14 schwulenfreundliche Städte, die LGBT-Reisende lieben

Language Specific Image

Sind Sie auf der Suche nach den schwulenfreundlichsten Städten, die Sie bei Ihrer nächsten Reise besuchen können? Wir haben die besten LGBT-Reiseblogger aus aller Welt gebeten, die Städte und Reiseziele zu empfehlen, die sie wirklich lieben. Vom Pride-Festival in Auckland bis zu den Clubs in Berlin gibt es ein regenbogenfarbenes Spektrum an inklusiven Reisezielen, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Und da in diesem Sommer so viele tolle Pride-Festivals stattfinden, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu reisen und sich mit gleichgesinnten Abenteurern zu treffen. Machen Sie sich also bereit, Ihre Koffer zu packen, denn unsere Blogger-Freunde haben die LGBT-freundlichsten Städte und Reiseziele der Welt ausgesucht.

Amsterdam, die Niederlande

Gay-friendly destination Amsterdam @onceuponajrny

Amsterdam, empfohlen von Roxanne & Maartje von Once Upon A Journey.

Amsterdam war in den letzten vier Jahren unsere Heimatstadt und ist die (ehemalige) Schwulenhauptstadt Europas! Im Jahr 2001 waren die Niederlande das erste Land der Welt, das die Homo-Ehe legalisierte, und das Land ist bekannt für seine Toleranz. In unserer Kultur geht es darum, die Vielfalt zu feiern, und deshalb steht die Pride Week ganz im Zeichen des Feierns und weniger der Proteste. In Amsterdam konzentriert sich die Schwulenszene vor allem auf die vielen Schwulenbars in der Reguliersdwarsstraat, und wir haben mittwochs im Amstel Fifty Four, der Trinknacht der Studentenvereinigung A.S.V. Gay, viele lustige Partys gefeiert.

DieAmsterdam Pride findet jedes Jahr im Juli/August statt.

Jugendherbergen in Amsterdam | Günstige Flüge nach Amsterdam

Berlin, Deutschland

gay-berlin-@travelsofadam

Berlin, empfohlen von Adam von Travels of Adam.

Ich liebe Berlin für den kreativen und offenen Geist, den diese Stadt zu nähren scheint. Das hat die Stadt in den 1920er Jahren zu einem Hotspot für Schwule gemacht (Cabaret!) und macht sie auch heute noch so besonders und einzigartig für LGBTQ-Menschen. Die Stadt bietet so viel Platz für so viele verschiedene Interessen, was sie für die vielen Farben des LGBT-Regenbogens wirklich vielfältig macht… mit queeren Partys und Treffen für so ziemlich jedes Interesse! Es gibt großartige Queer-Bars wie das SilverFuture in Neukölln und das Facciola in Kreuzberg, beide mit ihrem Flair und ihrer sozialen Atmosphäre, die sie zu großartigen Orten für Touristen machen, während Mega-Techno-Clubs und Partys (welcher Führer über das schwule Berlin könnte nicht das Berghain enthalten?!) immer noch eine Mischung aus LGBT-Einheimischen und Touristen anziehen.

Der Berlin Pride, auch bekannt als Christopher Street Day (CSD), findet jedes Jahr im Juli statt.

Hostels in Berlin | Günstige Flüge nach Berlin

Brighton, Vereinigtes Königreich

Gay-friendly cities Brighton @theminimillionaire 3

Brighton, empfohlen von Cora & Helen von The Mini Millionaire.

Brighton: Gibt es eine schwulenfreundlichere Stadt im Vereinigten Königreich? Ich glaube nicht. Seit ich denken kann, träume ich davon, die lange Fahrt in den Süden auf mich zu nehmen, um zu sehen, was es mit dem ganzen Trubel auf sich hat. Letztes Jahr zu meinem Geburtstag haben meine Freundin Helen und ich genau das getan. Und ENDLICH habe ich es verstanden. Brighton ist wunderschön. Alles, vom ausgebrannten alten Pier bis zu den Lanes, ist einfach perfekt. Es gibt Hunderte von Bars, Restaurants und Unterkünften, so dass man nie Probleme hat, etwas zu unternehmen, etwas Gutes zu essen und eine Unterkunft zu finden. Sie werden auch nie Probleme haben, sich akzeptiert zu fühlen, denn dies ist zweifellos eine der besten schwulen Städte überhaupt. Wenn Sie also auf der Suche nach der perfekten schwulenfreundlichen Stadt für Ihren nächsten Urlaub sind, dann ist es Brighton! Ich weiß, dass ich sehr bald wieder dorthin zurückkehren werde.

DerBrighton Pride findet jedes Jahr im August statt.

Jugendherbergen in Brighton | Günstige Flüge nach Gatwick

Guadalajara, Mexiko

Best Gay-Friendly Cities Around the World - Guadalajara, Mexico

Guadalajara, empfohlen von Sam und Zab von Indefinite Adventure.

Guadalajara ist vielleicht die schwulenfreundlichste Stadt Mexikos. Im Vergleich zu anderen Orten in Mexiko war es die Stadt, in der ich die meisten Anzeichen von Zuneigung in der Öffentlichkeit zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren gesehen habe, und es gibt viele Schwulenbars, Clubs und Partys für alle. Eine der bekanntesten ist Voltio, wo jeden Freitag eine skandalöse Unterwäscheparty stattfindet, bei der sich Männer aller Art bis auf die Unterhose ausziehen und sich in diesem schäbigen ehemaligen Lagerhaus kennen lernen. Obwohl die Veranstaltung erst vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde, findet hier jedes Jahr im Juni eine der größten Pride-Veranstaltungen Lateinamerikas mit über 4000 Teilnehmern statt. Und schließlich ist es nicht weit zu den berühmten pazifischen Strandstädten in der Banderas Bay, darunter das superschwule Puerto Vallarta.

DieGuadalajara Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Guadalajara | Günstige Flüge nach Guadalajara

Buenos Aires, Argentinien

Gay-friendly cities Buenos Aires @nomadicboys

Buenos Aires empfohlen von Stefan und Sebastien von Nomadic Boys.

Argentinien ist in Bezug auf LGBT-Rechte äußerst fortschrittlich. Es war das erste Land in Lateinamerika, das im Juli 2010 die Homo-Ehe legalisierte, die auch das volle Adoptionsrecht beinhaltet. Das Recht auf Änderung des rechtlichen Geschlechts besteht seit 2012 und Antidiskriminierungsgesetze sind in Rosario und der großen Hauptstadt Buenos Aires in vollem Umfang in Kraft.

Wir lieben Buenos Aires, weil es eine der besten Schwulenszenen in ganz Lateinamerika hat, die von der Regierung stark unterstützt wird, vor allem im August, wenn die BADiversa-Woche stattfindet. Die Schwulenszene von Buenos Aires ist ziemlich weit verstreut, aber der Schwerpunkt liegt im großen Wohnviertel Palermo, sowie in einigen Lokalen im supercoolen San Telmo und im wohlhabenden Recoleta. Zu den besten Orten gehören der Glam Club in Recoleta, die Sitges Bar in Palermo, der Contramano Bear Club in Recoleta und das Pride Café in San Telmo.

Unsere schönste Erinnerung an unsere Reise nach Buenos Aires ist das gemeinsame Tangotanzen als gleichgeschlechtliches Paar in einer der Queer Milongas (Tango-Tanzlokale). Es gibt nichts Romantischeres, als diesen berühmten argentinisch-uruguayischen Tanz gemeinsam zu tanzen, und es war der beste Ort, um Gleichgesinnte zu treffen. Die beiden wichtigsten Queer-Tango-Milongas in der Stadt sind La Marshall (in San Telmo) und Tango Queer (in Recoleta).

DasBuenos Aires Gay Festival findet jeden November statt.

Jugendherbergen in Buenos Aires | Günstige Flüge nach Buenos Aires

Auckland, Neuseeland

Gay-friendly cities Auckland @backpackingbabes

Auckland, empfohlen von Robyn & Emily von Backpacking Babes.

Neuseeland war die erste internationale Station auf unserer einjährigen Reise ins Ausland. Wir wohnten bei einem Freund in Auckland, bevor wir nach Waitara, ebenfalls auf der Nordinsel, weiterzogen. Hier arbeiteten wir mit der bekannten neuseeländischen Fotografin und LGBTQ-Aktivistin Fiona Clarke (ihr solltet sie mal besuchen) und verbrachten dann einen Monat auf der Südinsel beim Camping. Wir wussten, dass Auckland etwas Besonderes sein würde, aber wir hatten keine Ahnung, wie einzigartig unsere Erfahrungen in der Stadt und mit Fiona tatsächlich sein würden!

Jedes Jahr finden in Auckland eine Woche lang Pride-Veranstaltungen statt, von denen eine “The Big Gay Out” heißt (als ob Neuseeland nicht schon der tollste Ort wäre). TBGO wird von der New Zealand AIDS Foundation organisiert und ist eine kostenlose Veranstaltung im Coyle Park mit viel Musik, Kunstverkäufern, Essen und Tanz. Wir haben uns sehr gefreut, 2016 dabei zu sein, vor allem als Emily (Musikerin/Songwriterin Emily Kopp) gebeten wurde, auf der Hauptbühne zu spielen! Wir hatten eine wunderschöne Zeit, nicht nur in Auckland, sondern in ganz Neuseeland: Das Land ist atemberaubend und voller freundlicher Menschen. In unserem Buch ist es ein MUST SEE.

Auckland Pride findet jeden Februar statt.

Jugendherbergen in Auckland | Günstige Flüge nach Auckland

Gran Canaria, Kanarische Inseln

Gay-friendly cities @nomadicboys Gran Canaria

Gran Canaria, empfohlen von Stefan und Sebastien von Nomadic Boys.

Gran Canaria ist das ganze Jahr über ein sehr beliebtes Reiseziel für europäische Gays. Diese spanische Insel ist Teil der Kanarischen Inseln, die vor der Küste Afrikas liegen und daher fast 365 Tage lang tolles Wetter garantieren. Spanien ist im Allgemeinen ein sehr homosexuellenfreundliches Reiseziel, aber Gran Canaria hat schon immer eine tolerantere Haltung eingenommen. Während der harten, repressiven Franco-Jahre drückte die Regierung bei Homosexualität ein Auge zu, da die Insel zu weit vom Festland entfernt war, um sich darum zu kümmern. Ab den 1960er Jahren begann der Tourismus so richtig zu florieren und zog immer mehr Ausländer an, was zu einer noch toleranteren Haltung führte.

Wir lieben Gran Canaria, weil es in Maspalomas und Playa del Ingles im südlichen Teil der Insel eine große Schwulenszene gibt. Das Yumbo Centre ist der Mittelpunkt der Gegend: ein großes Einkaufszentrum voller Schwulenbars, Clubs, Restaurants und Boutiquen, die es zu einem Paradies für Schwule machen. Etwas weiter südlich befindet sich der große Schwulenstrand am Kiosk #7. Auf Gran Canaria finden außerdem das ganze Jahr über verschiedene Gay Pride Festivals statt, wie die Maspalomas Fetish Week im Oktober, der Maspalomas Winter Pride im November, Karnevals im Februar (sowohl in Maspalomas als auch in Las Palmas), der Maspalomas Gay Pride im Mai und schließlich zahlreiche Bärenpartys im Oktober und eine weitere im März.

Eines unserer schönsten Erlebnisse auf Gran Canaria war ein Bootsausflug (organisiert von Canarias Gay) mit Freunden zum abgelegenen Strand Gui Gui. Dieser Strand an der Westküste der Insel liegt versteckt am Fuße einer großen Schlucht und bietet keine Möglichkeit, Kleidung zu tragen. Dies war der perfekte Tagesausflug und eine entspannte Art, eine andere Seite dieser bemerkenswerten Insel kennenzulernen.

DerMaspalomas Pride findet jedes Jahr im Mai statt.

Jugendherbergen in Gran Canaria | Günstige Flüge nach Gran Canaria

Mailand, Italien

Gay-friendly cities Milan @gaylyplanet

Mailand, empfohlen von Luigi & Daniele von Gayly Planet.

Wir lieben Mailand, weil es die beste GLBT-Szene in Italien hat. Es gibt viele Bars, Partys, kulturelle Veranstaltungen und Filmausstellungen, die sich auf die schwule Gemeinschaft konzentrieren. Wir lieben Mailand auch, weil jeder willkommen ist! Die meisten Bars, in denen wir gerne etwas trinken, bevor wir ausgehen, befinden sich rund um die Porta Venezia, und das Herzstück dieses Viertels ist die Via Lecco. Hier gibt es eine Reihe von Bars, in denen man einen “Aperitivo Italiano” trinken, bis spät in die Nacht ausharren und die Einheimischen treffen kann. Während der Pride wird diese Straße zum Pride-Platz der Stadt. Alle Gay-Events in Mailand beginnen hier und es ist auch der beste Ort, um die Nacht in den angesagtesten Clubs ausklingen zu lassen.

DerMailänder Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Mailand | Günstige Flüge nach Mailand

New York, USA

Gay-friendly cities New York @dopesontheroad

New York, empfohlen von Meg und Lindsay von Dopes On The Road.

New York City ist das ultimative LGBT-Reiseziel und hat für jeden etwas zu bieten. Es gibt Hell’s Kitchen, wo viele schwule Jungs abhängen, oder Henrietta Hudson im Village, eine der drei verbliebenen Lesbenbars in den fünf Stadtbezirken. Wenn Sie sich eher für die Queer- und Transgender-Szene interessieren, sollten Sie mittwochabends im The Woods in Brooklyn vorbeischauen. Sie sind kein Trinker? Kein Problem – fahren Sie nach Chelsea und essen Sie in einem LGBT-Restaurant wie dem Elmo oder der Cafeteria zu Abend. Vergessen Sie nicht, das Leslie-Lohman Museum of Gay and Lesbian Art zu besichtigen oder an einer LGBT-Geschichtstour mit Oscar Wilde Tours teilzunehmen. Und natürlich wäre keine Reise nach New York City komplett, ohne dem Stonewall Inn die Ehre zu erweisen.

DieNew York Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in New York | Günstige Flüge nach New York

Rom, Italien

Gay-friendly cities Rome @gaylyplanet

Rom, empfohlen von Luigi & Daniele von Gayly Planet.

Rom ist eine unglaubliche Stadt mit vielen tollen Orten zum Fotografieren und historischen Stätten, die Ihnen den Atem rauben werden. Das schwule Leben in Rom ist international und inklusiv, es macht Spaß und ist entspannt. Sowohl bei internationalen Veranstaltungen als auch bei kleineren lokalen Festen werden Sie viele gutherzige Menschen treffen, die Ihnen die Stadt zeigen werden. Das Herz des schwulen Lebens in Rom ist die Gay Street, gleich hinter dem Kolosseum. Dies ist der Ort, den die Einheimischen bevorzugen, um die Nacht mit einem Drink zu beginnen. Sie werden mit jedem ins Gespräch kommen, und wenn es Nacht wird, werden Sie einen der beliebtesten italienischen Clubs entdecken wollen: Muccassassina im Winter und Gay Village im Sommer.

DieRome Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Rom | Günstige Flüge nach Rom

Lissabon, Portugal

Gay-friendly cities Lisbon @viaggiaescopri

Lissabon, empfohlen von Gian Luca von Viaggia e Scopri.

Eine der erstaunlich schwulenfreundlichen Städte, die ich für LGBT-Reisende empfehlen kann, ist Lissabon. Als die Hauptstadt Portugals ist Lissabon voll von Kultur und schönen Orten, die man sehen und besuchen kann. Das Nachtleben in Bairro Alto ist wirklich lustig, und es gibt mehrere schwulenfreundliche Kneipen, Diskotheken und eine Sauna. Aber das schwule Leben in Lissabon ist nicht nur auf das Stadtzentrum beschränkt. Entlang der Südküste erstreckt sich die Costa da Caparica, ein atemberaubender Ort, um das Meer zu genießen, mit schönen, langen Stränden und für Touristen eingerichteten Bereichen. Diese Region wird von einem Bummelzug bedient, der von Lissabon aus die Küste entlang fährt. Beach 19 ist ein bekannter Schwulenstrand und ein großartiger Ort, um neue Leute kennenzulernen und Spaß zu haben. Nicht zuletzt sind die Portugiesen sehr aufgeschlossen und LGBT-Menschen können sich frei entfalten.

DieLisbon Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Lissabon | Günstige Flüge nach Lissabon

Tokio, Japan

Gay-freindly cities Tokyo @onceuponajrny

Tokio, empfohlen von Roxanne & Maartje von Once Upon A Journey.

Während unserer aktuellen Weltreise haben wir uns in Japan und insbesondere in Tokio verliebt. Zuvor hatten wir schon von der verrückten japanischen Kultur mit ihrem Cosplay, den Maid- und Katzencafés und vielem mehr gehört. Aber das ist nicht der beste Teil der japanischen Kultur: Es sind die Menschen. Die Japaner sind die freundlichsten und höflichsten Menschen, die wir je getroffen haben. Kulturell gesehen gilt es als unhöflich, “Nein” zu sagen, aber es gehört auch zu ihrer Kultur, wegen des persönlichen Raums ein wenig distanziert zu sein. Öffentliche Zuneigungsbekundungen (PDAs) und Themen wie Sex und Sexualität sind daher Dinge, über die Japaner nicht sprechen, obwohl die Geschlechternormen in Japan fließender sind als anderswo auf der Welt.

Die meisten LGBT-Personen in Japan sind nur am Wochenende “schwul” und haben oft auch während der restlichen Woche eine “normale” Familie. Dennoch gehört es auch zu ihrer Kultur, Menschen, die PDAs zeigen oder über ihre Sexualität sprechen, nicht offen zu verurteilen. Vor allem beim Trinken sprechen die Japaner offen über diese Dinge, und das könnte der Grund dafür sein, dass es in Tokio mehr Schwulenbars gibt als in London! Diese Schwulenbars befinden sich in Tokios Schwulenviertel Shinjuku-nichōme, dem perfekten Ort, um entweder Ihren Traumpartner zu finden oder um Ihre Liebe mit Ihrem Traumpartner zu feiern. Und zwischen all den Schwulenbars haben wir den perfekten Ort für uns gefunden: die Bar Goldfinger, die jeden Samstagabend Partys nur für Frauen veranstaltet!

DieTokyo Pride findet jedes Jahr im Mai statt.

Jugendherbergen in Tokio | Günstige Flüge nach Tokio

Washington DC, USA

Gay-friendly cities Washington DC @twobadtourists

Washington DC, empfohlen von Auston & David von Two Bad Tourists.

Washington DC ist ein aufregender Ort für einen Besuch und es gibt eine engagierte LGBT-Gemeinschaft vor Ort. Abgesehen von der Geschichte finden Sie hier auch jede Menge Unterhaltung, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und andere Freizeitangebote. In Washington DC finden auch viele großartige Festivals und Veranstaltungen wie das chinesische Neujahrsfest, das National Cherry Blossom Festival und das Smithsonian Folklife Festival statt. Zu den LGBT-spezifischen Veranstaltungen gehören die Best of Gay DC Awards im Herbst oder die Capital Pride’s Holiday Heatwave im Dezember. Besuchen Sie DC im Sommer, um an der Capital Pride Celebration oder dem DC Black Pride teilzunehmen.
In DC gibt es auch großartige Stadtteile wie den trendigen Shaw District oder Logan Circle, die ein gehobenes und elegantes Ambiente mit schicken Boutiquen und Weinbars bieten. In Columbia Heights gibt es ein starkes Latino- und Hipster-Viertel mit einer Mischung aus ethnischen Restaurants und coolen Kneipen. Zu den besten Gay-Treffpunkten gehören der U Street Corridor, Dupont Circle oder Logan Circle mit LGBT-Lokalen wie Cobalt, 30 Degrees, Green Lantern oder DIK Bar.

Die Capital Pride in Washington DC findet jeden Juni statt.

Jugendherbergen in Washington | Günstige Flüge nach Washington

Bangkok, Thailand

Bangkok, empfohlen von Craig Crowther von My Gay Globe.

Bangkok ist eine asiatische Megastadt, die vor Energie und Farbe nur so strotzt. Oft wird sie von Besuchern, die zu den herrlichen Stränden Südthailands wollen, übersehen, doch in dieser Hauptstadt pulsiert das Leben. Das traditionelle Backpacker-Viertel befindet sich rund um die Koh San Road, aber das wahre Herz des authentischen Bangkok schlägt in Silom. Tagsüber ist es das wichtigste Finanzviertel der Stadt, doch sobald die Sonne untergeht, findet man hier köstliches Street Food, Rooftop-Bars und Thailands blühendes und lebendiges Schwulendorf. Bangkok ist hektisch und doch spirituell; ein Ort, an dem man sich von dem Moment an lebendig fühlt, in dem man ankommt. Langeweile kommt hier nicht auf: Mit seinem höhlenartigen Labyrinth der Sois (in denen es mehr Restaurants gibt, als man je probieren könnte), dem reichen Erbe der königlichen Vergangenheit und dem Durst nach Modernisierung ist Bangkok einzigartig, verrückt und absolut unvergesslich.

Jugendherbergen in Bangkok | Günstige Flüge nach Bangkok

Bangkok feiert im Juni die Pride.

Warum nicht diesen Artikel für später anheften?

Welche ist Ihre liebste schwulenfreundliche Stadt? Gibt es eine, die wir übersehen haben? Und wenn ja, lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was sie so toll macht.

14 schwulenfreundliche Städte, die LGBT-Reisende lieben

Language Specific Image

Sind Sie auf der Suche nach den schwulenfreundlichsten Städten, die Sie bei Ihrer nächsten Reise besuchen können? Wir haben die besten LGBT-Reiseblogger aus aller Welt gebeten, die Städte und Reiseziele zu empfehlen, die sie wirklich lieben. Vom Pride-Festival in Auckland bis zu den Clubs in Berlin gibt es ein regenbogenfarbenes Spektrum an inklusiven Reisezielen, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Und da in diesem Sommer so viele tolle Pride-Festivals stattfinden, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um zu reisen und sich mit gleichgesinnten Abenteurern zu treffen. Machen Sie sich also bereit, Ihre Koffer zu packen, denn unsere Blogger-Freunde haben die LGBT-freundlichsten Städte und Reiseziele der Welt ausgesucht.

Amsterdam, die Niederlande

Gay-friendly destination Amsterdam @onceuponajrny

Amsterdam, empfohlen von Roxanne & Maartje von Once Upon A Journey.

Amsterdam war in den letzten vier Jahren unsere Heimatstadt und ist die (ehemalige) Schwulenhauptstadt Europas! Im Jahr 2001 waren die Niederlande das erste Land der Welt, das die Homo-Ehe legalisierte, und das Land ist bekannt für seine Toleranz. In unserer Kultur geht es darum, die Vielfalt zu feiern, und deshalb steht die Pride Week ganz im Zeichen des Feierns und weniger der Proteste. In Amsterdam konzentriert sich die Schwulenszene vor allem auf die vielen Schwulenbars in der Reguliersdwarsstraat, und wir haben mittwochs im Amstel Fifty Four, der Trinknacht der Studentenvereinigung A.S.V. Gay, viele lustige Partys gefeiert.

DieAmsterdam Pride findet jedes Jahr im Juli/August statt.

Jugendherbergen in Amsterdam | Günstige Flüge nach Amsterdam

Berlin, Deutschland

gay-berlin-@travelsofadam

Berlin, empfohlen von Adam von Travels of Adam.

Ich liebe Berlin für den kreativen und offenen Geist, den diese Stadt zu nähren scheint. Das hat die Stadt in den 1920er Jahren zu einem Hotspot für Schwule gemacht (Cabaret!) und macht sie auch heute noch so besonders und einzigartig für LGBTQ-Menschen. Die Stadt bietet so viel Platz für so viele verschiedene Interessen, was sie für die vielen Farben des LGBT-Regenbogens wirklich vielfältig macht… mit queeren Partys und Treffen für so ziemlich jedes Interesse! Es gibt großartige Queer-Bars wie das SilverFuture in Neukölln und das Facciola in Kreuzberg, beide mit ihrem Flair und ihrer sozialen Atmosphäre, die sie zu großartigen Orten für Touristen machen, während Mega-Techno-Clubs und Partys (welcher Führer über das schwule Berlin könnte nicht das Berghain enthalten?!) immer noch eine Mischung aus LGBT-Einheimischen und Touristen anziehen.

Der Berlin Pride, auch bekannt als Christopher Street Day (CSD), findet jedes Jahr im Juli statt.

Hostels in Berlin | Günstige Flüge nach Berlin

Brighton, Vereinigtes Königreich

Gay-friendly cities Brighton @theminimillionaire 3

Brighton, empfohlen von Cora & Helen von The Mini Millionaire.

Brighton: Gibt es eine schwulenfreundlichere Stadt im Vereinigten Königreich? Ich glaube nicht. Seit ich denken kann, träume ich davon, die lange Fahrt in den Süden auf mich zu nehmen, um zu sehen, was es mit dem ganzen Trubel auf sich hat. Letztes Jahr zu meinem Geburtstag haben meine Freundin Helen und ich genau das getan. Und ENDLICH habe ich es verstanden. Brighton ist wunderschön. Alles, vom ausgebrannten alten Pier bis zu den Lanes, ist einfach perfekt. Es gibt Hunderte von Bars, Restaurants und Unterkünften, so dass man nie Probleme hat, etwas zu unternehmen, etwas Gutes zu essen und eine Unterkunft zu finden. Sie werden auch nie Probleme haben, sich akzeptiert zu fühlen, denn dies ist zweifellos eine der besten schwulen Städte überhaupt. Wenn Sie also auf der Suche nach der perfekten schwulenfreundlichen Stadt für Ihren nächsten Urlaub sind, dann ist es Brighton! Ich weiß, dass ich sehr bald wieder dorthin zurückkehren werde.

DerBrighton Pride findet jedes Jahr im August statt.

Jugendherbergen in Brighton | Günstige Flüge nach Gatwick

Guadalajara, Mexiko

Best Gay-Friendly Cities Around the World - Guadalajara, Mexico

Guadalajara, empfohlen von Sam und Zab von Indefinite Adventure.

Guadalajara ist vielleicht die schwulenfreundlichste Stadt Mexikos. Im Vergleich zu anderen Orten in Mexiko war es die Stadt, in der ich die meisten Anzeichen von Zuneigung in der Öffentlichkeit zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren gesehen habe, und es gibt viele Schwulenbars, Clubs und Partys für alle. Eine der bekanntesten ist Voltio, wo jeden Freitag eine skandalöse Unterwäscheparty stattfindet, bei der sich Männer aller Art bis auf die Unterhose ausziehen und sich in diesem schäbigen ehemaligen Lagerhaus kennen lernen. Obwohl die Veranstaltung erst vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde, findet hier jedes Jahr im Juni eine der größten Pride-Veranstaltungen Lateinamerikas mit über 4000 Teilnehmern statt. Und schließlich ist es nicht weit zu den berühmten pazifischen Strandstädten in der Banderas Bay, darunter das superschwule Puerto Vallarta.

DieGuadalajara Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Guadalajara | Günstige Flüge nach Guadalajara

Buenos Aires, Argentinien

Gay-friendly cities Buenos Aires @nomadicboys

Buenos Aires empfohlen von Stefan und Sebastien von Nomadic Boys.

Argentinien ist in Bezug auf LGBT-Rechte äußerst fortschrittlich. Es war das erste Land in Lateinamerika, das im Juli 2010 die Homo-Ehe legalisierte, die auch das volle Adoptionsrecht beinhaltet. Das Recht auf Änderung des rechtlichen Geschlechts besteht seit 2012 und Antidiskriminierungsgesetze sind in Rosario und der großen Hauptstadt Buenos Aires in vollem Umfang in Kraft.

Wir lieben Buenos Aires, weil es eine der besten Schwulenszenen in ganz Lateinamerika hat, die von der Regierung stark unterstützt wird, vor allem im August, wenn die BADiversa-Woche stattfindet. Die Schwulenszene von Buenos Aires ist ziemlich weit verstreut, aber der Schwerpunkt liegt im großen Wohnviertel Palermo, sowie in einigen Lokalen im supercoolen San Telmo und im wohlhabenden Recoleta. Zu den besten Orten gehören der Glam Club in Recoleta, die Sitges Bar in Palermo, der Contramano Bear Club in Recoleta und das Pride Café in San Telmo.

Unsere schönste Erinnerung an unsere Reise nach Buenos Aires ist das gemeinsame Tangotanzen als gleichgeschlechtliches Paar in einer der Queer Milongas (Tango-Tanzlokale). Es gibt nichts Romantischeres, als diesen berühmten argentinisch-uruguayischen Tanz gemeinsam zu tanzen, und es war der beste Ort, um Gleichgesinnte zu treffen. Die beiden wichtigsten Queer-Tango-Milongas in der Stadt sind La Marshall (in San Telmo) und Tango Queer (in Recoleta).

DasBuenos Aires Gay Festival findet jeden November statt.

Jugendherbergen in Buenos Aires | Günstige Flüge nach Buenos Aires

Auckland, Neuseeland

Gay-friendly cities Auckland @backpackingbabes

Auckland, empfohlen von Robyn & Emily von Backpacking Babes.

Neuseeland war die erste internationale Station auf unserer einjährigen Reise ins Ausland. Wir wohnten bei einem Freund in Auckland, bevor wir nach Waitara, ebenfalls auf der Nordinsel, weiterzogen. Hier arbeiteten wir mit der bekannten neuseeländischen Fotografin und LGBTQ-Aktivistin Fiona Clarke (ihr solltet sie mal besuchen) und verbrachten dann einen Monat auf der Südinsel beim Camping. Wir wussten, dass Auckland etwas Besonderes sein würde, aber wir hatten keine Ahnung, wie einzigartig unsere Erfahrungen in der Stadt und mit Fiona tatsächlich sein würden!

Jedes Jahr finden in Auckland eine Woche lang Pride-Veranstaltungen statt, von denen eine “The Big Gay Out” heißt (als ob Neuseeland nicht schon der tollste Ort wäre). TBGO wird von der New Zealand AIDS Foundation organisiert und ist eine kostenlose Veranstaltung im Coyle Park mit viel Musik, Kunstverkäufern, Essen und Tanz. Wir haben uns sehr gefreut, 2016 dabei zu sein, vor allem als Emily (Musikerin/Songwriterin Emily Kopp) gebeten wurde, auf der Hauptbühne zu spielen! Wir hatten eine wunderschöne Zeit, nicht nur in Auckland, sondern in ganz Neuseeland: Das Land ist atemberaubend und voller freundlicher Menschen. In unserem Buch ist es ein MUST SEE.

Auckland Pride findet jeden Februar statt.

Jugendherbergen in Auckland | Günstige Flüge nach Auckland

Gran Canaria, Kanarische Inseln

Gay-friendly cities @nomadicboys Gran Canaria

Gran Canaria, empfohlen von Stefan und Sebastien von Nomadic Boys.

Gran Canaria ist das ganze Jahr über ein sehr beliebtes Reiseziel für europäische Gays. Diese spanische Insel ist Teil der Kanarischen Inseln, die vor der Küste Afrikas liegen und daher fast 365 Tage lang tolles Wetter garantieren. Spanien ist im Allgemeinen ein sehr homosexuellenfreundliches Reiseziel, aber Gran Canaria hat schon immer eine tolerantere Haltung eingenommen. Während der harten, repressiven Franco-Jahre drückte die Regierung bei Homosexualität ein Auge zu, da die Insel zu weit vom Festland entfernt war, um sich darum zu kümmern. Ab den 1960er Jahren begann der Tourismus so richtig zu florieren und zog immer mehr Ausländer an, was zu einer noch toleranteren Haltung führte.

Wir lieben Gran Canaria, weil es in Maspalomas und Playa del Ingles im südlichen Teil der Insel eine große Schwulenszene gibt. Das Yumbo Centre ist der Mittelpunkt der Gegend: ein großes Einkaufszentrum voller Schwulenbars, Clubs, Restaurants und Boutiquen, die es zu einem Paradies für Schwule machen. Etwas weiter südlich befindet sich der große Schwulenstrand am Kiosk #7. Auf Gran Canaria finden außerdem das ganze Jahr über verschiedene Gay Pride Festivals statt, wie die Maspalomas Fetish Week im Oktober, der Maspalomas Winter Pride im November, Karnevals im Februar (sowohl in Maspalomas als auch in Las Palmas), der Maspalomas Gay Pride im Mai und schließlich zahlreiche Bärenpartys im Oktober und eine weitere im März.

Eines unserer schönsten Erlebnisse auf Gran Canaria war ein Bootsausflug (organisiert von Canarias Gay) mit Freunden zum abgelegenen Strand Gui Gui. Dieser Strand an der Westküste der Insel liegt versteckt am Fuße einer großen Schlucht und bietet keine Möglichkeit, Kleidung zu tragen. Dies war der perfekte Tagesausflug und eine entspannte Art, eine andere Seite dieser bemerkenswerten Insel kennenzulernen.

DerMaspalomas Pride findet jedes Jahr im Mai statt.

Jugendherbergen in Gran Canaria | Günstige Flüge nach Gran Canaria

Mailand, Italien

Gay-friendly cities Milan @gaylyplanet

Mailand, empfohlen von Luigi & Daniele von Gayly Planet.

Wir lieben Mailand, weil es die beste GLBT-Szene in Italien hat. Es gibt viele Bars, Partys, kulturelle Veranstaltungen und Filmausstellungen, die sich auf die schwule Gemeinschaft konzentrieren. Wir lieben Mailand auch, weil jeder willkommen ist! Die meisten Bars, in denen wir gerne etwas trinken, bevor wir ausgehen, befinden sich rund um die Porta Venezia, und das Herzstück dieses Viertels ist die Via Lecco. Hier gibt es eine Reihe von Bars, in denen man einen “Aperitivo Italiano” trinken, bis spät in die Nacht ausharren und die Einheimischen treffen kann. Während der Pride wird diese Straße zum Pride-Platz der Stadt. Alle Gay-Events in Mailand beginnen hier und es ist auch der beste Ort, um die Nacht in den angesagtesten Clubs ausklingen zu lassen.

DerMailänder Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Mailand | Günstige Flüge nach Mailand

New York, USA

Gay-friendly cities New York @dopesontheroad

New York, empfohlen von Meg und Lindsay von Dopes On The Road.

New York City ist das ultimative LGBT-Reiseziel und hat für jeden etwas zu bieten. Es gibt Hell’s Kitchen, wo viele schwule Jungs abhängen, oder Henrietta Hudson im Village, eine der drei verbliebenen Lesbenbars in den fünf Stadtbezirken. Wenn Sie sich eher für die Queer- und Transgender-Szene interessieren, sollten Sie mittwochabends im The Woods in Brooklyn vorbeischauen. Sie sind kein Trinker? Kein Problem – fahren Sie nach Chelsea und essen Sie in einem LGBT-Restaurant wie dem Elmo oder der Cafeteria zu Abend. Vergessen Sie nicht, das Leslie-Lohman Museum of Gay and Lesbian Art zu besichtigen oder an einer LGBT-Geschichtstour mit Oscar Wilde Tours teilzunehmen. Und natürlich wäre keine Reise nach New York City komplett, ohne dem Stonewall Inn die Ehre zu erweisen.

DieNew York Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in New York | Günstige Flüge nach New York

Rom, Italien

Gay-friendly cities Rome @gaylyplanet

Rom, empfohlen von Luigi & Daniele von Gayly Planet.

Rom ist eine unglaubliche Stadt mit vielen tollen Orten zum Fotografieren und historischen Stätten, die Ihnen den Atem rauben werden. Das schwule Leben in Rom ist international und inklusiv, es macht Spaß und ist entspannt. Sowohl bei internationalen Veranstaltungen als auch bei kleineren lokalen Festen werden Sie viele gutherzige Menschen treffen, die Ihnen die Stadt zeigen werden. Das Herz des schwulen Lebens in Rom ist die Gay Street, gleich hinter dem Kolosseum. Dies ist der Ort, den die Einheimischen bevorzugen, um die Nacht mit einem Drink zu beginnen. Sie werden mit jedem ins Gespräch kommen, und wenn es Nacht wird, werden Sie einen der beliebtesten italienischen Clubs entdecken wollen: Muccassassina im Winter und Gay Village im Sommer.

DieRome Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Rom | Günstige Flüge nach Rom

Lissabon, Portugal

Gay-friendly cities Lisbon @viaggiaescopri

Lissabon, empfohlen von Gian Luca von Viaggia e Scopri.

Eine der erstaunlich schwulenfreundlichen Städte, die ich für LGBT-Reisende empfehlen kann, ist Lissabon. Als die Hauptstadt Portugals ist Lissabon voll von Kultur und schönen Orten, die man sehen und besuchen kann. Das Nachtleben in Bairro Alto ist wirklich lustig, und es gibt mehrere schwulenfreundliche Kneipen, Diskotheken und eine Sauna. Aber das schwule Leben in Lissabon ist nicht nur auf das Stadtzentrum beschränkt. Entlang der Südküste erstreckt sich die Costa da Caparica, ein atemberaubender Ort, um das Meer zu genießen, mit schönen, langen Stränden und für Touristen eingerichteten Bereichen. Diese Region wird von einem Bummelzug bedient, der von Lissabon aus die Küste entlang fährt. Beach 19 ist ein bekannter Schwulenstrand und ein großartiger Ort, um neue Leute kennenzulernen und Spaß zu haben. Nicht zuletzt sind die Portugiesen sehr aufgeschlossen und LGBT-Menschen können sich frei entfalten.

DieLisbon Pride findet jedes Jahr im Juni statt.

Jugendherbergen in Lissabon | Günstige Flüge nach Lissabon

Tokio, Japan

Gay-freindly cities Tokyo @onceuponajrny

Tokio, empfohlen von Roxanne & Maartje von Once Upon A Journey.

Während unserer aktuellen Weltreise haben wir uns in Japan und insbesondere in Tokio verliebt. Zuvor hatten wir schon von der verrückten japanischen Kultur mit ihrem Cosplay, den Maid- und Katzencafés und vielem mehr gehört. Aber das ist nicht der beste Teil der japanischen Kultur: Es sind die Menschen. Die Japaner sind die freundlichsten und höflichsten Menschen, die wir je getroffen haben. Kulturell gesehen gilt es als unhöflich, “Nein” zu sagen, aber es gehört auch zu ihrer Kultur, wegen des persönlichen Raums ein wenig distanziert zu sein. Öffentliche Zuneigungsbekundungen (PDAs) und Themen wie Sex und Sexualität sind daher Dinge, über die Japaner nicht sprechen, obwohl die Geschlechternormen in Japan fließender sind als anderswo auf der Welt.

Die meisten LGBT-Personen in Japan sind nur am Wochenende “schwul” und haben oft auch während der restlichen Woche eine “normale” Familie. Dennoch gehört es auch zu ihrer Kultur, Menschen, die PDAs zeigen oder über ihre Sexualität sprechen, nicht offen zu verurteilen. Vor allem beim Trinken sprechen die Japaner offen über diese Dinge, und das könnte der Grund dafür sein, dass es in Tokio mehr Schwulenbars gibt als in London! Diese Schwulenbars befinden sich in Tokios Schwulenviertel Shinjuku-nichōme, dem perfekten Ort, um entweder Ihren Traumpartner zu finden oder um Ihre Liebe mit Ihrem Traumpartner zu feiern. Und zwischen all den Schwulenbars haben wir den perfekten Ort für uns gefunden: die Bar Goldfinger, die jeden Samstagabend Partys nur für Frauen veranstaltet!

DieTokyo Pride findet jedes Jahr im Mai statt.

Jugendherbergen in Tokio | Günstige Flüge nach Tokio

Washington DC, USA

Gay-friendly cities Washington DC @twobadtourists

Washington DC, empfohlen von Auston & David von Two Bad Tourists.

Washington DC ist ein aufregender Ort für einen Besuch und es gibt eine engagierte LGBT-Gemeinschaft vor Ort. Abgesehen von der Geschichte finden Sie hier auch jede Menge Unterhaltung, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und andere Freizeitangebote. In Washington DC finden auch viele großartige Festivals und Veranstaltungen wie das chinesische Neujahrsfest, das National Cherry Blossom Festival und das Smithsonian Folklife Festival statt. Zu den LGBT-spezifischen Veranstaltungen gehören die Best of Gay DC Awards im Herbst oder die Capital Pride’s Holiday Heatwave im Dezember. Besuchen Sie DC im Sommer, um an der Capital Pride Celebration oder dem DC Black Pride teilzunehmen.
In DC gibt es auch großartige Stadtteile wie den trendigen Shaw District oder Logan Circle, die ein gehobenes und elegantes Ambiente mit schicken Boutiquen und Weinbars bieten. In Columbia Heights gibt es ein starkes Latino- und Hipster-Viertel mit einer Mischung aus ethnischen Restaurants und coolen Kneipen. Zu den besten Gay-Treffpunkten gehören der U Street Corridor, Dupont Circle oder Logan Circle mit LGBT-Lokalen wie Cobalt, 30 Degrees, Green Lantern oder DIK Bar.

Die Capital Pride in Washington DC findet jeden Juni statt.

Jugendherbergen in Washington | Günstige Flüge nach Washington

Bangkok, Thailand

Bangkok, empfohlen von Craig Crowther von My Gay Globe.

Bangkok ist eine asiatische Megastadt, die vor Energie und Farbe nur so strotzt. Oft wird sie von Besuchern, die zu den herrlichen Stränden Südthailands wollen, übersehen, doch in dieser Hauptstadt pulsiert das Leben. Das traditionelle Backpacker-Viertel befindet sich rund um die Koh San Road, aber das wahre Herz des authentischen Bangkok schlägt in Silom. Tagsüber ist es das wichtigste Finanzviertel der Stadt, doch sobald die Sonne untergeht, findet man hier köstliches Street Food, Rooftop-Bars und Thailands blühendes und lebendiges Schwulendorf. Bangkok ist hektisch und doch spirituell; ein Ort, an dem man sich von dem Moment an lebendig fühlt, in dem man ankommt. Langeweile kommt hier nicht auf: Mit seinem höhlenartigen Labyrinth der Sois (in denen es mehr Restaurants gibt, als man je probieren könnte), dem reichen Erbe der königlichen Vergangenheit und dem Durst nach Modernisierung ist Bangkok einzigartig, verrückt und absolut unvergesslich.

Jugendherbergen in Bangkok | Günstige Flüge nach Bangkok

Bangkok feiert im Juni die Pride.

Warum nicht diesen Artikel für später anheften?

Welche ist Ihre liebste schwulenfreundliche Stadt? Gibt es eine, die wir übersehen haben? Und wenn ja, lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, was sie so toll macht.

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben