Von kostenlosen Hotdogs bis zu Tai Chi im Park: Wie man in New York City mehr für sein Geld bekommt

Language Specific Image

Nur weil Sie in New York sind, muss Ihre Reise nicht unbedingt teuer sein. Egal, ob ihr euch für ausgefallene Kultur oder kultige Momente in New York interessiert, hier findet ihr eine Auswahl der besten kostenlosen Aktivitäten im Big Apple von HI USA.

Genieße die Kultur in einem Museum von Weltklasse

1

Wenn ihr eure Reise richtig plant, könnt ihr die horrenden Eintrittspreise für die besten Museen in NYC umgehen. Ein Besuch des ausgezeichneten Museum of Modern Art kostet normalerweise 25 Dollar, aber freitags zwischen 16 und 20 Uhr ist er kostenlos. Zu den Exponaten gehören Picassos berühmte “Les Demoiselles d’Avignon” und van Goghs “Sternennacht”.

2

Auch das berühmte Guggenheim-Museum, das schon allein wegen seiner Architektur einen Besuch wert ist, kostet samstags von 17.45 bis 19.45 Uhr statt der üblichen 22 Dollar Eintritt nur das, was Sie wollen. Für Modeliebhaber gibt es das hervorragende Fashion Institute of Technology (FIT) Museum, in dem mehr als 50.000 Kleidungsstücke aus dem 18. Zu den berühmten Designern, die in den Ausstellungen zu sehen sind, gehören Chanel, Dior und Balenciaga, und der Eintritt ist jederzeit frei.Bewundern Sie Manhattan von einer stillgelegten Eisenbahnstrecke aus

Bewundern Sie Manhattan von einem stillgelegten Bahngleis aus

3

Die High Line oder der High Line Park ist eine der besten kostenlosen Attraktionen New Yorks. Diese stillgelegte Hochbahntrasse wurde erst vor wenigen Jahren in einen atemberaubenden städtischen Dschungel verwandelt und beherbergt nun Wildblumen, öffentliche Kunst und jede Menge Sonnenliegen. Die Strecke verläuft vom Meatpacking District bis zum nördlichen Rand von Chelsea und bietet einen atemberaubenden Blick auf Manhattan.

Kunst, Wein, Käse – Wiederholung!

Begeben Sie sich auf einen Gallery Crawl durch Chelsea und bewundern Sie die unglaublichen Kunstwerke, ohne dass Sie unter Kaufzwang stehen. Die Galerien befinden sich vor allem in den 20er Straßen zwischen der 10th und 11th Avenue und sind alle kostenlos. Profi-Tipp: Koordinieren Sie Ihren Besuch mit einer kostenlosen Eröffnungsveranstaltung mit Wein und Käse an einem Donnerstagabend.

Fahren Sie an den berühmtesten Wahrzeichen von NYC vorbei

4

Die Freiheitsstatue ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Welt, aber nichts kann Sie darauf vorbereiten, das Original aus der Nähe zu sehen. Verzichten Sie auf die 12-Dollar-Fährentour und nehmen Sie stattdessen die kostenlose Fähre nach Staten Island, die Sie direkt an diesem Symbol der Freiheit und vielen anderen architektonischen Wundern vorbeiführt. Wenn Sie auf der Insel angekommen sind, können Sie den Zoo besuchen, der mittwochs zwischen 14.00 und 16.45 Uhr kostenlos ist.

Tai Chi, Open-Air-Kino und Sportvorführungen im Park

5

An kostenlosen Aktivitäten mangelt es in New York nie, vor allem nicht in den Sommermonaten im Bryant Park, der gleich um die Ecke der Grand Central Station liegt.

6

Von Tai Chi über Open-Air-Kino bis hin zu Sportvorführungen bietet der Park alle Arten von coolen kostenlosen Veranstaltungen. Das vollständige Programm finden Sie auf der Website des Parks.

Sehen Sie sich eine kultige amerikanische Fernsehsendung live an

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, Karten für die Daily Show, die Tonight Show oder Dr. Oz zu bekommen? Alles, was Sie tun müssen, ist zu fragen! Bei einigen Shows können Sie sich einfach am Tag der Show in die Warteschlange stellen, bei anderen sollten Sie im Voraus einen Antrag stellen. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie Freikarten für einige der bekanntesten amerikanischen Fernsehshows beantragen können.

Besuchen Sie die Brooklyn Brewery, ein Paradies für Bierliebhaber

7

In der Brooklyn Brewery, die von einem mit dem James Beard Award ausgezeichneten Braumeister geleitet wird, können Sie eine breite Palette lokaler Biere kennen lernen. An den Wochenenden findet jede halbe Stunde eine kostenlose Führung statt, samstags von 13-17 Uhr und sonntags von 13-16 Uhr. (Foto mit freundlicher Genehmigung der Brooklyn Brewery)

Kostenlose Hotdogs und Pizza – ja, wirklich!

Wenn Sie sich den Bauch vollschlagen wollen, sollten Sie dienstags und donnerstags in die Full Circle Bar in Brooklyn gehen, wo es kostenlose Hotdogs gibt und Sie sich beim Skeeball austoben können. Freitagabende sollten Sie in der Standings Bar in Manhattan verbringen, wo Sie von 20 Uhr bis zur Schließung kostenlose Pizza bekommen. Wenn Sie zwischen September und Januar zu Besuch sind, bietet die Standings Bar sonntags auch eine kostenlose Bagel-Bar an.

Eure Jugendherberge ist euer Freund

8

Ein Aufenthalt im HI New York City – nur wenige Minuten vom Central Park entfernt – ist nicht nur unglaublich günstig, sondern bietet auch eine Menge kostenloser Veranstaltungen und Aktivitäten. Von kostenlosen Kneipentouren bis hin zu Comedy-Abenden, Central-Park-Wanderungen und Karaoke.

Entfliehen Sie dem Alltag auf Governor’s Island

Entdecken Sie die idyllische Insel Governor’s Island, die nur 800 Meter von Manhattan entfernt liegt und doch wie ein fernes Land wirkt. Hier finden Sie eine Reihe von Aktivitäten, darunter Wandern, Radfahren und Minigolf, und große Grünflächen, die zum Picknicken und Sonnenbaden einladen. Die Fähre fährt samstags und sonntags um 10 Uhr, 11 Uhr und 11.30 Uhr kostenlos von Manhattan aus.

Über den Autor
Hostelling International USA(HI USA) ist eine gemeinnützige Organisation, deren Ziel es ist, durch Reisen eine tolerantere Welt zu schaffen. Es gibt landesweit über 50 HI-USA-Herbergen.

Habt ihr noch mehr Tipps für kostenlose Unternehmungen in New York? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen!

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben