bei denen für jeden etwas dabei ist. Je nach Lust und Laune gibt es eine private Veranda oder einen geräumigen Innenhof mit wöchentlichem Trivia und Barfood, beides in einer entspannten, hundefreundlichen Umgebung. Der angrenzende Bayou Wine Garden bietet eine leichte Küche im Stil eines Südstaaten-Bistros und eine eigene Auswahl an Weinen, darunter auch gefrorene.

Best bars in New Orleans - Bayou

📷: @kourtneyducarpe

13. Tracey’s Original Irish Channel Bar

Tracey’s ist ein beliebter Irish Pub im Herzen des als Irish Channel bekannten Viertels von New Orleans. Es bietet eine große Auswahl an Bieren und Barfood in einer gemütlichen Atmosphäre. Ein großartiger Ort, um einen Feiertag, ein Spiel oder einen besonderen Anlass zu genießen, denn das Personal ist freundlich, hilfsbereit und oft sehr lustig.

Best bars in New Orleans - Tracey's

📷: @bad_fitches_only

14. Karussell Piano Bar & Lounge

Im Hotel Monteleone, einem der kultigsten und historischsten Hotels in New Orleans, befindet sich eine wunderschöne Karussellbar. Die Carousel Piano Bar and Lounge ist romantisch und mondän, mit einer Auswahl an glitzernden Karaffen und glitzernden Lichtern. Die Barkeeper hier sind lebhaft, einladend und geschickt darin, köstliche Drinks zu kreieren und mit den Gästen Schritt zu halten, während sie langsam durch den Raum rotieren.

Best bars in New Orleans - Carousel

📷: @mgbelt

15. Pat O’Brien’s Bar

Die wahrscheinlich berühmteste Bar von New Orleans, Pat O’s, ist bekannt für ihren kolossalen Hurricane, der passenderweise “The Magnum” heißt. Ich empfehle Ihnen dringend, dieses Drei-Gallonen-Getränk mit Ihren Freundenzu teilen , es sei denn, Sie sind bereit, einen Kater der Kategorie fünf zu erleiden. Schreiben Sie Musikwünsche für die Duellklaviere auf Cocktailservietten, aber denken Sie daran, einen finanziellen “Anreiz” zu bieten, sonst müssen Sie vielleicht eine Weile warten.

Best bars in New Orleans - Pat O'Brien

📷: @gabbystefan

16. Lafitte’s Blacksmith Shop

Lafitte’s Blacksmith Shop, in dem seit 1700 die besten Hurricanes serviert werden, war das Stammlokal des berüchtigten New Orleanser Piratenhelden Jean Lafitte und gilt als die älteste noch betriebene Bar Amerikas. Diese historische Bar, die nur von Kerzen beleuchtet wird, soll sogar häufig von ihrem Namensgeber besucht werden. Vorsichtige Herren sollten jedoch einen Boxenstopp in einer anderen Bar einlegen, denn mehrere Besucher haben sich über mysteriöse Begegnungen auf der Herrentoilette beschwert.

Best bars in New Orleans - Lafitte's

📷: @chemicalginger

17. Snake und Jake’s Christmas Club Lounge

Diese legendäre Spelunke in New Orleans bietet eine volkstümliche Atmosphäre, die bis spät in die Nacht geöffnet bleibt, um alle Wunden zu kratzen, die Sie brauchen. In der ganzjährig geöffneten, weihnachtlich dekorierten Bar kann man zur Jukebox jammen oder die Happy-Hour-Specials zu später Stunde genießen.

Best bars in New Orleans - Snake and Jake's

📷: @thedarlingnikki6

18. Finn McCool’s Irish Pub

Wenn Sie inmitten anderer Sportbegeisterter ein kühles Bier trinken möchten, sollten Sie Finn McCool’s Irish Pub aufsuchen. Finn’s ist die Anlaufstelle in New Orleans für Fußball- und Sportfans und bietet eine Auswahl an großen Fernsehern und freundlichen Barkeepern in einer entspannten Umgebung.

Best bars in New Orleans - Finn McCool's

📷: @gavn27

19. Tujague’s

In dieser historischen Bar und dem Restaurant werden seit 1856 kreolische Gerichte serviert. Ursprünglich wurden hier die Kaufleute von New Orleans am nahe gelegenen Hafen bedient. Tujague’s (ausgesprochen too-jax) ist ein großartiger Ort, um ein paar traditionelle Happen oder spezielle Cocktails zu sich zu nehmen, während Sie durch das historische French Quarter streifen. Zu den früheren Besuchern zählen Präsident Roosevelt, Rockefeller, Dan Akroyd und Harrison FordSie befinden sich also in guter Gesellschaft.

Best bars in New Orleans - Tujague's

📷: @scottcam

20. Der Verkostungsraum

Wenn Sie eher ein Weintrinker sind, bietet The Tasting Room eine elegante Atmosphäre, um Ihren Durst zu stillen. Genießen Sie einen Happen leichterer Kost wie ein Charcuterie-Brett oder köstliche Trüffelpommes mit einem der außergewöhnlichen Weine, die vom hauseigenen Sommelier handverlesen werden.

Best bars in New Orleans - The Tasting Room

📷: @tastingroomnola

21. Cavan

Das Cavan ist wahrscheinlich eine der schönsten Bars in New Orleans und liegt im ruhigen Touro-Viertel. Das zweistöckige viktorianische Haus bietet seinen Gästen eine schöne, elegante Atmosphäre und Sitzgelegenheiten im Freien, von denen aus man in aller Ruhe die Magazin-Shopper beobachten kann.

Best bars in New Orleans - Cavan

📷: @glimpseguides

Über die Autorin:

Arianna Thayer stammt aus Louisiana und hat eine Leidenschaft für Reisen und freches Geschichtenerzählen. Wenn sie von den Pflichten eines Erwachsenen befreit ist, klettert sie gerne, kocht, spielt Völkerball und testet lokales Craft Beer zur Qualitätssicherung. Werfen Sie einen Blick auf ihre Website und Instagram.

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben