15 kostenlose Unternehmungen in Barcelona

Language Specific Image

Die Reise-Ikone Barcelona bietet Tausende von Attraktionen und Aktivitäten, von denen wir besessen sind. Von der köstlichen Küche bis zur Weltklasse-Architektur, von traumhaften Stränden bis zum tobenden Nachtleben – Barcelona hat für jeden Backpacker etwas zu bieten – deshalb lieben wir es so sehr! Die Stadt ist bekannt dafür, dass sie etwas teurer ist, aber dank der einmaligen Erlebnisse, die man ohne einen Cent auszugeben machen kann, ist es leicht, sein Budget hier zu überziehen. Hier sind 15 kostenlose Dinge, die man in Barcelona tun kann!

1. Schlendern Sie die Las Ramblas hinunter

Las Ramblas liegt im Herzen der Stadt und ist fast rund um die Uhr bevölkert. Sie ist eine der berühmtesten Straßen der Welt – und das zu Recht! Gesäumt von einer endlosen Reihe unbeweglicher menschlicher Statuen, lärmenden Ständen, überfüllten Restaurants und Händlern, die alle Arten von fluoreszierenden Gegenständen verkaufen, ist es unvermeidlich, dass du hier nicht nur einmal, sondern mehrmals landest (vor allem, wenn du nach einer durchzechten Nacht deine Herberge suchst). Ein mehrstündiger Spaziergang ist eine der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen in Barcelona. Wenn Sie dort sind, werden Sie verstehen, warum.

free things to do in barcelona, feministes rebels poster

📷 @designfactory

2. Gehen Sie an den Strand

Entfliehen Sie dem hektischen Treiben auf den Straßen der Stadt und machen Sie einen Ausflug an einen der Strände Barcelonas. Nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt finden Sie über 4 km goldenen Sandstrand, an dem Sie Ihr Handtuch ausbreiten und an Ihrer Bräune arbeiten können. Barcelona ist das Beste aus zwei Welten! Einer der Strände, die der Stadt am nächsten liegen, ist der Barceloneta-Strand, was bedeutet, dass er oft am belebtesten ist. Aber der Strand ist ziemlich groß und hat einige Bars und Cafés entlang der Uferpromenade, so dass er auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Am schnellsten erreicht man ihn mit der gelben Metrolinie, die an der Haltestelle Barceloneta aussteigt.

Ein weiterer toller Strand in Barcelona ist Icària, den Sie mit der gelben Linie bis Ciutadella Vila Olimpica erreichen. Hier ist es etwas ruhiger und viel entspannter. Und wenn Sie sich selbstbewusst fühlen und eine ganzflächige, faltenfreie Bräune wünschen, dann sollten Sie den Strand Mar Bella besuchen. Das ist ein inoffizieller FKK-Strand, d. h. Sie können auch dann Ihren Badeanzug tragen, wenn Ihre Freunde das nicht wollen! Von Poblenou aus ist er mit der gelben Linie in 20 Minuten zu erreichen.

free things to do in barcelona, barceloneta beach

📷 @doctortinieblas

3. Besuchen Sie den Parc Güell

Eine der vielen atemberaubenden Kreationen des legendären Künstlers Antoni Gaudi, die über ganz Barcelona verteilt sind, ist der Park Güell. Dieser ungewöhnliche Park wurde ursprünglich vom Unternehmer Eusebi Güell in Auftrag gegeben, der einen stilvollen Park nur für die Aristokratie Barcelonas wollte. Die gute Nachricht ist, dass heute jeder den Parc Güell besuchen kann, und das oft, ohne einen Pfennig zu bezahlen! Zu bestimmten Zeiten im Jahr ist der Eintritt frei – die aktuellen Preise können Sie hier einsehen. Ansonsten kostet der allgemeine Eintritt nur 10 € und der Park ist von 08:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.

In diesem einzigartigen Park erwarten Sie erstaunliche Steinskulpturen, bunte Fliesen und atemberaubende Gebäude. Oben im Park gibt es außerdem eine Terrasse mit unglaublichen Mosaiken und einen Sitzbereich, wo man die Magie des Parks auf sich wirken lassen kann (und ein paar Selfies schießen kann – es wäre unhöflich, das nicht zu tun).

free things to do in barcelona, park guell

📷 @corneschi

4. Ein Spaziergang durch die Straßen des Barri Gotic

Das Barri Gotic, auch als Gotisches Viertel bekannt, ist das Altstadtviertel von Barcelona. Dieses historische Viertel mit seinem Labyrinth aus engen, gepflasterten Straßen und Plätzen erinnert an die Römer. Hier lebten einst berühmte Künstler wie Picasso und Joan Miró. Heute finden Sie hier das Rathaus und den Sitz der katalanischen Regierung sowie wunderschöne gotische Kirchen wie Santa Maria del Pi und Sants Just i Pastor. Außerdem gibt es hier das alte jüdische Viertel und den Plaça del Rei, einen interessanten mittelalterlichen Platz, der von der königlichen Geschichte geprägt ist. Ein Spaziergang durch dieses malerische Viertel gehört zweifelsohne zu den besten kostenlosen Aktivitäten in Barcelona.

free things to do in barcelona, Barri Gotic

📷 @expeditionist_mag

5. Bewundern Sie Gaudis Architektur

Barcelona und Gaudi gehören untrennbar zusammen, und Sie werden seine Werke bald überall in der Stadt wiedererkennen. Gaudi wird von Architekturliebhabern auf der ganzen Welt bewundert und studiert, und sein Werk aus der Nähe zu sehen, ist ein echter Höhepunkt auf der Bucket List. Der Parc Güell ist ein Spektakel unter freiem Himmel, wo Sie in einem von Gaudi entworfenen Park sitzen können. Das Casa Batlló ist ein atemberaubendes Gebäude am Passeig de Gràcia, das aussieht, als sei es aus Knochen und Schädeln gebaut worden (in Wirklichkeit sind es Säulen und Balkone). Der Eintritt ins Innere des Gebäudes ist kostenpflichtig, aber Sie können sich die atemberaubende Außenansicht kostenlos ansehen. In der gleichen Straße befindet sich auch Guadis La Pedrera/Casa Milà mit den berühmten Schornsteinen auf dem Dach.

Am berühmtesten ist jedoch Gaudis unvollendetes Meisterwerk, La Sagrada Familia, an dem immer noch gebaut wird… seit 1882! Diese Kirche ist ein Werk der Kunst, des Genies und der Geduld, und so ist es nicht verwunderlich, dass sie zu den Top-Attraktionen Barcelonas gehört. Wenn Sie die Kirche kostenlos besichtigen möchten, können Sie sich stundenlang mit den Designs und Skulpturen an der Fassade beschäftigen. Wenn Sie jedoch etwas mehr Geld ausgeben möchten, empfehlen wir Ihnen diese Attraktion. Für 20 € können Sie die Basilika in Ihrem eigenen Tempo von innen erkunden. Sie ist täglich von 09:00-19:00 Uhr geöffnet.

free things to do in barcelona,  La Sagrada Familia

📷 @nattaliarr

6. Sonne tanken auf dem Passeig Marítime

Genießen Sie den Blick auf das Mittelmeer und ein paar Sonnenstrahlen (in den wärmeren Monaten) auf der Strandpromenade Passeig Marítime. Sie finden diese Strandpromenade nordöstlich der Altstadt. Die Strandpromenade ist der ideale Ort für einen Spaziergang am Meer oder für eine Pause bei einem Glas Sangria. Hier befindet sich auch der Port Olímpic, ein wunderschöner Jachthafen mit vielen Restaurants und Bars. Sie erkennen ihn leicht an den beiden Wolkenkratzern direkt am Meer, von denen einer das Casino Barcelona beherbergt.

7. Erleben Sie die Natur im Parc de la Ciutadella

Der zentralste Park Barcelonas ist der weitläufige Parc de la Ciutadella, der sich über eine Fläche von fast 30 Hektar erstreckt und einen See, mehrere Museen und vieles mehr beherbergt. Wenn Sie auf der Suche nach einer der besten kostenlosen Aktivitäten in Barcelona an einem sonnigen Tag sind (und davon gibt es viele!), dann suchen Sie nicht weiter. Diese grüne Oase im Herzen der Stadt ist der perfekte Ort, um der überfüllten Stadt zu entfliehen. Verbringen Sie ein paar Stunden damit, zwischen den Spazierwegen, Blumenbeeten und Palmen umherzuschlendern und die Brunnen und Skulpturen zu bewundern, die überall im Park verteilt sind. Sie können sogar ein Ruderboot mieten, wenn Sie auf den See hinausfahren möchten. Der Park ist täglich von 10:00-22:30 Uhr geöffnet, also nehmen Sie sich Zeit.

free things to do in barcelona, Parc de la Ciutadella

📷 @stevenlasry

8. Freier Eintritt in das Picasso-Museum

Dieses Museum ist dem Leben und den Werken von Pablo Ruiz Picasso gewidmet und ist ein Muss für alle Fans des Künstlers, die Barcelona besuchen. In der ständigen Sammlung befinden sich über 3 800 Werke Picassos, an denen man die tiefe Beziehung zu Barcelona erkennen kann, die sich im Laufe seines Lebens entwickelte. Normalerweise kostet der Eintritt in das Museum 12 €, aber jeden Donnerstag ab 18 Uhr ist der Eintritt frei, und am ersten Sonntag im Monat ist er ganztägig frei. Gewonnen! Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, wobei es an den Gratissonntagen später schließt.

free things to do in barcelona,,man looking at painting in picasso museum

📷 @arzucengiz

9. Bestaunen Sie die beliebte Zauberbrunnen-Show

Die Magische Fontäne von Montjuïc wurde erstmals 1929 aufgeführt und ist heute noch genauso beliebt wie damals. Diese sensationelle Springbrunnenshow ist das Herzstück einer Sammlung von Wasserfällen und kleineren Wasserspielen auf der Avinguda Maria Cristina. Es erwartet Sie eine atemberaubende Show mit Licht, Farben, Musik und viel Wasser.

Die Shows finden je nach Jahreszeit zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Tagen statt, also erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch hier. Sie erreichen die Magische Fontäne von Montjuïc mit der Metro, steigen Sie einfach am Plaça Espanya aus.

free things to do in barcelona, Magic Fountain Show

📷 @cristina_gottardi

10. Entfliehen Sie der Stadt in der Catedral de Barcelona

In der Nähe der geschäftigen Straßen von La Rambla finden Sie in der Kathedrale der Stadt eine Oase der Ruhe. Die Catedral de Barcelona ist auch als Le Seu bekannt, da sie nach Barcelonas Schutzheiliger Eulalia benannt wurde. Die beeindruckende Kathedrale befindet sich im Zentrum des Barri Gòtic und ihre Ursprünge gehen auf das 13. Jahrhundert zurück. Jahrhundert. Das mittelalterliche Heiligtum verfügt über ein gewölbtes Innere, mehrere kleine Kapellen und einen Garten mit einem Kreuzgang, in dem dreizehn Gänse leben. Die Besichtigung ist jeden Tag von 12:30-19:45 Uhr kostenlos.

11. Genießen Sie den bunten Mercat de Sant Josep de la Boqueira

Dieser große, farbenfrohe öffentliche Markt, der auch unter dem Namen La Boqueria bekannt ist, befindet sich im Stadtteil Ciutat Vella in Barcelona. Hier zu stöbern ist eine der besten kostenlosen Aktivitäten in Barcelona. Der Markt geht auf das 13. Jahrhundert zurück und ist daher an Authentizität nicht zu überbieten. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von lauten Geräuschen, überwältigenden Gerüchen und Farben, so weit das Auge reicht, empfangen. Lassen Sie sich die Schnäppchen und die köstliche lokale Küche nicht entgehen! Der Markt ist von Dienstag bis Samstag von 08:00 bis 20:30 Uhr geöffnet.

free things to do in barcelona, girl drinking a juice at Mercat de Sant Josep de la Boqueira

📷 @letiziaizzy

12. Kostenlose Tapas mit einem Getränk

Wenn man an spanisches Essen denkt, kommen einem sofort Tapas in den Sinn – und daran gibt es in Barcelona keinen Mangel. Es kann schwierig sein, in der Stadt kostenlose Tapas zu finden, verglichen mit anderen Teilen des Landes, aber es gibt ein paar Bars, die die Tradition der kostenlosen Tapas bei Bestellung eines Getränks aufrechterhalten.

Wenn Sie Lust auf ein kostenloses Häppchen haben, sollten Sie das Ambiente del Sur im Viertel L’Eixample besuchen, eine kleine, freundliche Bar, die großartige kleine Teller mit Speisen und Getränken anbietet. In der gleichen Gegend befindet sich auch die Bar Atrapatapa, die zwar keine kostenlosen Tapas anbietet, dafür aber Gerichte für nur zwei Euro, wenn Sie ein Getränk bestellen. Wenn Sie im Gotischen Viertel Hunger haben, besuchen Sie die Bar Mingus, und das Gleiche gilt für das Gata Mala im Viertel Gracia.

free things to do in barcelona, salami and bread and wine tapas

📷 @jcanelis

13. Besuchen Sie das Museu Nacional d’Art de la Catalunya

Das MNAC ist der perfekte Ort, um ein paar Stunden zu verbringen, wenn Sie auch nur das geringste Interesse an Kunst haben. Dieses wunderschöne Museum umfasst alle Künste und zeigt Skulpturen, Gemälde, Stiche, Zeichnungen, Fotografien und vieles mehr, alles mit einem katalanischen Schwerpunkt. Der Eintritt ist kostenpflichtig, aber wenn Sie umsonst rein wollen, besuchen Sie es an einem Samstag ab 15 Uhr oder am ersten Sonntag im Monat, dann ist der Eintritt kostenlos. Es ist eines der besten kostenlosen Angebote in Barcelona, wenn Sie am Wochenende zu Besuch sind.

free things to do in barcelona, Museu Nacional d’Art de la Catalunya

📷 @aarsoph

14. Besuchen Sie auch andere Museen

Es gibt noch viele andere tolle Museen in Barcelona, die zu bestimmten Zeiten kostenlosen Eintritt bieten. Am ersten Sonntag des Monats haben Sie freien Eintritt in folgende Museen: Museu Picasso, Museu Barbier-Mueller d’Art Precolombi oder das Museu d’Historia de Catalunya. Wenn Sie eine Naschkatze sind, Ihr Geld aber lieber für Schokolade als für Eintrittsgelder ausgeben möchten, sollten Sie das Museu de la Xocolata (Schokoladenmuseum) am ersten Montag des Monats besuchen, wo der Eintritt frei ist. Aber jeder liebt ein kostenloses Angebot, also kommen Sie früh, wenn Sie die Warteschlangen vermeiden wollen.

15. Planen Sie Ihre Reise rund um ein Festival

Barcelona ist das ganze Jahr über Schauplatz zahlreicher Festivals, warum also nicht den Besuch auf eines dieser Feste abstimmen? Eines der berühmtesten Feste Barcelonas, das auch noch kostenlos ist, ist die Festa Major de Gràcia, ein einwöchiges Gemeinschaftsfest in den Straßen eines der ältesten Viertel der Stadt. Für dieses Fest wird jede Straße im Stadtteil Gràcia von den Bewohnern dekoriert, wobei die Motive von Märchenbüchern bis hin zu selbst gebauten Wasserfällen reichen. In der Woche vom 15. August gibt es außerdem zahlreiche Unterhaltungsangebote in den Straßen.

Wenn Sie Barcelona Ende September besuchen, können Sie sich auf das größte Straßenfest der Stadt freuen: das Barcelona La Merce Festival. Dieses fünftägige Fest findet zu Ehren von Mare de Deu de la Merce, der Schutzheiligen Barcelonas, statt und verabschiedet den Sommer und begrüßt den Herbst. Anlässlich dieses Festes finden in der ganzen Stadt zahlreiche Aktivitäten statt, wie z. B. die Parade der Riesen, bei der riesige Abbilder von Königen, Königinnen und Adligen durch die Straßen marschieren. Dann gibt es die Castellers, menschliche Türme, die auf der Plaça de Jaume errichtet werden. Außerdem gibt es den beliebten Correfoc, einen “Feuerlauf”, bei dem sich alles um Feuerwerk und Wunderkerzen dreht.

free things to do in barcelona,  people holding sparklers

📷 @goian

Hier finden Sie günstige Hostels in Barcelona

Lies weiter:

🌟 15 Gründe, Spanien jetzt zu besuchen

🌟 Wo man in Spanien übernachtet: ein Leitfaden für jede Region

🌟 Die besten Jugendherbergen in Barcelona für jeden Geldbeutel

15 kostenlose Unternehmungen in Barcelona

Language Specific Image

Die Reise-Ikone Barcelona bietet Tausende von Attraktionen und Aktivitäten, von denen wir besessen sind. Von der köstlichen Küche bis zur Weltklasse-Architektur, von traumhaften Stränden bis zum tobenden Nachtleben – Barcelona hat für jeden Backpacker etwas zu bieten – deshalb lieben wir es so sehr! Die Stadt ist bekannt dafür, dass sie etwas teurer ist, aber dank der einmaligen Erlebnisse, die man ohne einen Cent auszugeben machen kann, ist es leicht, sein Budget hier zu überziehen. Hier sind 15 kostenlose Dinge, die man in Barcelona tun kann!

1. Schlendern Sie die Las Ramblas hinunter

Las Ramblas liegt im Herzen der Stadt und ist fast rund um die Uhr bevölkert. Sie ist eine der berühmtesten Straßen der Welt – und das zu Recht! Gesäumt von einer endlosen Reihe unbeweglicher menschlicher Statuen, lärmenden Ständen, überfüllten Restaurants und Händlern, die alle Arten von fluoreszierenden Gegenständen verkaufen, ist es unvermeidlich, dass du hier nicht nur einmal, sondern mehrmals landest (vor allem, wenn du nach einer durchzechten Nacht deine Herberge suchst). Ein mehrstündiger Spaziergang ist eine der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen in Barcelona. Wenn Sie dort sind, werden Sie verstehen, warum.

free things to do in barcelona, feministes rebels poster

📷 @designfactory

2. Gehen Sie an den Strand

Entfliehen Sie dem hektischen Treiben auf den Straßen der Stadt und machen Sie einen Ausflug an einen der Strände Barcelonas. Nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt finden Sie über 4 km goldenen Sandstrand, an dem Sie Ihr Handtuch ausbreiten und an Ihrer Bräune arbeiten können. Barcelona ist das Beste aus zwei Welten! Einer der Strände, die der Stadt am nächsten liegen, ist der Barceloneta-Strand, was bedeutet, dass er oft am belebtesten ist. Aber der Strand ist ziemlich groß und hat einige Bars und Cafés entlang der Uferpromenade, so dass er auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Am schnellsten erreicht man ihn mit der gelben Metrolinie, die an der Haltestelle Barceloneta aussteigt.

Ein weiterer toller Strand in Barcelona ist Icària, den Sie mit der gelben Linie bis Ciutadella Vila Olimpica erreichen. Hier ist es etwas ruhiger und viel entspannter. Und wenn Sie sich selbstbewusst fühlen und eine ganzflächige, faltenfreie Bräune wünschen, dann sollten Sie den Strand Mar Bella besuchen. Das ist ein inoffizieller FKK-Strand, d. h. Sie können auch dann Ihren Badeanzug tragen, wenn Ihre Freunde das nicht wollen! Von Poblenou aus ist er mit der gelben Linie in 20 Minuten zu erreichen.

free things to do in barcelona, barceloneta beach

📷 @doctortinieblas

3. Besuchen Sie den Parc Güell

Eine der vielen atemberaubenden Kreationen des legendären Künstlers Antoni Gaudi, die über ganz Barcelona verteilt sind, ist der Park Güell. Dieser ungewöhnliche Park wurde ursprünglich vom Unternehmer Eusebi Güell in Auftrag gegeben, der einen stilvollen Park nur für die Aristokratie Barcelonas wollte. Die gute Nachricht ist, dass heute jeder den Parc Güell besuchen kann, und das oft, ohne einen Pfennig zu bezahlen! Zu bestimmten Zeiten im Jahr ist der Eintritt frei – die aktuellen Preise können Sie hier einsehen. Ansonsten kostet der allgemeine Eintritt nur 10 € und der Park ist von 08:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.

In diesem einzigartigen Park erwarten Sie erstaunliche Steinskulpturen, bunte Fliesen und atemberaubende Gebäude. Oben im Park gibt es außerdem eine Terrasse mit unglaublichen Mosaiken und einen Sitzbereich, wo man die Magie des Parks auf sich wirken lassen kann (und ein paar Selfies schießen kann – es wäre unhöflich, das nicht zu tun).

free things to do in barcelona, park guell

📷 @corneschi

4. Ein Spaziergang durch die Straßen des Barri Gotic

Das Barri Gotic, auch als Gotisches Viertel bekannt, ist das Altstadtviertel von Barcelona. Dieses historische Viertel mit seinem Labyrinth aus engen, gepflasterten Straßen und Plätzen erinnert an die Römer. Hier lebten einst berühmte Künstler wie Picasso und Joan Miró. Heute finden Sie hier das Rathaus und den Sitz der katalanischen Regierung sowie wunderschöne gotische Kirchen wie Santa Maria del Pi und Sants Just i Pastor. Außerdem gibt es hier das alte jüdische Viertel und den Plaça del Rei, einen interessanten mittelalterlichen Platz, der von der königlichen Geschichte geprägt ist. Ein Spaziergang durch dieses malerische Viertel gehört zweifelsohne zu den besten kostenlosen Aktivitäten in Barcelona.

free things to do in barcelona, Barri Gotic

📷 @expeditionist_mag

5. Bewundern Sie Gaudis Architektur

Barcelona und Gaudi gehören untrennbar zusammen, und Sie werden seine Werke bald überall in der Stadt wiedererkennen. Gaudi wird von Architekturliebhabern auf der ganzen Welt bewundert und studiert, und sein Werk aus der Nähe zu sehen, ist ein echter Höhepunkt auf der Bucket List. Der Parc Güell ist ein Spektakel unter freiem Himmel, wo Sie in einem von Gaudi entworfenen Park sitzen können. Das Casa Batlló ist ein atemberaubendes Gebäude am Passeig de Gràcia, das aussieht, als sei es aus Knochen und Schädeln gebaut worden (in Wirklichkeit sind es Säulen und Balkone). Der Eintritt ins Innere des Gebäudes ist kostenpflichtig, aber Sie können sich die atemberaubende Außenansicht kostenlos ansehen. In der gleichen Straße befindet sich auch Guadis La Pedrera/Casa Milà mit den berühmten Schornsteinen auf dem Dach.

Am berühmtesten ist jedoch Gaudis unvollendetes Meisterwerk, La Sagrada Familia, an dem immer noch gebaut wird… seit 1882! Diese Kirche ist ein Werk der Kunst, des Genies und der Geduld, und so ist es nicht verwunderlich, dass sie zu den Top-Attraktionen Barcelonas gehört. Wenn Sie die Kirche kostenlos besichtigen möchten, können Sie sich stundenlang mit den Designs und Skulpturen an der Fassade beschäftigen. Wenn Sie jedoch etwas mehr Geld ausgeben möchten, empfehlen wir Ihnen diese Attraktion. Für 20 € können Sie die Basilika in Ihrem eigenen Tempo von innen erkunden. Sie ist täglich von 09:00-19:00 Uhr geöffnet.

free things to do in barcelona,  La Sagrada Familia

📷 @nattaliarr

6. Sonne tanken auf dem Passeig Marítime

Genießen Sie den Blick auf das Mittelmeer und ein paar Sonnenstrahlen (in den wärmeren Monaten) auf der Strandpromenade Passeig Marítime. Sie finden diese Strandpromenade nordöstlich der Altstadt. Die Strandpromenade ist der ideale Ort für einen Spaziergang am Meer oder für eine Pause bei einem Glas Sangria. Hier befindet sich auch der Port Olímpic, ein wunderschöner Jachthafen mit vielen Restaurants und Bars. Sie erkennen ihn leicht an den beiden Wolkenkratzern direkt am Meer, von denen einer das Casino Barcelona beherbergt.

7. Erleben Sie die Natur im Parc de la Ciutadella

Der zentralste Park Barcelonas ist der weitläufige Parc de la Ciutadella, der sich über eine Fläche von fast 30 Hektar erstreckt und einen See, mehrere Museen und vieles mehr beherbergt. Wenn Sie auf der Suche nach einer der besten kostenlosen Aktivitäten in Barcelona an einem sonnigen Tag sind (und davon gibt es viele!), dann suchen Sie nicht weiter. Diese grüne Oase im Herzen der Stadt ist der perfekte Ort, um der überfüllten Stadt zu entfliehen. Verbringen Sie ein paar Stunden damit, zwischen den Spazierwegen, Blumenbeeten und Palmen umherzuschlendern und die Brunnen und Skulpturen zu bewundern, die überall im Park verteilt sind. Sie können sogar ein Ruderboot mieten, wenn Sie auf den See hinausfahren möchten. Der Park ist täglich von 10:00-22:30 Uhr geöffnet, also nehmen Sie sich Zeit.

free things to do in barcelona, Parc de la Ciutadella

📷 @stevenlasry

8. Freier Eintritt in das Picasso-Museum

Dieses Museum ist dem Leben und den Werken von Pablo Ruiz Picasso gewidmet und ist ein Muss für alle Fans des Künstlers, die Barcelona besuchen. In der ständigen Sammlung befinden sich über 3 800 Werke Picassos, an denen man die tiefe Beziehung zu Barcelona erkennen kann, die sich im Laufe seines Lebens entwickelte. Normalerweise kostet der Eintritt in das Museum 12 €, aber jeden Donnerstag ab 18 Uhr ist der Eintritt frei, und am ersten Sonntag im Monat ist er ganztägig frei. Gewonnen! Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, wobei es an den Gratissonntagen später schließt.

free things to do in barcelona,,man looking at painting in picasso museum

📷 @arzucengiz

9. Bestaunen Sie die beliebte Zauberbrunnen-Show

Die Magische Fontäne von Montjuïc wurde erstmals 1929 aufgeführt und ist heute noch genauso beliebt wie damals. Diese sensationelle Springbrunnenshow ist das Herzstück einer Sammlung von Wasserfällen und kleineren Wasserspielen auf der Avinguda Maria Cristina. Es erwartet Sie eine atemberaubende Show mit Licht, Farben, Musik und viel Wasser.

Die Shows finden je nach Jahreszeit zu unterschiedlichen Zeiten und an unterschiedlichen Tagen statt, also erkundigen Sie sich vor Ihrem Besuch hier. Sie erreichen die Magische Fontäne von Montjuïc mit der Metro, steigen Sie einfach am Plaça Espanya aus.

free things to do in barcelona, Magic Fountain Show

📷 @cristina_gottardi

10. Entfliehen Sie der Stadt in der Catedral de Barcelona

In der Nähe der geschäftigen Straßen von La Rambla finden Sie in der Kathedrale der Stadt eine Oase der Ruhe. Die Catedral de Barcelona ist auch als Le Seu bekannt, da sie nach Barcelonas Schutzheiliger Eulalia benannt wurde. Die beeindruckende Kathedrale befindet sich im Zentrum des Barri Gòtic und ihre Ursprünge gehen auf das 13. Jahrhundert zurück. Jahrhundert. Das mittelalterliche Heiligtum verfügt über ein gewölbtes Innere, mehrere kleine Kapellen und einen Garten mit einem Kreuzgang, in dem dreizehn Gänse leben. Die Besichtigung ist jeden Tag von 12:30-19:45 Uhr kostenlos.

11. Genießen Sie den bunten Mercat de Sant Josep de la Boqueira

Dieser große, farbenfrohe öffentliche Markt, der auch unter dem Namen La Boqueria bekannt ist, befindet sich im Stadtteil Ciutat Vella in Barcelona. Hier zu stöbern ist eine der besten kostenlosen Aktivitäten in Barcelona. Der Markt geht auf das 13. Jahrhundert zurück und ist daher an Authentizität nicht zu überbieten. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von lauten Geräuschen, überwältigenden Gerüchen und Farben, so weit das Auge reicht, empfangen. Lassen Sie sich die Schnäppchen und die köstliche lokale Küche nicht entgehen! Der Markt ist von Dienstag bis Samstag von 08:00 bis 20:30 Uhr geöffnet.

free things to do in barcelona, girl drinking a juice at Mercat de Sant Josep de la Boqueira

📷 @letiziaizzy

12. Kostenlose Tapas mit einem Getränk

Wenn man an spanisches Essen denkt, kommen einem sofort Tapas in den Sinn – und daran gibt es in Barcelona keinen Mangel. Es kann schwierig sein, in der Stadt kostenlose Tapas zu finden, verglichen mit anderen Teilen des Landes, aber es gibt ein paar Bars, die die Tradition der kostenlosen Tapas bei Bestellung eines Getränks aufrechterhalten.

Wenn Sie Lust auf ein kostenloses Häppchen haben, sollten Sie das Ambiente del Sur im Viertel L’Eixample besuchen, eine kleine, freundliche Bar, die großartige kleine Teller mit Speisen und Getränken anbietet. In der gleichen Gegend befindet sich auch die Bar Atrapatapa, die zwar keine kostenlosen Tapas anbietet, dafür aber Gerichte für nur zwei Euro, wenn Sie ein Getränk bestellen. Wenn Sie im Gotischen Viertel Hunger haben, besuchen Sie die Bar Mingus, und das Gleiche gilt für das Gata Mala im Viertel Gracia.

free things to do in barcelona, salami and bread and wine tapas

📷 @jcanelis

13. Besuchen Sie das Museu Nacional d’Art de la Catalunya

Das MNAC ist der perfekte Ort, um ein paar Stunden zu verbringen, wenn Sie auch nur das geringste Interesse an Kunst haben. Dieses wunderschöne Museum umfasst alle Künste und zeigt Skulpturen, Gemälde, Stiche, Zeichnungen, Fotografien und vieles mehr, alles mit einem katalanischen Schwerpunkt. Der Eintritt ist kostenpflichtig, aber wenn Sie umsonst rein wollen, besuchen Sie es an einem Samstag ab 15 Uhr oder am ersten Sonntag im Monat, dann ist der Eintritt kostenlos. Es ist eines der besten kostenlosen Angebote in Barcelona, wenn Sie am Wochenende zu Besuch sind.

free things to do in barcelona, Museu Nacional d’Art de la Catalunya

📷 @aarsoph

14. Besuchen Sie auch andere Museen

Es gibt noch viele andere tolle Museen in Barcelona, die zu bestimmten Zeiten kostenlosen Eintritt bieten. Am ersten Sonntag des Monats haben Sie freien Eintritt in folgende Museen: Museu Picasso, Museu Barbier-Mueller d’Art Precolombi oder das Museu d’Historia de Catalunya. Wenn Sie eine Naschkatze sind, Ihr Geld aber lieber für Schokolade als für Eintrittsgelder ausgeben möchten, sollten Sie das Museu de la Xocolata (Schokoladenmuseum) am ersten Montag des Monats besuchen, wo der Eintritt frei ist. Aber jeder liebt ein kostenloses Angebot, also kommen Sie früh, wenn Sie die Warteschlangen vermeiden wollen.

15. Planen Sie Ihre Reise rund um ein Festival

Barcelona ist das ganze Jahr über Schauplatz zahlreicher Festivals, warum also nicht den Besuch auf eines dieser Feste abstimmen? Eines der berühmtesten Feste Barcelonas, das auch noch kostenlos ist, ist die Festa Major de Gràcia, ein einwöchiges Gemeinschaftsfest in den Straßen eines der ältesten Viertel der Stadt. Für dieses Fest wird jede Straße im Stadtteil Gràcia von den Bewohnern dekoriert, wobei die Motive von Märchenbüchern bis hin zu selbst gebauten Wasserfällen reichen. In der Woche vom 15. August gibt es außerdem zahlreiche Unterhaltungsangebote in den Straßen.

Wenn Sie Barcelona Ende September besuchen, können Sie sich auf das größte Straßenfest der Stadt freuen: das Barcelona La Merce Festival. Dieses fünftägige Fest findet zu Ehren von Mare de Deu de la Merce, der Schutzheiligen Barcelonas, statt und verabschiedet den Sommer und begrüßt den Herbst. Anlässlich dieses Festes finden in der ganzen Stadt zahlreiche Aktivitäten statt, wie z. B. die Parade der Riesen, bei der riesige Abbilder von Königen, Königinnen und Adligen durch die Straßen marschieren. Dann gibt es die Castellers, menschliche Türme, die auf der Plaça de Jaume errichtet werden. Außerdem gibt es den beliebten Correfoc, einen “Feuerlauf”, bei dem sich alles um Feuerwerk und Wunderkerzen dreht.

free things to do in barcelona,  people holding sparklers

📷 @goian

Hier finden Sie günstige Hostels in Barcelona

Lies weiter:

🌟 15 Gründe, Spanien jetzt zu besuchen

🌟 Wo man in Spanien übernachtet: ein Leitfaden für jede Region

🌟 Die besten Jugendherbergen in Barcelona für jeden Geldbeutel

Get the App. QRGet the App.
Get the App. QR  Get the App.
Nach oben